Industrieroboter

Null Fehler

Immer neue Herausforderungen an die technische Entwicklung stellt das Thema lean production: Es steckt viel Optimierungspotenzial in der Anordnung von Transportwegen, der Zeitersparnis und der maximalen Verfügbarkeit von Produktionsanlagen. Auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie stellte Roteg eine kompakte Palettierzelle für schlanke Produktionsprozesse vor. Der Palettierroboter Paro wird als Gesamtkonzept mit der Software Paro-Control und Palettenfördertechnik präsentiert. Die kompakte Roboterzelle mit dem Palettierroboter ist genau auf die Bedürfnisse der Industriekunden zugeschnitten und sorgt für eine effiziente Produktion.

Unter anderem ist hierbei der verzögerungsfreie Tausch von Voll- gegen Leerpaletten entscheidend für die Palettierleistung einer Roboterzelle. Der Wechsel geschieht vollautomatisch durch Steuerung des Roboters mithilfe der integrierten Software. Diese ermöglicht die flexible Programmanpassung durch den Anwender und erfordert keine Programmierkenntnisse. Mit einer permanenten Selbstdiagnose, Wartungsvorschlägen, integriertem Ersatzteilekatalog und der Möglichkeit der Produktverfolgung mithilfe des Statistikmoduls ergibt sich eine maximale Verfügbarkeit bei angestrebtem Null-Fehler-Ziel.

Umzug: Seit April ist das Unternehmen für Kunden in Dortmund in der Brennaborstraße 54 erreichbar. Das neue Gebäude bietet einen großzügigen Verwaltungsbereich mit angeschlossener Fertigung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettierroboter Multi-Rob

Mehrere Köpfe

Der Multi-Rob XS ist ein von Schaefer entwickelter Palettierroboter, der mit seiner modularen Bauweise die verschiedensten Aufgabenstellungen löst. Die kompakte Bauform lässt ihn auf engstem Raum alle Arten von Produkten und Verpackungen palettieren...

mehr...

Fachpack 2013

Fanuc: Schneller leichter palettieren

Zur Fachpack stellt Fanuc den ersten Palettierroboter der neuen Baureihe vor. Der neue M-410iC hat eine maximale Traglast von 185 kg und schafft 1.700 Palettierzyklen pro Stunde. Im Vergleich zur Vorgängerbaureihe sind die Achsgeschwindigkeiten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Palettierroboter Robotpac

Hochstapler gesucht

Palettierroboter für den sorgsamen Umgang mit Säcken. Im Industriepark von Gersthofen betreibt Clariant sechs Produktionsstätten. Das Chemie-Unternehmen stellt natürliche, teilsynthetische und synthetische Wachse her, verarbeitet und füllt sie in...

mehr...
Anzeige

Fördertechnik

Bunte Kieselsteine - palettenweise

Bayerischer Natursteinhändler rationalisiert und nutzt Beumer-Palettierroboter für SackwareUm farbige Kieselsteine nicht mehr lose, sondern in Säcken abgepackt anbieten zu können, setzt das Unternehmen Gandl Natursteine mit dem Robotpac auf einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrieroboter

Alles für Eimer

Für das sichere Handhaben von Eimern konzipierte Roteg einen neuartigen Greifer, dem es möglich ist, sich dem vorgegebenen Behälter anzupassen und diesen ohne Belastung des Deckels anzuheben. Denn speziell der Deckel ist meist nicht für das Anheben...

mehr...

MRK + Cobots

Packt die Pulver-Fässer

Von SMB International kommt ein Roboter für die automatische Depalettierung und Palettierung pulverbefüllter Fässer. Herzstück ist der Multifunktionsgreifer – ein Fass-Klemmgreifer mit Paletten-Greifer und Deckelsaugeinrichtung.

mehr...

MRK + Cobots

Die Größe ist egal

Für das Palettieren von Kartons verschiedener Abmessungen, die in willkürlicher Reihenfolge im Prozess ankommen, hat Reis ein Softwarepaket für die Robotersteuerung entwickelt, das die Daten der gescannten Kartons auswertet und entsprechende...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite