Industrieroboter

Direkt im Greifer

Preccon Robotics, ein Spezialist für anspruchsvolle Robotik-Lösungen, hat sein Leistungsspektrum um spezielle Kamerasysteme erweitert. Mit Sechsachs-Knickarmrobotern oder Scaras in Kombination mit exakter Objektdarstellung in 2-D- oder 3-D-Verfahren lassen sich branchenübergreifend Prozesse in vielen Bereichen der Produktion, Qualitätskontrolle sowie der Intra-Logistik optimieren.

Ein Projektbeispiel ist die Entwicklung einer Automatisierungslösung zur Depallettierung von mit Bauelementen bestückten Kunststoffkisten(sogenannte Kleinladungsträger KLT) für einen Automobilzulieferer. Wichtig war es, eine Kollision der KLTs an der Fertigungsstrecke zu vermeiden. Hier kam eine intelligente Kamera zum Einsatz, die direkt in den multifunktionalen Greifer des Roboters integriert ist. Die Kosten für die Systementwicklung haben sich aufgrund schnellerer Durchlaufzeiten – laut Unternehmen - innerhalb von 18 Monaten amortisiert. Mit Hilfe von Video-Simulationen werden die Konzepte vor der Umsetzung bis ins kleinste Detail immer wieder optimiert. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pilz auf der HMI

Alles gesichert

Auf dem Messestand von Pilz hat eine Weltneuheit Premiere: Die neuen Lichtgitter Psenopt II ermöglichen als Typ 3 Lichtgitter den Einsatz für Anwendungen der Sicherheitskategorie PL d nach IEC/EN 61496.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die aktuelle Situation bietet bei allen Unsicherheiten und Risiken auch die große Chance, sich als Unternehmen breiter aufzustellen, neue Märkte zu erschließen und starke Partnerschaften aufzubauen. Diese Strategie verfolgt auch fruitcore robotics:...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite