Hydraulik + Pneumatik

Pulsationsarm

In Polymerprozessen werden Aggregate benötigt, die niedrig- und hochviskose Kunststoffschmelzen schonend aus Reaktoren und Entgasungsapparaten austragen. Hierfür bietet Maag ab sofort die Baureihen Vacorex (Austragspumpen) und Thermorex (Transferpumpen) in den Leistungsklassen GP, HV und HP an. Die Austrags-Zahnradpumpe Vacorex ist beispielsweise geeignet für konstantes und genaues Füllverhalten sowie kurze Verweilzeiten. Hinzu kommen der hohe Wirkungsgrad und die lange Lebensdauer. Diese Baureihe umfasst die Baugrößen 45 bis 560.

Bei der Baureihe Thermorex steht schonende Förderung unterschiedlich viskoser Fördermedien für Polymerprozesse im Mittelpunkt. Eine Spezialverzahnung mit niedriger Quetschleistung gehört zu den konstruktiven Merkmalen, die die Thermorex Transfer-, Booster- oder Metering-Zahnradpumpe für Polymerprozesse empfiehlt. Hoher Wirkungsgrad bei konstanter und genauer Förderung selbst bei hohen Auslaufdrücken gewährleistet auch diese Baureihe. Die Montage erfolgt als Transfer- oder Booster-Pumpe in die Transferleitung (»in-line«) oder direkt an den Mischer, Kneter oder den Extruder. Sie umfasst die Serien-Baugrößen 45 bis 360.

Beide Baureihen bieten ein ausgezeichnetes Füllverhalten aufgrund der optimierten Eintrittsgeometrien. Außerdem wurde die Auslegung der Fliesskanäle strömungsoptimiert und die Fördermaterialien können zur Beeinflussung der Viskosität durchgängig bis 350°C beheizt werden. Nicht zuletzt erlauben beide Baureihen eine pulsationsarme Förderung selbst bei hohen Differenzdrücken. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Pumpen

Dezentral antreiben

Das Konzept intelligenter, vernetzbarer Antriebe lässt sich auf Pumpen, Rührwerke und Mischer übertragen. So können sich Pumpensysteme teilweise selbst organisieren und einen zuverlässigen Betrieb sicherstellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servopumpen

Kosten senken mit der Servopumpe

Niedrige Lebenszykluskosten durch Energieeffizienz sind das Hauptargument für den Einsatz von Servopumpen. Seit einigen Jahren ist das Konzept, hydraulische Leistungsübertragung mit dem Prinzip drehzahlgeregelter Leistungsbereitstellung zu...

mehr...