zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schlauchanschlüsse

Andreas Mühlbauer,

Robuste Anschlusstechnik für die Industrie

Eisele stellt auf der Hannover Messe drei Neuheiten für die Anschlusstechnik vor und präsentiert sein Komplettsortiment mit Schlauchanschlüssen für Industrieanwendungen.

Der Druckregler 1.4301 wird als Druckminderer eingesetzt und regelt den Leitungsdruck konstant auf den gewünschten Arbeitsdruck. © Eisele

Der Schwerpunkt liegt auf den Edelstahlanschlüssen der Inoxline, den Liquidline-Kühlwasseranschlüssen und dem Baukastensystem Multiline E für individuell konfigurierbare Mehrfach- und Mehrmedienkupplungen.

Der neue Druckregler aus Edelstahl 1.4301 wird als Druckminderer eingesetzt und regelt den Leitungsdruck konstant auf den gewünschten Arbeitsdruck. Der Einschraubanschluss aus der Inoxline hat einen Regeldruckbereich von 2 bis 8 bar und lässt sich sehr fein und schwankungsarm einstellen. Zudem reduziert er das Schwingungsverhalten der Regelsysteme.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Process Gating

Sicherheit für die Smart Factory

Leuze hat neue Varianten seines Sicherheits-Laserscanner RSL 400 verfügbar gemacht. Er kombiniert in einem kompakten Gerät Sicherheitstechnik mit Messwertausgabe für fahrerlose Transportsysteme (FTS) und ermöglicht so Absicherung und Navigation.

mehr...

Blickle

Rund um Räder und Rollen

Blickle ergänzt seine elektrischen Antriebssysteme der ErgoMove-Familie um ein neues Modell. Bislang vereinfachen diese das Bewegen von Lasten bis 2.000 Kilogramm und umfasst die Systeme ErgoMove 1000 und 2000 sowie 2000T.

mehr...