Handhabungstechnik

Bringt Erleichterung

Fipa hat das Sortiment an universellen Greiferkomponenten um modulare, schwenkbare Winkelarme und Saugfinger mit weniger Gewicht erweitert. Die neuen Komponenten passen nahtlos zu sämtlichen anderen Elementen des Herstellers. Die Saugfinger sind im Vergleich zu den Vorgängern um bis zu 50 Prozent leichter. Damit unterstützt der Anbieter den Leichtbau, der kürzere Zykluszeiten zulässt und den Energiebedarf reduziert. Beide Elemente bieten durch ihre stufenlose Winkelverstellung eine hohe Flexibilität in der Anwendung. Die modularen Saugfinger zur Einbindung von Vakuumsaugern in Greifersysteme stehen in zwölf Varianten mit unterschiedlichen Klemmdurchmessern, Schaftlängen und Anschlussgewinden zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist die sichere Montage und Demontage ohne Sprengring; dadurch entfallen aufwendiges Suchen, der Einsatz nicht exakt passender Sprengringe sowie die damit verbundenen Sicherheitsrisiken. Die modularen Winkelarme nutzen eine neuartige Klemmung des Winkelarmgelenks, die eine unabsichtliche Veränderung der Winkelstellung bei zu hoher Belastung des Klemmkopfes verhindert. Dadurch erhöht sich die Prozess-Sicherheit des Systems. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, dass der Anwender – falls die Winkeleinstellbarkeit nicht benötigt wird – den Klemmschaft einer Greifzange auch direkt am Schaft des nun starren Winkelarms befestigen kann. Möglich wird diese flexible Anpassung durch den gleichen Durchmesser der Klemmungen. Auch die schwenkbaren Winkelarme sind in zwölf Varianten verfügbar, die sich in Schaftdurchmesser, Schaftlänge und Klemmdurchmesser unterscheiden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Preformanlagen

Drapierfähiges Handling

Für das Technikum der Münchner BMW Group fertigte Rucks Maschinenbau eine Preformanlage Typ KV 298. Dabei lag besonderes Augenmerk auf dem Materialhandling. Neben hohen Transfergeschwindigkeiten sorgt das Handlingsystem für den flexiblen Einsatz...

mehr...

Industrieroboter

Eine integrierte Sensorabfrage

in der neuen Greifzange Mini von Fipa übermittelt der Robotersteuerung das Signal, ob ein Teil gegriffen wurde oder nicht. Sie sorgt so für eine hohe Prozess-Sicherheit und Qualität in der Kunststoffindustrie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schlauchheber

Vakuum statt Muskelkraft

Handling mit Schlauchheber. Pakete unterschiedlicher Größen werden in der innerbetrieblichen Logistik oft noch manuell bewegt. Kräfte zehrende Handlingprozesse können mit Schlauchhebern ergonomisch gestaltet werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige