Handhabungstechnik

Alle am Abzug

Diverse Abzieher, darunter zweiarmige und dreiarmige Exemplare, stellt Gedore vor. Zum Beispiel ist der zweiarmige Abzieher 1.04 erwähnenswert – mit einer biegemomentverstärkten Traverse hat er ein klares Design, und mit seinem robusten Kraftflügel ist er für höchste Abzugsbelastungen ausgelegt. Seine Spannarme sind mit praktischen Schnellspannhaken ausgestattet. Dadurch lassen sich die Arme schnell und unkompliziert in die richtige Abziehposition am Werkstück einstellen und nachjustieren. Aufgrund des T-Profils der Haken wird die Kraft formschlüssig übertragen. Die Spindel ist aus Vergütungsstahl gedreht, das Feingewinde gewalzt. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass der Faserverlauf des Materials nicht unterbrochen wird; das macht den Stahl fest. Die kleinere Steigung des Feingewindes verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen durch Erschütterungen. Durch Nitrocarburieren – ein thermochemisches Verfahren zur Oberflächenhärtung – erhält die Spindel ihre harte, verschleißfeste Oberfläche. Sie ist wartungsfrei, das Ölen und Fetten entfällt. Fremdkörper finden auf der glatten Gewindeoberfläche keinen Halt. Dieser Abzieher ist auch als High-Power-Version erhältlich – aufgrund der besonderen Vergütung ist hier eine Belastung mit doppelter Zugkraft möglich. Eine andere Abzieher-Version des Anbieters ist zum Beispiel der dreiarmige 1.09 Twist + Pull, der durch seine Dreharretierung einfach, schnell und sicher anwendbar ist. Oder der Abzieher 1.34, der Kugellager von innen fixiert und herauszieht; er eignet sich besonders für dicht anliegende Kugellager, Ringe, Büchsen und Simmerringe. Durch seine titannitrierte Oberfläche werden beim Ausbau von gekühlten Wellen oder erhitzten Lagerschalen Temperaturunterschiede schneller ausgeglichen und die thermische Belastung der Bauteile minimiert. Eine weitere Besonderheit dieses Abziehers ist die spezielle Formgebung des Sechskants, dadurch lässt er sich mit Schlüsseln verstellen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abzieher-Satz

Festsitzende Verbindungen lösen

Festsitzende Verbindungen von aufgepressten Bauteilen, die durch die eigene Reibungskraft in Position gehalten werden, können mit einem Abzieher gelöst werden. Der Abzieher-Satz von Gedore bietet für diese Aufgabe acht verschiedene Abzieher.

mehr...

Abzieher

Zweiarmige Kraftprotze

 Extreme Belastbarkeit und Sicherheit seien die Kennzeichen der Abzieher „1.04/HP High Power“ von Gedore. Jetzt gibt es die zweiarmigen Universal-Abzieher für zentrisches und kraftoptimiertes Arbeiten zusammen mit einem praktischen Ständer auch als...

mehr...

Schraubwerkzeuge

Idealer Kraftschluss schont Schrauben

Gedore integriert das Unit-Drive-Profil (UD-Profil) in viele Schraubwerkzeuge – vom Ringschlüssel und Ringratsche oder Einsatzring über Spezialwerkzeuge bis hin zu Steckschlüsseleinsätzen für Betätigungswerkzeuge mit Sechskant und Doppel-Sechskant.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...