www.scope-online.de Dezember 2009 29 h Dictator Technik GmbH ? Gutenbergstr.
9 ? D-86356 Neusäß ? Tel.
(0821) 24673-0 ? Fax 24673-90 ? www.dictator.de Aufzugstechnik Sicherheitstechnik Tür- und Torantriebstechnik Dämpfungstechnik Türschließtechnik Brandschutz- Antriebstechnik Brandschutztechnik Gasfederntechnik 75 Jahre Erfahrung /Kennziffer Schutz durch zwei Bänder bieten die pneumatischen Linearantriebe der neue Baureihe OSP-L von Parker Ori- ga.
Diese Kombination von PU-Band zur Abdichtung nach außen und Stahl- band zum Schutz gegen das Eindringen von Partikeln nach innen erlauben den Einsatz bei einer Vielzahl von Anwen- dungen, die höchste Anforderungen an die niedrige Leckage eines Linearan- triebes stellen und gleichzeitig auf eine hohe Verschleißarmut und lange Lebens- dauer Wert legen.
In seiner Standardausführung kommt der OSP-L bereits mit einer innen lie- genden Gleitführung.
Je nach Anforde- rung kann der OSP-L aber auch mit der externen Gleitführung Slideline oder der ebenfalls externen Kugelumlaufführung Starline ausgestattet werden.
Wie auch schon der bewährte OSP-P zeichnet sich der neue OSP-L durch eine flache Bauwei- se und niedriges Gewicht aus und bietet einen installationsfreundlichen einsei- tigen Luftanschluss ebenso wie die opti- onale Integration von 3/2 Wegeventilen.
Das Zubehörprogramm umfasst auch be- wegliche oder umgelenkte Mitnehmer.
Darüber hinaus sind Duplex- und Multi- plexverbindungen von mehreren Linear- antrieben realisierbar.
Durch ein breites Programm an Befestigungselementen lässt sich der OSP-L leicht und flexibel in vielen Einbaulagen montieren.
In Verbin- dung mit dem standardmäßigen Magnet- kolben und den einfachen anbaubaren Magnetschaltern sowie variablen mecha- nischen Anschlägen lassen sich beliebige Stopp-Positionen zuverlässig anfahren und abfragen.
Zur Markteinführung steht der OSP-L zunächst mit Kolbendurchmes- ser vierzig Millimeter zur Verfügung, die Baugrößen 25 bis 63 Millimeter sollen in Kürze folgen.
Parker Origa ist Hersteller und Liefe- rant von pneumatisch und elektrisch an- getriebenen Komponenten und Syste- men zur Lösung von Bewegungsaufgaben in vielfältigen Branchen des Maschinen- baus und der Automatisierungstechnik.
Das Unternehmen steht für ein ausge- reiftes Standardprogramm, das von Zy- linderbaureihen über Steuerungskompo- nenten bis zum Druckluftaufbereitungs- Systembaukasten reicht.
st /Pneumatische Linearantriebe/ /Kennziffer Parker-Origa, Filderstadt, Tel.
07158/1703-0, Fax 64870, www.parker-origa.com Ans Verkuppeln und an die Sache mit den Bienchen denke ich in erster Linie, wenn ich die Schlagworte Male-Coupling und Female-Coupling höre.
Und ganz so falsch ist das ja nicht, habe ich mir sagen lassen.
Spezialist in Sachen Kupplungen ist Applied Critical Fluids.
Mit der XPS10 Kupplungsserie vertreibt das Mannheimer Unternehmen eine weitere Produktlinie der Firma Colder Products Company.
Die Kupplungen sind leicht zu handhaben, garantieren einen schnellen Flüssigkeits- transfer und sind dabei noch Leichtgewichte.
Verschlussfunktionen verhindern Austritte bei Unfällen.
Außerdem bieten die Mannheimer sowohl weitere Technologien für das Handling von empfindlichen Flüssigkeiten für Pharmazeutik und Biotechnologie als auch innovative Lösungen für die Verarbeitung, Lagerung oder Transport dieser Pro- dukte.
Ganz besonders empfehlen sie Einwegprodukte.
Durch deren Verwendung kann die Sicherheit im Handlingbereich erhöht oder auch die Kosten deutlich reduziert werden.
Eine Reihe von Transportbehältern, heiz- oder kühlbaren Rund- behältern oder individuelle Kundenspezifikationen runden den Service ab.
Ein Datenblatt der Kupplungsserie finden Sie unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer.
ee /Kupplungen/ /Kennziffer Applied Critical Fluids, Mannheim, Tel.
0621/3098093-0, Fax 3098093-99, www.acftec.de www