/Kennziffer Ein Partner für Ideen aus spritzgegossenen Kunst- stoffen ist das Ingenieurbü- ro Keller Engineering in Was- serburg.
Mit viel polymerem Spezialwissen, verschiedenen Netzwerken und der strate- gischen Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern – etwa Fachhochschulen – realisiert der mittelständische Dienst- leister wissenschaftlich fun- dierte, rationelle und praxis- nahe Systemlösungen.
Über ein Ausbildungsprogramm vermittelt er außerdem In- genieurwissen und -fähig- keiten.Insgesamt decken die Wasserburger die Bereiche Produktentwicklung, Pro- zessoptimierung, Automati- onstechnik und Benchmark ab.
Innerhalb der einzelnen Gebiete erreicht ihr Ange- bot mitunter einen erstaunli- chen Tiefgang.
So führt Kel- ler Engineering im Bereich Produktentwicklung Füll- studien, Simulationen, Arti- kel- und Werkzeugkonstruk- tionen und zahlreiche ande- re Ingenieurleistungen (FEM, FMEA etc.) durch.
Außerdem begleitet man hier den Pro- zess vom Prototypenbau bis zum Serienwerkzeug.
Eine besondere Kernkompetenz ist die Berechnung und Aus- legung von Spritzgießwerk- zeugen (Bild).
Auf dem Gebiet Prozessop- timierung stehen unter an- derem Wärmebilduntersu- chungen, Qualitätsoptimie- rungs- und Ratio-Potential- Analysen sowie die Vermessungstechnik und die Gutachten-Erstellung auf dem Plan – um nur einige Beispiele zu nen- nen.
Den Bereich Automatisierung deckt Keller Engineering mit zahlreichen Ein- zelleistungen wie etwa der Ist-Soll-Ana- lyse, der fachlichen Feinspezifikation oder der Integration in bestehende Sys- temlandschaften ab.
Und beim Bench- marking bietet das Unternehmen europa- weite Recherchedienste, die Einführung von Fertigungstechnologien oder die Er- stellung von Marktstudien zur Verfah- renstechnik an.
Dem Kunden gibt man Garantien und nachprüfbare Leistungs- versprechen wie etwa eine Zykluszeitga- rantie oder Werkzeuglebenslauf-Zeitga- rantien.
ms h /Ingenieur-Dienstleistungen/ /Kennziffer Keller Engineering, Wasserburg, Tel.
08382/89989- 80, Fax 89989-79, www.keller-engineering.de