www.scope-online.de Ein längeres Leben Mit dem Looper-Drehgeber ALS 40 K wird Johannes Hübner ab Dezember 2011 eine Weltneuheit anbieten.
Aufgrund seiner konstruktiven Auslegung soll der Spezi- algeber das Zwei- bis Dreifache der bis- her üblichen Lebensdauer erreichen.
In einem Warmwalzwerk haben Schlin- genheber (auch Looper genannt) zwei Aufgaben: Zum einen messen sie Mas- senfluss-Störungen im Walzprozess und fangen diese auf, indem sie die Schlin- genlänge ändern.
Zum anderen messen sie den Bandzug und halten ihn mög- lichst konstant.
Für die Produktivität und die Produktqualität sind diese Pro- zesse sehr wichtig.
Der Drehwinkel des Schlingenhebers wird über einen Drehgeber erfasst.
Da der Anstellwinkel nur maximal 45 Grad beträgt, werden die Geberlager einsei- tig belastet, wodurch es zu einer man- gelhaften Lagerschmierung kommt.
Zu- sätzlich ist der Drehgeber hohen Schock- sowie Temperaturbelastungen ausge- setzt und verschleißt.
Bisher eingesetzte Standard-Drehgeber konnten nie die von Kunden geforderte Lebensdauer garan- tieren.
Ungeplante Stillstände der kom- pletten Walzstraße führten immer wieder zu Produktionsausfällen.
Mit der neuen Entwicklung hat das Unternehmen einen speziellen Looper- Drehgeber entwickelt, der deutlich lang- lebiger ist.
Er besitzt speziell dimensio- nierte Lager mit 40 Prozent höherer dy- namischer Tragzahl und eine besondere Radialwellen-Dichtung mit zusätzlicher Schutzlippe.
Die Lager sind nicht primär für hohe Drehzahlen, sondern für hohe Schockbelastungen bis 450 Gramm aus- gelegt, um eine hohe Lebensdauer zu ge- währleisten.
Weiterhin besitzt der Dreh- geber eine verstärkte Welle aus hoch- festem, rostfreiem Stahl.
Die Schutzart beträgt IP66/67 und der zulässige Tem- peraturbereich reicht bis 100 Grad Celsi- us.
Der neue Drehgeber liefert eine hohe Signalqualität und Verfügbarkeit unter den für Looper typischen hohen Tempe- ratur- und Schockbelastungen.
st h LINEAR- PROFIL- VERBINDUNGS- MODUL- TECHNIK Gewinnen Sie durch unsere Produktvielfalt mit System! www.rk-rose-krieger.com Kennziffer Drehgeber Kennziffer Johannes Hübner, Gießen, Tel.
0641/7969-0, Fax 73645, www.huebner-giessen.com Zielsicher zur passenden Kupplung Unbestritten steht der Anwender bei der Auslegung eines Antriebsstranges und der Wahl der passenden und abgestimm- ten Einzelkomponenten, wie spielfreie Wellenkupplungen, vor einer nicht im- mer leichten Aufgabe.
Nicht jede An- wendung gleicht der anderen und viele Faktoren können einen mehr oder we- niger großen Einfluss auf das Verhalten des Gesamtsystems ausüben.
Über wel- che Eigenschaften verschiedene Kupp- lungssysteme verfügen und für welche Einsatzgebiete sie geeignet sind, dazu hat Orbit Antriebstechnik aktuell einen Kupplungsleitfaden erstellt.
Dieser gibt dem technischen Anwender hilfreiche Tipps und zeigt Wege zur Auswahl einer auf die Applikation abgestimmten Wel- lenkupplung.
Der Leitfaden steht unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer zum Download bereit.
st Kupplungsleitfaden Kennziffer Orbit Antriebstechnik, Wolfenbüttel, Tel.
05331/9552-530, Fax 9552-533, www.orbit-wf.com www