h www.scope-online.de anwendbar Kennzeichnungslösungen von Bluhm codieren alle Oberflächen, z.
B.
Relais, Metalle oder Solarzellen, sauber, präzise und zuverlässig – vom CO2-Laser über den Faser-Laser bis hin zum diodengepumpten Laser.
Die Beachtung strengster Vorschriften wird generell ebenso erfüllt wie optimale Integration in die Produktion, leich- te Handhabung und perfekter Service.
Was immer Sie zu kennzeichnen haben: Sprechen Sie mit uns über die für Sie effizienteste Lösung.
Mehr zu Codierlösungen von Bluhm Systeme für den Kunststoffbereich: www.bluhmsysteme.com/kunststoffe Weitere Infos unter: Tel.: +49 (0) 2224 / 77 08 - 71 00 ZEICHEN SETZEN KENNZEICHNUNG VON KUNSTSTOFFEN November 2010 27 /Kennziffer Besuchen Sie uns auf der SPS, Halle 4A, Stand 340 Weitreichende Erweiterungen ihrer Azure Platform stellten Microsoft-CEO Steve Ball- mer und Cloud-Stratege Bob Muglia auf der internatio- nalen Entwicklerkonferenz PDC vor.
So kündigt Micro- soft an, das Spektrum der Anwendungen deutlich zu vergrößern, die unverändert auf dem Cloud-Betriebs- system ausgeführt werden können.
Und das ist geplant: Bereits in der Vergangenheit konnten Anwendungen auf dem Cloud-Betriebssystem auf Anwendungsebene mit Systemen, die Kunden im eigenen Unternehmen betrei- ben, verbunden werden.
Mit dem neuen Virtual Network bietet das Unternehmen die Möglichkeit, Azure-Anwen- dungen mit lokal betriebenen Systemen in virtuellen, privaten Netzwerken sicher und ohne Entwicklungsauf- wand zusammenzuführen.
Damit können beispielswei- se hochverfügbare und automatisch skalierende Anwen- dungen in der Cloud betrieben werden, die Daten verar- beiten, die unverändert im eigenen Rechenzentrum vor- gehalten werden.
Derlei verteilte Anwendungen können durch Ergänzung des System Center Operations Manager 2007 R2 mit dem Monitoring Management Pack einheit- lich überwacht und verwaltet werden.
Der neue Dienst SQL Data Sync ermöglicht künftig die Synchronisation von Daten zwischen SQL Server-Daten- banken und Datenbanken, die in SQL Database in der Cloud gespeichert sind.
SQL Database ist ein hochver- fügbarer, wartungsfreier und skalierbarer Datenbank- dienst in der Cloud, der auf den Technologien von SQL Server basiert.
Kunden können SQL Azure-Datenbanken mit dem neuen Dienst SQL Reporting in Berichten aus- werten und vielfältig visualisieren.
Anwender können Berichte beispielsweise über den Webbrowser konsu- mieren und in verschiedene Anwendungen und Formate wie Microsoft Office Excel und PDF exportieren.
Um den Entwicklungsprozess von Anwendungen zu vereinfachen und zu beschleunigen, startet Microsoft den Marketplace, einen Online-Marktplatz für Entwick- ler und IT-Experten.
Dort können IT-Experten Kompo- nenten für eigene Azure-Anwendungen, Schulungen, Services und fertige Anwendungen tauschen, finden, kaufen und verkaufen.
Geöffnet hat ab sofort Data Mar- ket, in dem führende Inhalteanbieter Daten und Infor- mationen zur Verfügung stellen und monetarisieren.
Entwickler können mit diesen Daten ihre Anwendungen aufwerten.
„Mit dem Windows Azure Marketplace erhal- ten Content Provider Zugang zu Millionen Entwicklern und Anwendern von Microsoft Office.
Für Inhaltean- bieter ergeben sich damit völlig neue Umsatzchan- cen“, erläutert Carsten Hecht, Azure Lead bei Microsoft Deutschland.
Partner des Unternehmens können Azure kostenlos nutzen.
ee /Cloud-Betriebssystem/ /Kennziffer Microsoft, Unterschleißheim, Tel.
089/3176-0, Fax 3176-1000, www.microsoft.com/germany