www.scope-online.de Große Ideen starten ihren Siegeszug mitunter in Hin- terhöfen oder Garagen.
Im Fall des Klem- melemente-Spezialisten Kostyrka stand sie im schwäbischen Stuttgart-Botnang.
Seit den 1960er-Jahren entwickelt und fertigt das innovative Unterneh- men kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbin- dungen, die den Funktionsablauf moder- ner Maschinen unterstützen.
Bereits 1969 realisierte Firmengrün- der Peter A.
Kostyrka hydraulische Klem- melemente mit dem Ziel, hohe Kräfte zu übertragen, blitzschnell zu schlie- ßen und zu öffnen sowie möglichst raumsparend zu bauen.
Die Kombina- tion von Kunststoffmantel und längs- geschlitztem Metallzylinder führte zum Erfolgsprodukt Klemmhülse.
Diese Klemmhülse hat im Maschinenbau heu- te einen Marktanteil von 75 Prozent und wird für Standardanforderungen ebenso eingesetzt wie für individuelle Einzellösungen.
Das Konstruktionsprin- zip kommt inzwischen in zahlreichen weiteren Produkt-Lösungen zum Einsatz – wie etwa zylindrischen Klemmhülsen, Flanschklemmhülsen, Dehnhülsen oder auch Klemmringen, Klemmstreifen und Klemmscheiben.
All diese Produkte der Marke Kostyrka sorgen weltweit dafür, dass bewegte Teile sicher und reaktions- frei festgehalten und wieder freigege- ben werden.
Man darf wohl sagen: Die hydraulische Klemm- und Spanntechnik des Unternehmens hat die Entwicklung moderner Werkzeugmaschinen entschei- dend beeinflusst.
Die Klemmhülsen aus Stuttgart werden nach Kundenwunsch individuell berech- net und gefertigt.
Sie schließen und öff- nen schnell und ermöglichen die sichere Fixierung von Maschinenteilen an der gewünschten Position.
Ihre hohen Hal- tekräfte kommen durch Öldruck auf den Hülsenmantel zustande.
Wird der erforderliche Öldruck nicht durch die Anlage bereitgestellt, kann ein zusätzlicher Druckübersetzer des Unter- nehmens eingesetzt werden.
ms h Perspektiven im Fokus.
ife das Einzelfertiger- Netzwerk.
www.efp.de ife Institut für Einzelfertiger GmbH T +49 21 31 40 66 977 .
www.institut-einzelfertiger.de info@institut-einzelfertiger.de Einzelfertiger sind anders – branchenunabhängig – konstruktiv + innovativ.
Das ife setzt sich als neuer, einzigartiger Träger mit Informationsaustausch, Best Practice, Networking, Business Portal und weiteren Leistungen für die spezifischen Belange und die Wettbewerbsfähigkeit von Einzelfertigern ein.
Vernetzen auch Sie sich mit den Besten und nutzen Sie die Kompetenz des ife in den Bereichen Leanproduction, Marketing und Vertrieb, Fremd-/ Auftragsfertigung, Marktplattformen, die Kontakte zur Wissenschaft und Forschung und viele weitere Dienstleistungen rund um den Bedarf von Einzelfertigern.
Werden Sie jetzt Mitglied im ersten Einzelfertiger-Netzwerk – für Ihren einzigartigen Erfolg! An alle Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied beim ife.
Warum? Einzelfertiger sind anders! Optimiert für manuelles Anziehen und Lösen sind die neuen Kreuzgriffschrauben von Bülte.
Dank der hand- lichen Form des Kopfes braucht es zu ihrer Hand- habung keinen Schraubenschlüssel.
Das verwen- dete Polyamid natur (Nylon) besitzt viele Vorteile.
Es ist zäh, rostfrei, kälte- und wärmebeständig von -30 bis +100°C und hat ein geringes Gewicht.
Darüber hinaus sind diese Schrauben für ihre gute elektrische Isolation bekannt und bieten somit eine Alternative zu Metall-Schrauben.
Die Abmessungen der beiden Modelle liegen bei M4, M5, M6 und M8 (Play 70 mit konischem An- satz) sowie M6, M8, M10 und auf Anfrage auch M5 beim Typ Plas 71 (mit zylindrischem Ansatz).
Die Längen variieren von 6 bis 80 Millimeter je nach Durchmesser.
Andere Längen sind auf Wunsch erhältlich.
Die Kreuzgriffschrauben können in verschiedenen Farben geliefert werden.
Bülte bietet auch diese Teile in PP, PE, PVDF und PC, also Materialien, die beständig ge- gen schwache Säuren, Fette und Öle sind.
ms /Kreuzgriffschrauben/ Bülte, Lüdinghausen, Tel.
02591/9194-0, Fax 5977, www.bulte.com /Kennziffer /Kennziffer 63/ /Klemm- und Spannelemente/ /Kennziffer Kostyrka, Stuttgart, Tel.
0711/88710-0, Fax 88710-30, www.kostyrka.com