www.scope-online.de Für 799 Euro ist das neueste Produkt von CAD Schro- er zu haben.
Es bietet intelligente, DXF/ DWG-kompatible und hocheffiziente 2D- Zeichen- und Bearbeitungsfunktionen.
„Stheno/LX wendet sich an den CAD- Konstrukteur, der ein leistungsstarkes und intelligentes 2D-System zu einem günstigen Preis sucht.
Es ist als Standa- lone-Produkt konzipiert, ohne zusätz- liche Add-On-Module, wie z.B.
die Pro/ Engineer-Integration oder Automatisie- rungsmöglichkeiten,“ erklärt Thomas Schubert, Geschäftsführer des inter- nationalen Anbieters von Engineering- Lösungen.
„Natürlich verfügt es nicht über den selben Funktionsumfang den man aus unseren Produktreihen kennt, wird aber in seiner Preisklasse Maßstä- be setzen.“ Durch die leistungsstarke 2D-Funk- tionalität fördert die Software die Pro- duktivität in allen Phasen der Kons- truktion, indem es Neukonstruktions- und Bearbeitungszeiten reduziert.
Von schneller Skizzierung mit dem Smart Drafting-Tool über detaillierte Kons- truktion und flexible Bemaßung, bis hin zur dynamischen Zeichnungsbear- beitung und Symbol-Erstellung bietet die Software eine komfortable Bedie- nung.
Die DXF/DWG-Schnittstelle si- chert einen integrierten Konstrukti- onsprozess und eine einfache Zusam- menarbeit mit Kunden und Lieferanten.
Sie unterstützt Dateiformate ab Auto CAD 12 bis hin zu Auto CAD 2010.
Ge- schwindigkeit, Qualität und Präzision in der Konstruktion werden auch durch die enthaltene CAD-Normteilbibliothek unterstützt.
Sie beinhaltet 50 DIN/ISO Normreihen mit 35.000 Normteilen.
Stheno/LX gibt es für Windows XP, Vis- ta und Windows 7 sowie für die Linux- Distributionen CentOS, Fedora, RedHat, SuSE und Ubuntu.
Seit der Gründung der CAD Schroer GmbH im Jahre 1986 ist es das erklär- te Ziel des Unternehmens, den Anforde- rungen der Konstrukteure innerhalb der strategischen Rahmenbedingungen ihres Unternehmens gerecht zu werden.
ee November 2010 24 Konstruktion + Entwicklung hh Unsere MACH4-Serie: Gibt Ihrem Etikettendruck Flügel MACH4: Gut in Form – hart im Nehmen • Leistungsstarke Etikettendrucker für den harten täglichen Einsatz • Neues Design mit pflegeleichten Materialien • Netzwerk- fähig, fügt sich in jede Umgebung ein.
• Leicht zu bedienen – großes Display mit klaren Statusinformati- onen und verständlichen Navigationstasten.
• Außerdem gewinnen Sie den umfassenden Service des Marktführers.
cab Produkttechnik GmbH & Co.
KG 76131 Karlsruhe · Tel.
+49 721 6626-283 · www.cab.de Besuchen Sie uns im November: München – Electronica /Kennziffer Studieren geht über probieren: Autodesk veröffentlichte das Ergebnis einer Produktivitätsstudie zu Auto-CAD 2011.
Die Beratungsfirma David S.
Cohn Consulting verglich hier- für die Produktivität dieses Produktes mit Auto-CAD 2008 anhand typischer Entwicklungsprozesse in verschiedenen Industrien.
Das Resultat ist, dass Anwender durch ein Upgrade von Version 2008 auf die 2011er Version eine durchschnittliche Produktivitätssteigerung von 31 Prozent erreichen.
Anwender die Version 2011 auf Windows 7 und einer neuen HP Z200 Workstation nutzen, konnten sogar eine Produktivitätssteigerung von bis zu 44 Prozent erreichen.
„Die Ergebnisse der Studie waren noch deutlicher, als ich erwartet hatte“, sagt Cohn, ein renommierter Experte und Präsident der unabhängigen Beratungs- firma David S.
Cohn Consulting.
„Um Auto-CAD 2011 zu testen, wählte ich acht verschiedene Entwürfe aus, die von einem typischen Anwender innerhalb einer Stunde, eines halben Tages sowie eines ganzen Arbeitstages erledigt werden können.
Insgesamt konnte ich eine deutliche Steigerung der Produktivität erkennen.
Mit Auto-CAD 2008 wurden für die Erstellung aller acht Entwürfe 13 Stunden und 24 Minuten benötigt.
In Auto-CAD 2011 hingegen nur 9 Stunden und 16 Minuten.“ Die Studie ergab außerdem, dass die Produktivität bei der Er- stellung typischer Zeichnungen bei Anwendern um 15 bis 94 Prozent gesteigert wird.
Dies sei vor allem durch die leicht verständliche Bedienoberfläche, neue Features und Funktionen zu erklären.
„Allein die Anzahl der Verbesserungen wird die meisten Anwender zu der Schlussfolgerung bringen, dass die Kosten für das Upgrade leicht zu rechtfertigen sind“, sagt Cohn.
ee /CAD-Software/ /Kennziffer CAD Schroer, Moers, Tel.
02841/9184-0, Fax 9184-44, www.cad-schroer.de /Studie CAD-Software/ /Kennziffer Autodesk, München, Tel.
089/54769-0, Fax 54769-400, www.autodesk.de