www.scope-online.de November 2010 43 Gelingen konkreter Projekte ist frei- lich oft die Partnerschaft mit einem OEM.
So konnte eines der derzeit aktuellsten Leichtbau-Klebeband- Projekte als Teamwork zwischen einem Automobilhersteller und sei- nen Zulieferern realisiert werden.
In diesem Fall trat der OEM an das Marktsegment Transportation von Lohmann heran.
Gesucht wurde eine Klebebandlösung zum Fügen zweier Leichtbau-Teile für einen Sportwa- gen.
Das Tape sollte mehrere Funktionen übernehmen: Fixieren, gegen Feuchtigkeit abdichten und Bauteil-Toleranzen ausglei- chen.
Verklebt werden sollten zwei kohlenstofffaserverstärkte Kunststoff-Oberflächen lackiert und unlackiert.
Eine Verklebung auf verschiedenen Clearcoat-Systemen ist eine große Herausforderung für Klebebänder.
Denn chemische Veränderungen der Lackoberflächen wirken sich auf die Fes- tigkeit verklebter Verbindungen aus.
Daher wurde für diese Anwendung eine spezielle Haftklebebandreihe entwickelt, die sowohl in der Anfangs- als auch in der Endhaftung eine ausge- zeichnete Performance hat.
Nach einem gemeinsamen Termin mit Verbauversuch und Gesprächen zwischen Automobilbauer, Lohmann, CFK-Teile-Hersteller und Baugruppen-Lieferant, fand man das geeignete Tape.
Wegen seines anpassungsfähigen Schaumes fiel die Wahl auf Duplocoll 20502, das zahlreiche Vorteile vereint: Chemische Resistenz, hohe Temperatur-, Al- terungs-, UV- und Witterungsbeständigkeit, geringes Gewicht, gute mechanische Werte.
Mit verantwortlich für das geringe Gewicht ist der zugrunde liegende geschlossenzellige PE-Copo- lymerschaum mit geringem Volumengewicht.
Überdies verfügt das Klebeband über eine gute Aufnahme dynamischer Kräfte und dämpft Vibrationen.
Es ermöglicht den Ausgleich zwischen unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten und gleicht Ferti- gungstoleranzen sowie leichte Unebenheiten der Bauteile aus.
Klebebänder sind in der Automobilindustrie nicht nur ein Garant für sichere, dauerhafte Verbindungen, sondern bieten auch viel Spielraum für das Design.
Sie sind einfach und ratio- nell zu verarbeiten eine Toleranz- und Dosier-Problematik wie bei Flüssigklebstoffen entfällt.
Nicht zuletzt lassen sie sich gut in Automatisierungsprozesse integrieren.
ms h PEM® EINPRESS- BEFESTIGER DÜNNWANDIGE WERKSTOFFE SICHER UND EFFIZIENT VERBINDEN PEM® Einpressbefestiger sorgen für das präzise und schnelle Verbinden von dünnen Blechen bereits ab 0,5 mm Dicke, Printplatten und Kunst- stoffen.
Als leicht mon- tierbare und hoch belast- bare Gewinde finden sie vielseitige Anwendung in Bereichen der Fahrzeug- technik, der Elektrotech- nik und der Computer- technologie.
Hohe Ausdreh- und Durchzugsmomente Keine spezielle Bearbei- tung nötig Keine Aufwölbungen Geringe Montagekosten Jetzt informieren und bestellen unter JOINED TO LAST.
www.kvt-koenig.com 02 /Kennziffer In action: Moderne Spulenanlage in der Klebeband-Produktion (Bild: Lohmann) /Hochleistungsklebebänder/ /Kennziffer Lohmann, Neuwied, Tel.
02631/34-0, Fax 34-6661, www.lohmann-tapes.com