www.scope-online.de Oktober 2010 46 Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen hh /Werkzeug-Kupplungssystem/ Wir machen das sofort:Einbaufertige .de/kette+kabel+stecker Tel.
02203-9649-847 Fax -222 Mo.
bis Fr.
8.00h bis 20.00h Sa.
bis 12.00h ReadyChain® E-KettenSysteme® ...
in 1 bis 10 Tagen ...
mit Systemgarantie.
/Kennziffer Besuchen Sie uns: K 2010 – Halle 3 Stand / Vision – Halle 4 Stand A 51 /Schwerzerspanung/ /Kennziffer 167/ Hardinge, Krefeld, Tel.
02151/49649-0, Fax 49649-99, www.hardingeus.com Bessere Anbindung bietet die neue Version von Komet ABS.
Durch die patentierten Änderungen hat sich die Spannkraft des Kupplungssys- tems für rotierende und stehende Werk- zeuge um circa 20 Prozent erhöht.
Dies resultiert aus einer Vielzahl von Detail- verbesserungen, wie einer verlängerten Führung am Pendelbolzen, einer geän- derten Gestaltung der Kegelpartie oder der Optimierung der Kontaktflächen.
In der Anwendung bedeutet dies eine besse- re Kraftübertragung mit entsprechenden Auswirkungen auf das Bearbeitungser- gebnis.
Außerdem ist der Spannvorgang um circa 25 Prozent schneller.
Dazu trägt auch bei, dass die Kegelschraube mit einem größeren Schlüsseleingriff ausge- stattet ist.
Im Betrieb sind die neuen An- bindungen von Komet leiser, und es sind höhere Schnittwerte zu erreichen.
Qua- si im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch ein reduziertes Drehmoment bei gleicher benötigter Spannkraft.
So ist die Lebensdauer der Einbauteile länger.
Mit 100%-iger Systemkompatibilität sind vorhandene und neue Komponenten be- liebig miteinander kombinierbar.
Die Anbindungen von Komet stellen ein modulares Kupplungssystem für rotieren- de wie für stehende Werkzeuge dar.
Das Schnittstellensystem ist nach dem Bau- kastenprinzip aufgebaut.
So können An- wender schnell und kostengünstig mo- dulare Zerspanungswerkzeuge, Verlänge- rungen oder Adapter einsetzen.
Seit der Einführung 1981 durch das Unternehmen aus Besigheim ist das System weltweit etabliert.
Es bietet ausgereifte Komponen- ten für jede Anforderung.
ee Viel geht mit der Bridgeport XR 760 von Hardinge.
Das präzise 3-Achsen-Bearbeitungszentrum bietet viele Einsatzmöglichkeiten zwischen Schwerzerspanung und genauer Endbear- beitung und ist damit flexibel einsetzbar.
Das Bearbeitungszentrum ist ausgerüstet mit einer Siemens Weiss Spindel mit Dual-Kontakt Big-Plus Spindel-System und hat eine Leistung von 18,5 kW (Fanuc) bzw.
21 kW (Heidenhain) und eine max.
Spindel- drehzahl von 12.000 min-1.
Die Spindel ist 4-fach gelagert über Hybrid Kugellagern.
Sperrluft, Spindelkühler und Thermal Kompensation sind Standard.
Aufnahmen SK40, BT40 oder HSK-A63 sind erhältlich.
Die Eilganggeschwindigkeit beträgt 43 m/min., die Verfahrwege sind 760 mm in der X-Achse, 610 mm in der Y-Achse, 610 mm in der Z-Achse.
Standardmäßig verfügt die XR 760 über einen Spindel Kühler (Wärmetau- scher), der das thermische Wachstum reduziert und somit eine höhere Werkstück-Ge- nauigkeit ermöglicht.
Die thermale Kompensation erfolgt über drei Thermo-Sensoren, die die Temperatur im Spindelkasten messen und ein Thermo-Sensor misst die Umge- bungstemperatur.
Diese Messwerte werden an die Steuerung übermittelt und es er- folgt eine dementsprechende Korrektur der Y und Z Achse automatisch über die Steu- erung.
2,5 bar Kühlmittel, 20 bar IKZ, Wannenspülung, Spülpistole, Kratzbandspä- neförderer und Blasluft an der Spindel sind Standard, ebenso wie ein automatischer Werkzeugwechsler mit Schwingarm für 30 Werkzeuge (optional 48 Werkzeuge).
ee /Kennziffer Komet, Besigheim, Tel.
07143/373-0, Fax 373-233, www.kometgroup.com /Schwerzerspanung/ /Kennziffer 167/ Hardinge, Krefeld, Tel.
02151/49649-0, Fax 49649-99, www.hardingeus.com