www.scope-online.de August 2012 40 Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen hh Immer und überall Einfach und schnell die wichtigsten Biegeparameter berechnen, jederzeit und überall? Das ist mit dem Bend Guide jetzt möglich.
Mit der neuen Biege-App von Trumpf stehen Mitarbeitern der Arbeitsvorbereitung, Konstruk- teuren und Bedienern die wichtigsten Parameter jeder- zeit auf dem Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung: Presskraft, Gesenkweite, minimale Schenkellänge, Ein- bauhöhenkontrolle, Biege-Innenradius oder das Gewicht von Werkzeug und Blech lassen sich schnell berechnen.
Zusätzlich erhalten die Anwender aktuelle News und Prospekte rund ums Biegen.
Die mobile App gibt es auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch.
Verfügbar ist der Bend Guide für die Betriebssysteme iOS, Android und als Web-App auch für jeden Standard-PC.
ee Biege-App Trumpf, Ditzingen, Tel.
07156/3 03-0, Fax 303-30309, www.trumpf.com Kennziffer AMB-Neuling Die Benseler-Firmengruppe stellt vom 18.
bis 22.
September 2012 erstmals auf der AMB in Stuttgart aus.
Neben ver- schiedenen Entgratungsverfahren zeigt das Unternehmen auch die Möglichkeit der Bauteilereinigung sowie die Rest- schmutzprüfung, die am Standort in Mar- bach zum Einsatz kommen.
Im Mittel- punkt stehen Projekte und Möglichkeiten der elektrochemischen, thermischen und Hochdruckwasserstrahl-Entgratung.
„Di- ese Verfahren eignen sich hervorragend, um innen liegende Grate zuverlässig zu entfernen.
Je nach Gratsituation kom- binieren wir oftmals die verschiedenen Verfahren, um perfekte Ergebnisse zu er- zielen“, erklärt Günter Gölz, Geschäfts- führer der Benseler Entgratungen GmbH.
Eine professionelle Entgratung ist unab- dingbar für eine Teilereinigung mit Rest- schmutzforderung.
Mit Ultraschallunter- stützung reinigt Benseler auf einer Mehr- kammertauchanlage Bauteile bis auf ma- ximal 250 ?m Restschmutz.
„In unserem hauseigenen Labor überprüfen wir die Reinigungsergebnisse und überwachen die Reinigungsprozesse, damit wir zu je- der Zeit sicherstellen können, dass die Bauteile den Kundenforderungen ent- sprechen“, so Gölz.
Interessenten kön- nen sich am Stand umfassend über die Restschmutzreinigung und die -analyse informieren.
Seit 50 Jahren ist die Firmengruppe Partner für anspruchsvolle Lösungen in den Bereichen Beschichtung, Oberflä- chenveredelung, Entgratung und Form- gebung von Serienteilen.
Acht Standorte in Deutschland stellen die räumliche Nähe zu den Kunden sicher.
ee Entgraten Kennziffer Benseler Holding, Markgröningen, Tel.
07145/999-0, Fax 999-299, www.benseler.de Vorgeschmack Beeindruckend soll es sein, das univer- selle Bearbeitungszentrum UMC 750 von Haas Automation.
Das Unternehmen be- reitet sich derzeit darauf vor, es auf der AMB dem europäischen Markt vorzu- stellen.
Hier ein kleiner Vorgeschmack: Die Maschine ist ein vielseitiges 5-Ach- sen-Bearbeitungszentrum mit Verfahr- wegen von 762 mm x 559 mm x 508 mm und einem integrierten 2-Achsen-Dreh- /Schwenktisch.
Sie ist mit einem In- line-Direktantrieb mit SK-40-Spindel für 8.000 oder 12.000 min-1 ausgerüstet und besitzt in der Grundausstattung einen seitlich angeordneten Werkzeugwechs- ler mit 40+1 Magazinplätzen.
Der Dreh- /Schwenktisch kann die Werkstücke in fast jedem Winkel zur fünfseitigen (3 + 2) Bearbeitung positionieren bzw.
eine simultane 5-Achsen-Bewegung für die bahngesteuerte Bearbeitung und kom- plexe Abläufe ausführen.
ee Kennziffer H.
Arnold, Weilburg, Tel.
06471/9394-0, Fax 2065, www.arnold-gruppe.de CNC-Werkzeugmaschine Kennziffer Haas Automation, B-Zaventem, Tel.
0032/2/5229905, Fax 5230855, www.haascnc.com Für die Glasbearbeitung Ihr Angebot für Trennmaschinen in Ritz- /Brech-, Thermoschock und Nasstrenn- Verfahren hat die Arnold Gruppe um eine Trennsäge erweitert.
Typ 72/350 arbei- tet nach dem Prinzip einer Kappsäge.
Bei dieser Methode wird nicht das Werkstück durch das Sägeblatt geführt, sondern umgekehrt.
Durch das Schwenken des Schneidaggregats wird das Sägeblatt ver- tikal in das Werkstück eingetaucht.
Über ein verstellbares Gegengewicht wird eine optimale Gewichtsverteilung erreicht.
Ein Bedienhebel erzeugt eine gleichmäßige Vorschubkraft.
Das Nasstrennverfahren der Säge sorgt für einen ausbruchfreien Schnitt bis zu einem Durchmesserbereich von 130 mm.
Die neue Maschine ist ab so- fort verfügbar.
Das Unternehmen und wel- che Neuheiten es auf der Achema zeigte, stellen wir Ihnen auf www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer vor.
ee Trennsäge www