www.scope-online.de August 2012 15 unsere Kundenstruktur zwangsläufig so ergeben“ begründet Waldl, „und wir sind sehr zufrieden mit Kuka-Robotern.“ Die Zuverlässigkeit der Roboter ist sehr wichtig denn letztendlich trägt der Sys- temintegrator das gesamte Risiko und nicht der Roboterhersteller.
Waldl: „Unsere Anlagen laufen typischerweise sehr lange, manche über 20 Jahre.“ Schnelle Inbetriebnahme Der Kundennutzen der Zellensteuerung liegt in der schnellen Inbetriebnahme und einfachen Anlagen- bedienung.
„Bei unseren Roboteranlagen bekommt der Kunde die gleiche und einfache Bedienoberflä- che die von unseren Portalrobotern bekannt ist.
Da- mit benötigt er kein speziell robotergeschultes Per- sonal für die Anlagenbedienung“, erläutert Waldl.
Beim abschließenden Mittagessen mit Spezia- litäten aus der Region, wie Holzknechtnockerln (Knödel in Schmalz), Reinanke (regionaler Fisch) und Behn Muas (Beerenmus) meint Martin Waldl speziell zum Thema Sechsachsroboter: „Zwei Kern- themen beim Roboter beobachten wir: Das ist ein- mal der Roboter ohne Schutzzaun und das ist das Thema Griff aus der Kiste.
An beiden Themen wird überall entwickelt, und es wird interessant, ob da der große Durchbruch gelingt oder ob das wieder verschwindet.
Am Ende wird die Wirtschaftlichkeit entscheiden.
Sollte es gelingen, könnte das bei Au- tomatisierungslösungen und den Werkzeugmaschi- nenrobotern einen Schub auslösen, denn die gän- gige Magazinierung und die gesamte Ausführung der Systeme würde dann anders aussehen.“ hs h Wir von Konecranes verstehen, dass ein Kran nur ein Teil Ihres Prozesses ist.
Aber ein sehr wichtiger.
Das wissen wir, weil wir die Prozesse unserer Kunden in enger Zusammenarbeit analysieren und optimieren.
Mit der passenden Hard- und Software, einem umfassenden Service und fundiertem Know-how.
Ein Beispiel: Die NEUEN CLX-KETTENZÜGE sind um 25 PROZENT SCHNELLER, haben eine VIERFACH HÖHERE LEBENSDAUER und sind LEISTUNGSSTÄRKER als bisherige Modelle.
So heben wir nicht nur Lasten, sondern auch die Produktivität unserer Kunden.
Konecranes GmbH Mühlenfeld 20, 30853 Langenhagen, Germany Tel +49 511 7704-0, Fax +49 511 7704-477 www.konecranes.de/clx SCHNELL, LANGLEBIG, STARK.
„Wir haben fast die gesamte Wertschöpfung im Haus“, erklärt Martin Waldl.
„Softwareengineering, Elektro, Mechanik, Kons- truktion, das können alles unsere eigenen Leute.“ (Bild: Stotz) Modulbaukasten Kennziffer Promot Automation, A-Roitham, Tel.
0043/7631/8300-0, Fax 0043/7613/8300-100, www.promot-automation.com Roboter Kennziffer Kuka, Augsburg, Tel.
0821/7975-0, Fax 7975-252, www.kuka.com Kennziffer