www.scope-online.de Juli 2012 6 Magazin hh Leserbriefe SCOPE 6, Editorial „Wende ohne Plan und Ziel“ Beherzt zupacken Ein toller Kommentar, weiter so.
Wir könnten mit einem beherzten Zupacken bei diesem Thema für die nächsten Jahrzehnte vor allen Dingen auch die jun- gen Leute locken.
Klar, es wird Verschiebungen geben, aber es geht um unser aller Wohl.
Und daran waren die Großen in der Vergangenheit nicht interes- siert.
Die Politik muss den Rahmen schaffen, den Rest machen wir dann schon.
Wir sind dabei.
Ludger de Byl, LdB GmbH, 52072 Aachen SCOPE 4, Editorial „Gute Arbeit – gutes Geld?“ Plemmplemm Wir sind im Plemmplemm-Fachkräfte-Mangel-Land schon so weit, dass neben- beruflich arbeitende Konstrukteure (Schwarzarbeiter wahrscheinlich ebenso) bessere Stundensätze erhalten, als regulär angemeldete Büros, die Steuern und Sozialabgaben zahlen müssen.
Dann wissen Sie, wie hoch diese Arbeit eingeschätzt wird.
Roland Gelzleichter Vielschichtige Lösungen Platz, Energie, Material sparen – das sind die Themen, die die Verpackungsin- dustrie derzeit bewegen.
Die treibenden Kräfte für stetige Innovationen sind viel- schichtig: Wirtschaftliche Rahmenbedin- gungen, politische Vorgaben und techno- logischer Fortschritt.
Auf der Suche nach Lösungen trifft sich die Branche vom 25.
bis 27.
September auf der Fachpack 2012 im Messezentrum Nürnberg.
Erwartet wer- den rund 1.400 Aussteller sowie 35.000 Besucher.
Die im 2-Jahres-Rhythmus stattfindende Ausstellung zählt damit zu den renommierten Verpackungsmessen in Europa.
Vorgestellt werden Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackung (etwa ein Drittel Packstof- fe, Packmittel, Packhilfsmittel), Technik (ein weiteres Drittel Verpackungsmaschi- nen, Kennzeichnungs- und Markiertech- nik, Verpackungsrecycling, Verpackungs- prüfung), Veredelung (Verpackungs- und Etikettendruck, Design, Packmittelpro- duktion), Logistik (Förder-, Verlade-, La- ger-, Kommissioniersysteme inklusive der dazugehörigen Software und Transport- logistik).
Die Fachbesucher kommen tra- ditionell aus den Branchen Nahrung/Ge- nuss, Pharma/Kosmetik, Chemie, Druck/ Papier/Pappe, verpackungs- bzw.
logis- tiknahe Dienstleistungen, Kunststoff, Automobilbau und -zulieferung sowie Elektrogeräte/Komponenten.
Auch 2012 überzeugt die Fachpack mit ihrer kreativen Arbeitsatmosphäre, in der Information und Kontaktpflege ebenso wichtig sind wie die Beantwortung tech- nischer Fragen.
Ein gutes Drittel der Aus- steller ist mit Neu- und Weiterentwicklun- gen in den Segmenten Packstoffe, Pack- mittel und Packhilfsmittel vertreten.
Eine ausführliche Broschüre mit wei- teren Messeinformationen, ein Hallen- plan sowie eine Veranstaltungsanalyse der Fachpack 2010 stehen zum Down- load unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer bereit.
kf Fachpack 2012 Kennziffer Nürnberg Messe, Nürnberg, Tel.
0911/8606-0, Fax 8606-8228, www.nuernbergmesse.de Auf gutem Kurs Neuer Standort, neue Themenpavillons und ein starker Zuwachs in der Ausstel- lungsfläche - die Fachmesse Aluminium, die vom 9.
bis zum 11.
Oktober 2012 in Düsseldorf statt findet, geht mit guten Vorzeichen an den Start.
Der Ortswech- sel von der Ruhr an den Rhein hat sich fünf Monate vor Messebeginn bereits ausgezahlt: Die Messe ist schon jetzt größer als die Vorveranstaltung vor zwei Jahren in Essen.
750 Aussteller aus 40 Nationen haben bisher ihre Stände gebucht, darunter die großen Keyplayer wie Alcoa, Constelli- um, Hydro, Trimet, SMS, BWG oder Sapa.
Viele Aussteller haben den Ortswechsel genutzt, ihre Stände zu vergrößern.
Ak- tuell verzeichnet Veranstalter Reed Ex- hibitions ein Flächen-Plus von 20 Pro- zent.
Mit einer Ausstellungsfläche von 75.000 Quadratmetern ist die Weltmesse damit weiter auf Rekordkurs.
Am neuen Standort auf dem Düsseldorfer Messege- lände sollen die Hallen noch stärker als in der Vergangenheit den einzelnen Aus- stellungssegmenten zugeordnet werden.
Dabei wird sich die Messe an der Prozess- kette orientieren, von der Primärpro- duktion und dazugehörigen Technolo- gien (Halle 9) über Guss- und Wärmebe- handlung sowie Recycling (Halle 10) und Halbzeuge (Hallen 11 & 12) bis zur Ober- flächenbehandlung (Halle 13) und den Themen Metallbehandlung, Schweißen und Fügen (Halle 14).
Weitere Informationen zum Messeange- bot sowie das Programm der Messekonfe- renz als Flyer zum Download erhalten Sie unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer.
kf Messe Aluminium Kennziffer Reed Exhibitions Deutschland, Düsseldorf, Tel.
0211/90191-0, Fax 90191-195, www.reedexpo.de www www