www.scope-online.de Juli 2012 27 Kontur gut ermittelt Auf dem Weg, Zerspanungsleistungen pro- duktiver zu gestalten, entwickeln Werk- zeughersteller immer neue Schneidenge- ometrien.
Um das Potential dieser Werk- zeuge effektiv zu nutzen, müssen diese spezifisch und genau vermessen werden.
Zoller hat sich dieser Aufgabe gestellt und im Zuge des Updates seiner Pilot 3.0 Soft- ware den Katalog der Schneidenformen um weitere fünf Schneidenformen erwei- tert.
Außerdem umfassen die Neuerungen Funktionen wie das sogenannte Cris 3D- Messverfahren für genaues Messen von spiralisierten Werkzeugen und die Sach- merkmal-Struktur auf DIN 4000-Basis für automatisch generierte 2D-Zeichnungen und 3D-Konturen.
Das Cris (circular-response-image-sam- pling) 3D-Messverfahren ermöglicht das schnelle, einfache und verzerrungsfreie Messen von spiralisierten Werkzeugen wie Verzahnungs- und Gewindewerkzeu- gen unter Berücksichtigung des Spiral- oder Steigungswinkels.
Die axiale Bewe- gung der Schneidengeometrie während der Drehung des Werkzeugs wird dabei durch eine konstante Ausgleichsbewe- gung des stufenlos schwenkbaren Op- tikträgers kompensiert und so die tat- sächliche Wirkkontur des Werkzeugs er- mittelt.
Dabei kann die Wirkkontur der Schneide auch durch mehrfach gestaf- felte Teilschneiden am Umfang definiert werden.
Verfälschungen der Längenmes- sung durch Unschärfen im Planlauf wer- den vermieden.
Insbesondere für Werk- zeuge mit übergroßem Durchmesser bie- tet die erweiterte Sicherheitsfahrt bei der Eichung der Adapter einen wesent- lichen Mehrwert.
Neu ist die Option, den Suchlauf zur Spitze des Werkzeugs zu un- terbrechen, um eine hundertprozentige Kollisionsvermeidung sicherzustellen.
Im CAD/CAM-Bereich bedeutet die neue Funktion der automatischen Gene- rierung von Hüllkonturen aus Sachmerk- malen eine signifikante Zeiteinsparung und Arbeitserleichterung für den Anwen- der.
Durch die komplett auf DIN 4000- Basis arbeitende Sachmerkmal-Struktur können aus den in der Werkzeugverwal- tung eingegebenen oder importierten Sachmerkmalen automatisch 2D-Zeich- nungen und 3D-Konturen generiert wer- den.
Dies erlaubt eine schnelle und pro- zesssichere Werkzeugmontage auf Basis der Werkzeugzeichnung und erspart auf- wändiges externes Zeichnen von Werk- zeugen.
Änderungen an den Werkzeugen werden automatisch in den Zeichnungen umgesetzt.
Die so generierten 3D-Kon- turen können exportiert sowie für CAD/ CAM- und Simulations-Systemen für eine Kollisionskontrolle zur Verfügung ge- stellt werden.
ee h ? Flexible Einsatzmöglich- keiten von zweitürigen Anlagen bis hin zu komplexen Systemen ? Einfache Montage und Programmierung, kein Elektriker erforderlich ? Modularer Aufbau individuell konfigurierbar ? Steckerfertige Verdrahtung ? Auch für Fluchtwege zugelassen Schleusentür-Steuerungssystem Kinderleichte Montage - Programmierung ohne PC! Dictator Technik GmbH Gutenbergstr.
9 ? D-86356 Neusäß ? Tel.
(0821) 24673-0 ? Fax 24673-90 ? www.dictator.de Kennziffer Mess-Software Kennziffer E.
Zoller Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim, Tel.
07144/8970-0, Fax 8060-807, www.zoller.info