Wendeschneidplatten-Bohrer www.scope-online.de h Unter schwierigen Bedingungen Die prozesssichere Herstellung von Bohrungen von weni- ger als 24 mm Durchmesser ist schon unter normalen Um- ständen eine Herausforderung.
Unter schwierigen Zerspa- nungsbedingungen, zum Beispiel wenn eine Fehlausrich- tung des Revolvers vorliegt, wird sie extrem kompliziert.
Das kann dazu führen, dass es immer wieder zu unzurei- chenden Resultaten bei Bohrungen kommt, bei denen die geforderten Toleranzen nicht eingehalten werden.
Für dieses Problem bietet der Zerspanungsspezialist Sandvik Coromant jetzt eine neue Lösung an: den Wendeschneid- platten-Bohrer Coro-Drill 881.
Das bewährte Bohrkonzept mit robusten Wendeschneid- platten sorgt für erhöhte Prozesssicherheit auch unter insta- bilen Bedingungen, zum Beispiel bei der Bearbeitung auf äl- teren Werkzeugmaschinen.
Der kugelgestrahlte Bohrkörper überzeugt durch geringe Verschleißanfälligkeit und beugt Materialermüdung vor, so dass das Werkzeug höchsten An- sprüchen an Präzision und Zuverlässigkeit gerecht wird.
Da- mit ist dieser Problemlöser, der als Alternative zum Boh- rer mit vier Schneiden pro Wendeschneidplatte eingesetzt werden kann, eine besonders gute Wahl bei Bearbeitungen mit niedrigem bis mittlerem Vorschub sowie nichtrotieren- de Anwendungen auf Drehmaschinen.
Mit zwei Schneidkan- ten pro Wendeschneidplatte bietet er eine hochleistungs- fähige Allround-Geometrie (GM1) für alle Materialgruppen, die in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden kann.
Dazu gehören u.a.Flansche und Schwenklager für den En- ergiesektor Kurbelwellen, Verbindungsstangen und Getrie- beteile für die Automobil-Industrie Reduzierstücke oder Kollektoren für die Öl- und Gasbranche oder Gehäuse- und Sicherheitsteile für Pumpen- und Ventilhersteller.
Im Vergleich mit Wettbewerbsprodukten konnten beim Zerspanen eines Flansches aus nichtrostendem Stahl (CMC 05.21) auf einem Bearbeitungszentrum mit vertikaler Spindel mit einem 16-mm-Bohrer und Bohrungen von 17 mm Tiefe aufgrund erhöhter Prozesssicherheit 25 Prozent mehr Bohrungen (250 gegenüber 200 der Wettbewerbslö- sung) hergestellt werden.
Bei der Bearbeitung von Inconel 825 (CMC 20.2) wurden 72 statt 56 Bohrungen mit 19 Milli- meter Durchmesser und 25 Millimeter Tiefe realisiert.
ee Kennziffer Sandvik Tooling, Düsseldorf, Tel.
0211/5027-0, Fax 5027-500, www.coromant.sandvik.com/de „Bei uns bekommen die Dinge den richtigen Antrieb.” Drehtische für schnelles Takten und Positionieren.
EXPERT - TÜNKERS GmbH • Seehofstraße 56- 58 • D-64653 Lorsch www.expert-tuenkers.de • info@expert-tuenkers.de Mehr Infos unter www.der-drehtisch.de Eco-DUO450, dosieren von 2K Klebstoffen in einer neuen Dimension! Ab 0,05 cc und Mischungsverhältnis bis 5 :1 Vieweg GmbH · Dosier- und Mischtechnik · Gewerbepark 13 · 85402 Kranzberg Tel.
+49 (0) 81 66 /6 78 40 · info@dosieren.de · www.dosieren.de 2K Kleinstmengen Mischsystem simply dispensing Kennziffer Kennziffer