Juni 2012 25 h Der Sonne entgegen.
Hubspindelgetriebe zur Elevationsverstellung.
• Trapez- oder Kugelgewindetriebe mit oder ohne integrierte Endabschaltung • Dynamische Belastung bis 50 kN • Statische Belastung bis 210 kN • Vorgelege wahlweise als Schnecken-, Stirnrad- oder Planetengetriebe • Drehstrom-, Wechselstrom- oder Gleichstrommotoren sowie bürstenlose Gleichstrom- und Servomotoren www.framo-morat.com 13.–15.
Juni 2012 München, Halle B4 Stand 452 Schutz für PV-Anlagen Der neue Dehnlimit PV 1000 V2 vom international tätigen Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt Investitionen in PV-Anlagen vor Überspannungen in Folge von Blitzbeeinflussung.
Der neue auf einer Funkenstrecke basierende Blitz- strom-Ableiter wurde speziell für den Einsatz in der Photovoltaik entwickelt.
Durch Blitzstromtragfä- higkeit, Schutzvermögen und Folgestromlöschung erreichen Anwender damit eine hohe Verfügbarkeit der Anlage.
Auch bei Blitzstoßströmen ist mit dem neuen Kombi-Ableiter ein sicherer Schutz des Photovoltaik-Generators und des Wechselrichters möglich.
Einzigartig ist die Gleichstromlöschung der Funkenstrecke.
Mögliche DC-Kurzschlussströme bei Ansprechen der Funkenstrecke bis zu 100 A DC werden bei einer Photovoltaik-Spannung bis 1000 V DC innerhalb weni- ger Sekundenbruchteile zerstörungsfrei unterbrochen.
Mehrere Strings können, dank Dreifachklemmen, parallel mit einem Gerät geschützt werden.
Die doppelt ausgeführte PE-Klemme ermöglicht den Anschluss an den örtlichen Potenzialausgleich und an die Erdungsanlage.
Der Klemmbereich ist auf die in der Anwendung photovoltaiküblichen Anschlussquerschnitte optimiert.
Zudem hat der Blitzstrom-Ableiter eine betriebs- stromfreie Funktions-/Defektanzeige, die Auskunft über die Betriebsbereitschaft des Ableiters gibt.
Neben der Sichtanzeige mit grün-roter Farbmarkierung verfügt die Ge- rätevariante Dehnlimit PV 1000 V2 FM auch über einen Fernmeldekontakt.
ms Intersolar, Halle B6, Stand 270 Blitzstrom-Ableiter Dehn + Söhne, Neumarkt, Tel.
09181/906-0, Fax 906-100, www.dehn.de Kennziffer VDE-Werkzeug Kennziffer Hoffmann Qualitätswerkzeuge, München, Tel.
089/8391-0, Fax 8391-89, www.hoffmann-group.com Sicheres Werkzeug Die Hoffmann Group, Systempartner für Qualitätswerkzeuge, hat ihr Sortiment an VDE-Werkzeugen unter anderem um Pro- dukte der Eigenmarken Garant und Holex erweitert.
Sie können ab August im neu- en Katalog 43 bestellt werden.
Mit die- sen Spezialwerkzeugen für die Bearbei- tung von spannungsführenden Bauteilen will das Unternehmen auf die wachsende Nachfrage reagieren, bedingt durch den Technologiewandel in der Energie- und Automobilbranche.
Sowohl bei Arbei- ten an beispielsweise Photovoltaikanla- gen oder auch bei der Entwicklung von Elektroantrieben müssen die Werkzeuge zusätzlichen Anforderungen entspre- chen und unter anderem Spannungen bis 1.000 V standhalten.
Bisher umfasst das Produktsortiment des Unternehmens VDE-Werkzeuge führender Herstellermar- ken wie Knipex, PB Swiss Tools, Wera und Wiha sowie der Eigenmarke Holex.
Die Werkzeuge für Arbeiten an spannungsfüh- renden Materialen dienen zwar vorrangig der Sicherheit des Anwenders.
Sie zeich- nen sich laut Anbieter aber auch durch ein hohes Maß an Bedienerfreundlich- keit aus: So gewährleisten beispielswei- se Elektriker-Schraubendreher mit Kraft- formheft optimale Ergonomie.
Reduzierte Klingendurchmesser ermöglichen den optimalen Zugang an beengten Stellen wie etwa Federklemmen.
VDE-Drehmo- ment-Werkzeuge stellen ein gesteuertes Verschrauben unter anderem an Schalt- schränken sicher.
Die erstmals präsen- tierten Greif- und Flachrundzangen aus glasfaserverstärktem Kunststoff schlie- ßen nicht nur Kurzschlüsse aus, sondern überzeugen auch durch ihr minimales Ge- wicht.
Perspektivisch rechnet die Gruppe mit einem weiteren Bedeutungszuwachs von VDE-Werkzeugen – das zeige auch die aktuelle Umsatzentwicklung in die- sem Bereich.
„Schon heute ist jede fünf- te bestellte Zange eine VDE-Zange“, sagt Bert Bleicher, geschäftsführender Gesell- schafter der Hoffmann Holding und Spre- cher der Hoffmann Group.
kf