www.scope-online.de ist erhältlich.
Sie gewährleistet, dass die Sonde auch in Gewäs- sern mit starker Strömung stets senkrecht hängt, da Schwan- kungen der Sonde die Messergebnisse beeinträchtigen könnten.
Für Anwendungen im Schiffbau wird der PSMN auch in einer meerwasserbeständigen Variante angeboten.
Für den Einsatz in einer explosionsgefährdeten Umgebung, wie beispielsweise in Treibstofftanks von Schiffen, bietet Baumer die Tauchsonde PSMX als ATEX-Version an.
Eine weitere Entwicklung des Unternehmens ist die Tauchson- de PSSN, die sich durch eine hohe Medienverträglichkeit aus- zeichnet und für Füllstandsmessungen im Wasser-/Abwasser- bereich sowie im Überschwemmungsschutz eingesetzt werden kann.
Sie nutzt die Keramik-Dickschicht-Technologie, bei der ebenfalls eine Wheatstonesche Brückenschaltung realisiert wird – hier aber auf einer Keramik-Trägermembrane mithilfe von re- sistiven Pasten.
Wirkt ein Druck auf die Membrane, verformt sie sich, was zur Änderung des Widerstandswerts führt.
Das resul- tierende Signal ist proportional zum Druck.
Keramik als Träger- material ist chemisch neutral und medienbeständig.
Überdies zeichnen sich die Messzellen durch gute Langzeitstabilität und Messeigenschaften bezüglich Linearität und Hysterese aus.
Diese Tauchsonde ist sowohl für den Relativ- als auch für den Absolutdruck einsetzbar und deckt einen Messbereich von 0…25 mbar bis hin zu 0…600 bar ab.
Hinzu kommen eine Ge- nauigkeit von einem Prozent der Messpanne und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei einer Langzeitstabilität von ? 0,3 Prozent F.S./Jahr.
Die Messbereiche im Wasser reichen von 0…6, über 0…10 und 0…16 bis hin zu 0…20 Meter.
Die Tauchsonde liefert ein 4…20-mA-Ausgangssignal und ist mit und ohne Schutzkappe lieferbar.
Daniel Walldorf, Baumer/st h Spectra Computersysteme GmbH Mahdenstraße 3 D-72768 Reutlingen Telefon +49 (0) 71 21 - 143 21 - 0 E-Mail spectra@spectra.de Internet www.spectra.de CH: www.spectra.ch A: www.spectra-austria.at Die Tauchsonde PSSN von Baumer zeichnet sich durch eine hohe Medien- verträglichkeit aus und wurde speziell für Füllstandsmessungen im Wasser- /Abwasserbereich sowie den Über- schwemmungsschutz entwickelt.
Tauchsonden Kennziffer Baumer, Friedberg, Tel.
06031/6007-0, Fax 6007-70, www.baumer.com Kennziffer