Kennziffer Juni 2011 10 Magazin hh Erfolgreich wie selten zuvor Die Interpack 2011 schließe als eine der erfolgreichsten Veranstaltungen in der 53-jährigen Geschichte der weltweit be- deutenden Messe der Verpackungsbran- che und der verwandten Prozessindus- trie.
Das war der einhellige Tenor vom 12.
bis 18.
Mai 2011 unter den 2.700 Ausstel- lern aus 60 Nationen in allen 19 belegten Hallen des Düsseldorfer Messegeländes.
Die Aussteller waren guter Stimmung und berichteten von zahlreichen gu- ten Gesprächen mit hochrangigen Be- suchern.
Viele seien mit konkreten Auf- trägen auf die Unternehmen zugekom- men, sodass ein äußerst lukratives Nach- messegeschäft erwartet werde.
Darunter seien besonders viele internationale Ent- scheider aus dem Top-Management ge- wesen.
„Bei uns am Stand war das Inter- esse an unseren Produkten enorm.
Wir haben 30 Prozent mehr Kontakte gene- riert als 2008, darunter auch Mitglieder der obersten Führungsebene, Markenar- tikler und viele potenzielle Neukunden.
Ähnliches haben wir von zahlreichen an- deren Ausstellern gehört.
Die Interpack hat die Nachhaltigkeit des positiven kon- junkturellen Trends bestätigt“, so Chris- tian Traumann, Präsident der Messe und Geschäftsführer des Ausstellers Multivac Sepp Haggenmüller.
Die Ergebnisse der Besucherbefragung bestätigen den Eindruck der Aussteller: Auffällig ist die im Vergleich zur Vorver- anstaltung abermals deutlich gestiegene Entscheiderquote.
Beinahe drei Viertel der Fachbesucher stammen aus dem Manage- ment.
Über 100.000 der insgesamt 166.000 Fachbesucher reisten aus dem Ausland an.
Das entspricht einem Anteil von mehr als 60 Prozent.
Das Urteil der Besucher über das Messeangebot fiel gut aus.
Nachhal- tigkeit, Sicherheit und Convenience waren die bestimmenden Themen in den Messe- hallen.
Wie die Initiative Save Food bei den Besuchern ankam und vieles mehr er- fahren Sie unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer.
lg Christian Traumann Ausgezeichnete Entwicklung Der Umsatz von Pfeiffer Vacuum hat sich im ersten Quartal 2011 gut entwickelt.
Der Anstieg von 190 Prozent im Vorjahresvergleich liegt – neben der guten Ent- wicklung des Kerngeschäfts – vor allem in der Erstkonsolidierung der Marke Adi- xen begründet.
Das Unternehmen hatte am 31.12.2010 die Vakuumsparte Adixen von Alcatel-Lucent erworben.
Daher sind die Ergebnisse der Gewinn- und Verlust- rechnung 2011 von der Transaktion beeinflusst.
Wegen der akquisitionsbedingten regionalen Verschiebung der Umsatzverteilung hat das Unternehmen die Darstel- lung in der Berichterstattung angepasst.
So wird der Umsatz in Deutschland nicht separat, sondern im Betrag für Europa ausgewiesen die Region Amerika umfasst den Umsatz in Nord-/Südamerika.
In Europa ist der Umsatz im ersten Quartal 2011 gegenüber Vorjahr auf 63 Mio.
Euro mehr als verdoppelt (Vj.: 30,2 Mio.
Euro).
In Amerika hat sich der Umsatz fast verdreifacht auf 27,2 Mio.
Euro (Vj.: 10,0 Mio.
Euro).
Der Umsatz in Asien hat sich mehr als versechsfacht auf 53,0 Mio.
Euro (Vj.: 8,7 Mio.
Euro).
Ein Grund für die Akquisition von Adixen ist deren Tech- nologieführerschaft und gute Positionierung bei trockenen Vorpumpen.
So stieg der Umsatz bei den Vorpumpen auf 54,5 Mio.
Euro (Vj.: 6,5 Mio.
Euro).
Der Umsatz mit Turbopumpen hat sich auf 39,5 Mio.
Euro nahezu verzweifacht (Vj.: 20,1 Mio.
Euro).
Auch der Umsatz der Instrumente und Komponenten hat sich bei 29,0 Mio.
Euro fast verdoppelt (Vj.: 15,8 Mio.
Euro).
Einen Umsatzanstieg erfuhr ebenso der Service auf 19,0 Mio.
Euro (Vj.
5,0 Mio.
Euro).
Die Systeme verzeichneten einen Umsatzrückgang auf 1,6 Mio.
Euro (Vj.: 2,2 Mio.
Euro).
lg Vakuumtechnik Kennziffer 127 Pfeiffer Vacuum, Aßlar, Tel.
06441/802-0, Fax 802-202, www.pfeiffer-vacuum.de Auf Wachstumskurs Die Zeichen bei Nilfisk-Advance stehen laut Unternehmen weiter auf Erfolg: Mit einem Umsatzwachstum von über elf Pro- zent im Geschäftsjahr 2010 konnte der Anbieter professioneller Reinigungstech- nik die selbst gesteckten Ziele noch über- treffen.
Die aktuell über 5.000 Mitarbeiter sorgten in 135 Ländern für einen Gesam- tumsatz von 771 Mio Euro.
Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen betrug 61 Mio, nach Steuern 25 Mio Euro.
„Die Zahlen zeigen, dass unser Konzept der Kombination von Produktinnovation, Qualitätsstandards und Service aufge- gangen ist.
Die positive Entwicklung legt ein stabiles Fundament für das laufende Geschäftsjahr, in dem wir unseren 105.
Geburtstag feiern und diese Erfolgsge- schichte fortschreiben möchten“, so Dr.
Reinhard Mann, alleiniger Vorstand der Nilfisk-Advance AG in Deutschland.
Das Unternehmen setzt auch weiter- hin auf den Mix aus internem Wachstum und gezielten Zukäufen.
Avisiert ist eine organische Wachstumsrate von durch- schnittlich sechs Prozent jährlich – be- gleitet von strategisch relevanten exter- nen Erweiterungen.
Als erster Meilenstein im Jahr 2011 gilt daher die Übernahme des dänischen Un- ternehmens Egholm zum 3.
Januar.
Mit der Akquise des Herstellers von Straßen- kehrmaschinen und Geräteträgern für Anwendungen wie den Winterdienst oder die Grünflächenpflege stärkt das Unter- nehmen konsequent das Portfolio im Be- reich der Außenreinigung.
Mehr zu den gesteckten Zielen des Un- ternehmens lesen Sie unter www.scope- online.de mit Eingabe der Kennziffer.
lg Dr.
Reinhard Mann www Reinigungstechnik Kennziffer Nilfi sk-Advance, Rellingen, Tel.
04101/399-0, Fax 399-191, www.nilfi sk.de Interpack Kennziffer Messe Düsseldorf, Düsseldorf, Tel.
0211/4560-01, Fax 4560-668, www.messe-duesseldorf.de www