Probleme beim Laufen löst NSK: An Führungselemente von Maschinen der Metall- und Holzbearbeitung werden hohe Anforderungen gestellt.
Ein Hersteller von Holzbearbeitungsmaschi- nen hatte hier ein Problem mit den Laufrollen an einer Tischführung.
Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen konnte das Problem schnell und effizient durch die Konstruktion eines Sonderlagers lösen.
Um den sehr präzisen Lauf des Lagers sicher- zustellen, waren die Toleranzen zum Einbau des Lagers genau vorgegeben.
Eine exakte Montage wurde also vorausgesetzt.
Allerdings fehlte eine Bezeichnung auf der Rolle, die den lagerichtigen Einbau erlaubte.
Das Resultat waren rund 50 Prozent Fehlmontagen.
Bei den neuen Sonderlagern sind Montagefehler durch das Personal nahezu ausgeschlossen, und der lagerichtige Einbau führt – dank der exakt ermittelten Toleranzen – zu einem fehlerfreien Lauf der Tischführung und somit der ganzen Maschine.
ee Kuppeln ohne Grenzen bietet das Programm der ÜV Überlast- schutz u.
Verbindungssysteme.
Wie zum Beispiel die Federstegkupplungen.
Die- se sind Ausgleichskupplungen, welche zum torsionssteifen Verbinden zweier Wellen eingesetzt werden können, wo- bei Wellenversätze flexibel ausgeglichen werden.
Von kleinen Kupplungen, wel- che häufig ihre Anwendung in der Mess- technik finden, bis hin zu leistungsstar- ken Kupplungen, welche oft in Positio- nierantrieben, Industrierobotern, Werk- zeugmaschinen, Handhabungssystemen, Textilmaschinen oder Holzbearbeitungs- maschinen eingesetzt werden, steht ein umfangreiches Standardlieferprogramm zur Verfügung.
Oder die Halbschalenkupplungen, die sich zur Montage an bereits montierten Wellen, oder auch als steckbare Varian- ten zum Einsatz an schwer erreichbaren Stellen in der Vergangenheit bewährt ha- ben, und vielen Monteuren die Arbeit ver- einfachen.
Im Laufe der Jahre entstan- den zahlreiche neue Varianten dieser Kupplungen, welche an spezielle An- forderungen und Einbausituationen an- gepasst wurden.
Der Gestaltung dieser Kupplungsart sind dabei kaum Grenzen gesetzt.
Baugrößenunabhängig können verschiedenste Kundenwünsche wie Spannsysteme oder Anbauflansche an diesen Kupplungen angebracht werden.
Auch Lochkreise oder besondere Zen- triervorrichtungen lassen sich an diesen Kupplungen fast immer integrieren.
Die Federsteifigkeiten der Kupplungen kön- nen durch das Anbringen unterschied- lichster Schlitzmuster an unterschied- liche Anforderungen angepasst werden.
Bereits bei geringen Stückzahlen lassen sich Kundenwünsche, bezüglich Form und Funktion dieser Kupplungen, äu- ßerst wirtschaftlich realisieren.
ee h CARL BECHEM GMBH, Weststraße 120, 58089 Hagen, Germany Telefon +49 2331 935-1108, Fax +49 2331 935-2298, E-Mail: bechem@bechem.de, www.bechem.com Realitäten verändern sich.
Entdecken Sie die zukunftsweisende BERUFLUID Schmierstofftechnologie für Ihr Unternehmen.
Tel.
+49 2331 935-1108, www.berufluid.de Der Mond ist unerreichbar.
/Kupplungen/ /Kennziffer 143/ ÜV Überlastschutz- und Verbindungssysteme, Mömlingen, Tel.
06022/68170-0, Fax 68170-1, www.uev-gmbh.de /Lager/ NSK, Ratingen, Tel.
02102/481-0, Fax 481-2290, www.eu.nsk.com /Kennziffer 201/ SC_5_2010_07_Zulieferer.indd 33 03.05.2010 14:14:46