Neues Jahr, neues Glück So könnte das Motto von Hekatron für 2010 lauten.
Die Zeichen stehen gut, dass es erfolgreiche zwölf Monate werden.
Ins Jahr 2010 ist man hervorragend gestar- tet.
Der Umsatz der Hekatron Vertriebs GmbH stieg im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um 20 Prozent auf 17,6 Millionen Euro.
Damit ist dieses ers- te Quartal das umsatzstärkste in der über 45-jährigen Firmengeschichte.
Erfolgreiche zwölf Monate hatte man sich auch für 2009 ausgerechnet.
Die Aussichten waren gut, ab Mitte des Jah- res verdunkelte sich allerdings der Him- mel.
Dabei hat nicht die allgemeine Wirt- schaftkrise für einen Einbruch gesorgt, sondern hausgemachte Probleme bei der Bereitstellung des Rauchwarnmel- ders Genius H.
„Zweifellos haben sich die Schwierigkeiten rund um Genius H nega- tiv auf unsere letztjährige Bilanz ausge- wirkt.
Dennoch haben wir 2009 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen“, sagt Peter Ohmberger (Bild), Geschäftsfüh- rer der Hekatron Vertriebs GmbH.
Im Ver- gleich zu 2008 fiel der Umsatz im vergan- genen Jahr mit knapp 56 Millionen Euro um 1,9 Prozent geringer aus.
Insgesamt wurden etwa 1,2 Millionen Melder und 5.200 Zentralen gefertigt.
2010 sollen Umsatz, Gewinn und die Zahl der gefertigten Melder und Zentralen stei- gen.
Michael Roth, Geschäftsführer der Hekatron Technik GmbH, geht von 1,6 Mil- lionen Meldern (+33 Prozent) und 6.000 Zentralen (+15 Prozent) aus.
Daneben ver- folgt Hekatron auch Ziele im strukturellen Bereich.
„Wir wollen unsere Arbeitspro- zesse und Kostenstrukturen optimieren“, so Michael Roth.
ms /Kennziffer Mai 2010 4 Magazin hh Eines Besseren belehrt werden diejenigen, die glauben, bei den technischen Möglichkeiten der Bearbei- tung von Zahnrädern sei bereits das Ende erreicht.
So präsentiert Gleason im Juni beim Verzahnungsforum 2010 in Ludwigs- burg brandneue Trends bei der Produkti- on von Zahnrädern in Theorie und Praxis.
Wie man es vom „The Total Gear Solu- tions Provider“ erwarten darf, werden vor allem zukunftsweisende Technolo- gien für die Umsetzung von Gesamtlö- sungen im breiten Verzahnungsbereich praxisnah vorgestellt.
Zudem erwartet die Besucher eine vielfältige Ausstel- lung – sämtliche eingesetzten Maschi- nen und Anlagen können dort live er- lebt werden.
Das Verzahnungsforum soll in erster Linie Geschäftsführer, Produk- tions-verantwortliche, Einkäufer, Inge- nieure, Techniker, Meister und Anwen- der ansprechen, für die die neuen und zukunftsträchtigen Trends ausschlagge- bend für den Entscheidungsprozess in den nächsten Monaten sein werden.
Die spanende und zugleich spannende Präsentation in den Räumlichkeiten von Gleason-Pfauter in Ludwigsburg umfasst Maschinen, Werkzeuge und Werkstück- Aufspannvorrichtungen als auch rich- tungweisende Technologien zur opti- malen Bearbeitung und Vermessung von Kegel- und Zylinderradverzahnungen, Klein- und Großverzahnungen, Außen- und Innenverzahnungen sowie von wei- chen und gehärteten Verzahnungen.
Jeder Veranstaltungstag des dreitä- gigen Verzahnungsforums wird unter einem individuellen Motto stehen.
Er- gänzt wird das Forum durch eine Reihe von Vorträgen, z.
B.
Effiziente Bearbei- tung von Automobilverzahnungen oder Hochproduktive Bearbeitung von groß- en Zahnrädern.
lg WM-Tore tippen mit SCOPE Nehmen Sie Platz in der virtuellen WM- Arena von SCOPE- Online! Unter www.
scope-online.de kön- nen Sie per Mausklick die Spielergebnisse der Fußball-WM in Südafrika (11.6.
bis 11.7.2010) tippen.
Wer mitmacht, kann schicke Preise gewin- nen – zum Beispiel eine Smartbox „Ad- renalinkick“ (www.
smartbox.com) oder einen iPod! Zur Teilnahme am SCOPE-Tippspiel müssen Sie sich zunächst kostenlos registrieren und dann rechtzeitig vor dem jeweiligen Vorrunden- oder Finalrunden-Match – spätestens aber 30 Minuten vor dem Anpfiff – Ihren Tipp unter www.
scope-online.de abgeben.
Für jeden Tipp vergeben wir nach Abschluss des Spieles automatisch Punkte, die sich auf Ihren persönlichen Tipp- stand auswirken.
Sechs Punkte erhält, wer das Spielergebnis genau getroffen hat vier Punkte gibt es, wenn das Ergebnis im Verhältnis stimmt, aber nicht exakt.
Immer noch zwei Punkte erhalten Sie, wenn Sie in der Tendenz richtig lagen, das Ergebnis aber nicht korrekt war.
Nur wer komplett daneben lag, erhält keinen Tipp-Punkt.
Wichtig: Es gilt im- mer das offiziell festgelegte Endergebnis (inklusive Nachspielzeit und Elfmeterschießen.) Und wer so richtig im WM-Fieber ist, kann seine Gewinn-Chance durch die richtige Beantwortung einer SCOPE-Bonusfrage erhöhen.
Auf jede richtig beantwortete Frage erhalten Sie nach dem Turnier die ausge- wiesene volle Punktezahl.
Bei der Bewertung wird hier ausschließlich zwischen Richtig und Falsch unterschieden.
ms /Brandschutzmeldetechnik/ /Kennziffer Hekatron, Sulzburg, Tel.
07634/500-0, Fax 6419, www.hekatron-technik.de /Verzahnungsforum/ /Kennziffer Gleason-Pfauter, Ludwigsburg, Tel.
07141/404-0, Fax 404-500, www.gleason.com