www.scope-online.de Februar 2012 31 Punktgenau verbunden Die Materialbearbeitung mit dem Laser eignet sich gut für die ressourceneffizi- ente und wirtschaftliche Fertigung.
Sind Prozessparameter auf Material und An- wendung eingestellt, ist der Laserprozess stabil und reproduzierbar.
Das sorgt für eine hohe Bearbeitungsqualität und Prä- zision bei allen Losgrößen.
Die geringe thermisch-mechanische Belastung des Materials durch die punktgenaue und be- rührungslose Bearbeitung sorgt dafür, dass nur noch marginale Nacharbeiten notwendig sind oder diese ganz entfallen.
Die Lasermaterialbearbeitung bietet Vor- teile entlang der gesamten Prozesskette vom Schneiden über das Schweißen bis hin zum Markieren fertiger Bauteile.
Ein Beispiel für eine flexible, wirt- schaftliche und ergonomische Lösung ist das Lasersystem Tru Laser Station 3003.
Es eignet sich für den Einsatz mit einem gepulsten Laser für das Schweißen tem- peraturempfindlicher Bauteile – etwa in der Elektronikfertigung.
Ein typisches Einsatzgebiet ist dabei das Punktschwei- ßen.
Die Wärmeeinbringung und damit der Verzug sind hier gering.
Möglich wird das durch die Strahlführung per Laser- lichtkabel und programmierbarer Fokus- sieroptik.
Die integrierte Scanneroptik sorgt dafür, dass weder Werkstück noch Optik bewegt werden müssen.
Mit Hilfe der sogenannten Burst-Funktion sind ge- pulste Laser noch schneller.
So schwei- ßen die Tru Pulse Laser elektrische Kon- takte an Schaltern dreimal schneller als vergleichbare gepulste Laser ohne Burst- Funktion.
Dafür überhöhen sie ihre mitt- lere Leistung kurzfristig und nutzen die Zeit des Werkstücktransfers zum Nachla- den des Energiespeichers.
Das Resultat ist eine verkürzte Schweißzeit und ein insgesamt kürzerer Bearbeitungszyklus.
Trotz kompakter Maße (860 x 2000 x 1310 mm) hat der Laserarbeitsplatz ei- nen Achsverfahrbereich von 300 x 300 x 500 mm.
Er lässt sich dank der automa- tischen, in der Öffnungshöhe program- mierbaren Hubtür schnell beladen.
Zu- dem ist das System flexibel bei der Wahl der Strahlquelle.
Scheiben-, Dioden- oder Faserlaser (bis 1000 Watt) lassen sich nutzen.
Technische Daten dazu un- ter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer.
ee h Lasersystem Kennziffer Trumpf, Ditzingen, Tel.
07156/303-0, Fax 303-309, www.trumpf-laser.com www Ob in Alu, Stahl oder vergleichbaren Werkstoffen – echte Effizienz zeigt sich im Ergebnis.
Für Ihre Kunden.
Für Sie.
Für Uns.
Nutzen Sie das Potenzial unserer Hochleistungsband- und Kreis- sägemaschinen und werden auch Sie scharf auf Effizienz.
Tauchen Sie ein in die „Erlebniswelt Sägen“ von BEHRINGER und BEHRINGER EISELE.
Erleben Sie innovative Maschinen und Lösungen für höchste Präzision und mehr Wirtschaftlichkeit.
www.behringer.net S C H A R F A U F E F F I Z I E N Z Behringer GmbH Maschinenfabrik und Eisengießerei 74910 Kirchardt · Tel.
(0 72 66) 207-0 info@behringer.net Besuchen Sie uns auf der METAV 2012, Halle 17, Stand B 50.