www.scope-online.de Schwere Brocken Das Unternehmen HTS Hydraulische Transportsysteme bietet weltweit Lö- sungen für das Heben und Bewegen schwerer Lasten an.
Die Eco-Jack-Ma- schinenheber mit bis zu 50 Tonnen Trag- last und die Eco-Skate-Transportfahr- werke mit bis zu 220 Tonnen Traglast werden in verschiedenen Serien im Werk Fellbach hergestellt und können viel- fältig eingesetzt werden.
Als Ergänzung bietet das Unternehmen Hebekissen mit bis zu 66 Tonnen Traglast und Anschlag- punkte mit fünffacher Sicherheit in ver- schiedenen Serien mit bis zu 44,6 Ton- nen Traglast an.
Gibt es aufgrund räumlicher Zwänge Schwierigkeiten oder stellt die zu trans- portierende Last besondere Anforde- rungen, entwickelt der Hersteller Son- derlösungen.
Die Bandbreite reicht hier von Fahrwerks- oder Hebelösungen, die auf einem Serienprodukt aufbauen bis hin zu kombinierten Hub-Fahrwerken oder Synchron-Hubanlagen, die es so nur ein Mal gibt oder einem universal ein- setzbaren Montagesystem für die Turm- segmente von Windkraftanlagen.
Auch für Anwendungen innerhalb von Produk- tionslinien werden entsprechende Trans- portgeräte an jedes Produkt angepasst.
Als Neuheit wurden vergangenes Jahr Industriekrane und Werkzeughandling- geräte ausgestellt, die in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbri- tannien von HTS vertrieben werden.
Im Standardprogramm wird für jeden Einsatz das passende Gerät in fünf ver- schiedenen Serien mit Traglasten von 300 kg bis 25 Tonnen angeboten.
Die- se Krane und Handlingsysteme von Gru- niverpal sind ideale Helfer bei Betrieb- sumzügen, Maschinentransporten, In- standhaltung oder im Service sowie bei der Bewegung sämtlicher Güter.
Beim Werkzeugwechsel, beispielsweise in der Schmiede- oder Kunststoffindustrie und immer dann, wenn bei weiter Aus- ladung noch hohe Traglasten erforder- lich sind, verfügen Geräte ab zwei Ton- nen Traglast über einen Ausleger, der durch seine spezielle Kinematik im Ver- gleich zu anderen Geräten deutlich hö- here Traglasten bietet.
ms Februar 2012 48 Materialfluss + Logistik hh Schwerlastheber Kennziffer HTS Hydraulische Transportsysteme, Fellbach, Tel.
0711/3426679-0, Fax 3426679-99, www.hts-direkt.de Jo wir san mim radl do Aus Bayern kommt dieser rote Flitzer allerdings nicht.
Das Transportdrei- rad Quick Carrier aus Westfalen ist schnell, flexibel, tragstark und vor allem - in unserer heutigen Zeit sehr wichtig - umwelt- freundlich.
Das praktische Gefährt von Wulfhorst ist dabei bestens für den innerbetrieblichen Werkverkehr geeignet: Dieses Multitalent fährt Bänder an, erreicht alle Winkel und Ecken, in denen sonst kein Fahrzeug Zugang hat und lässt sich mit oder ohne Motor leicht steuern und fahren.
Der vorhandene Transportkorb hinten kann auf Wunsch vergrößert und dem individuellen Bedarf des Nutzers angepasst werden.
Die abgebildete Variante hat zum Beispiel eine Traglast von rund 50 Kilogramm.
nh Zwei Neuheiten Gleich mit zwei Produktneuheiten, dem Schwerlastregal Flex sowie einem Schub- fachregal ist Karl H.
Bartels auf der Logi- mat vertreten.
Das Schubfachregal für Bleche und Ta- feln ist mit einem schwenkbaren Vorbau ausgestattet und hat einen elektrisch an- getriebenen Auszug.
Ganz nach Bedarf können alle Fächer damit versehen wer- den oder alternativ nur einzelne.
Der Aus- zug bietet sich insbesondere bei Fächern in einer Höhe ab 1,80 Metern an, die ma- nuell nur schlecht bedient werden kön- nen.
Ebenfalls empfiehlt er sich bei Trag- lasten von mehr als 2.000 kg je Fach.
Mit dem Auszug ist die Bedienung ein Kinder- spiel, da alles auf Knopfdruck erfolgt.
Traglasten sind bis zu 5.000 kg je Fach möglich.
Breite, Tiefe und Etagenzahl des Regals variieren ganz nach Kunden- wunsch.
Auch ein doppelseitiger Durch- schub für die rückseitige Beladung ist Teil des individualisierbaren Angebots.
Das Regal ist als Sonderlackierung wahl- weise in allen RAL-Farben erhältlich.
Die Weiterentwicklung des bisherigen Schwerlastregals Flex hat einen 100 Pro- zent-Teleskop-Auszug mit einer Traglast von bis zu 800 kg pro Fach.
Bislang gab es lediglich einen 2/3 Auszug.
Das neue Schwerlastregal ist ideal zur Lagerung von schweren Werkzeugen.
Es ist leicht auszieh- und einschiebbar.
Ein weiterer Vorteil ist die Zentralverrie- gelung, wodurch immer nur ein Fach aus- gezogen werden kann.
Eine Auszugssper- re pro Fach verhindert das selbstständige Ausfahren.
Ein Plus an Sicherheit! Breite und Höhe des Regals richten sich ganz nach Kundenwünschen.
Tiefen sind von 800 bis 1.100 mm möglich.
Der Tragrah- men ist verzinkt, die Schubfächer sind rot gefärbt.
ms Regalsysteme Kennziffer Karl H.
Bartels, Horst, Tel.
04126/3968-0, Fax 3968-68, www.bartels-logistic.de Transportrad Kennziffer Wulfhorst, Gütersloh, Tel.
05241/9868-0, Fax 9868-99, www.wulfhorst.de