www.scope-online.de Bestellfreundlicher Lagertechnik-Spezialist Bito hat seinen Gesamtkatalog und gleich auch den Internet-Shop komplett überarbeitet.
Das Produktport- folio ist jetzt übersichtlicher und bestellfreundlicher dargestellt.
Mit der neuen Ausgabe des Gesamtkatalogs bietet das Un- ternehmen ein ziemlich umfas- sendes Nachschlagewerk rund um die Bereiche Intralogistik und Betriebseinrichtungen.
In übersichtlichen Tabellen und zahlreichen Abbildungen zeigt es ein attraktiveres Produktprogramm.
Durch die verbesserten Tabellen und viele neue Produktfotos kommt der Kunde schneller an die gewünschte Information.
Noch mehr Infos zu den Produkten liefert Bito in seinem neuen Online-Shop.
Der wurde ebenfalls überarbeitet und enthält jetzt eine übersichtlichere Navigation und eine detailliertere Suchfunktion.
Jedem Produkt ist das passende Zubehör zugeordnet sowie ergänzende Produkte.
Der Bestellprozess erfolgt einfacher und schneller.
ms h Eckendorfer Straße 115-117 33609 Bielefeld Telefon 05 21/78 06-0 Fax 05 21/78 06-110 internet: http://www.flexlift.de e-mail: verkauf@flexlift.de Baureihe»F« Hubhöhen bis 1800 mm Baureihe»FE« Standard für Europalette Riemen-Hubtische für Anlagenbau und Automobilindustrie Kennziffer Logistikkatalog Bito, Meisenheim, Tel.
06753/122-0, Fax 122-399, www.bito.de Kennziffer Datenbank-Harmonie Die neue LAM-Box von Herma soll Sor- ge dafür tragen, dass Drucksysteme für Etiketten mit praktisch jeder Datenbank harmonieren – ohne die Druckdaten manuell aufzubereiten oder einzupfle- gen.
Damit vereinfacht sich insbeson- dere der Umstieg auf die Kennzeich- nung mit laseraktivierbaren Etiketten deutlich.
Denn statt die vorhandene Druckdaten – wie bisher oftmals üblich – manuell auf die neue Drucklösung zu übertragen, reicht künftig der Einsatz eines kleinen Kästchens.
Die neue LAM-Box harmoniert mit praktisch jeder Datenbank auf Anwen- derseite.
Sie sorgt dafür, dass alle zu druckenden Daten schnell, sicher und automatisch in einer Form an den Laser übergeben werden, mit der dieser ohne weitere Einstellungen sofort arbeiten kann.
Manuelle Eingaben eines Bedie- ners entfallen komplett.
Der Hersteller präsentiert seine Neuheit erstmals auf der Logimat.
Dem Siegeszug der laseraktivierbaren Kennzeichnung dürfte die LAM-Box weiteren kräftigen Vorschub leisten.
Eine Reihe namhafter Unternehmen ha- ben bereits auf die Systemlösung umge- stellt, die aus Etikettierer und Etiketten von Herma sowie einem Laser von KBA besteht.
Die Basis für das System bilden laseraktivierbare Etiketten.
Da sie mit einer speziellen Veredelung ausgerüstet sind, kann der CO2-Laser auf den vor- gesehenen Stellen schwarz „schreiben“.
Das Schriftbild ist gestochen scharf, egal ob es sich um Klarschrift, Gra- fik oder Codes handelt.
Weil der Laser nicht ablativ arbeitet, entstehen weder verwischbare Spaltprodukte noch wird das Etikett beschädigt.
Eine Absaugung ist nicht erforderlich.
Das Kennzeich- nen mit laseraktivierbaren Etiketten ist daher besonders sicher.
Indem dieses Drucksystem – im Gegensatz beispiels- weise zu Thermotransferdruckern – kei- ne Verbrauchsmaterialien und Nachjus- tierungen benötigt sowie verschleißfrei arbeitet, vermeidet es Produktionsun- terbrechungen und erhöht damit den Wirkungsgrad.
ms Laseretiketten Kennziffer Herma, Filderstadt, Tel.
0711/7702-0, Fax 7702-700, www.herma.de