montiert sind.
Die Kette hat einen Krüm- mungsradius von 1.350 Millimeter, der es ihr ermöglicht, auf dem ringförmigen Blechkanal als einfacher Führung zu glei- ten das sorgt für eine Bewegung ohne Verschleiß.
Hohe Tragfähigkeit und leichte Montage Die Energieführungsketten der Serie M ist robust und unter anderem für den Einsatz unter schwierigen Einsatzbedingungen entwickelt worden.
Rahmenstege und Trennsysteme gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Bei dieser Serie handelt es sich um multivariable Ketten mit Kunst- stoffkettenbändern und Rahmenstegen aus Aluminium.
Die Laschenkonstruktion ist stabil mit einem gekapselten Anschlag- system gefertigt.
Durch Verriegelungsbol- zen ist die Kette montagefreundlich und lässt sich schnell verlängern oder verkür- zen.
Die M-Serie ist innen und außen zur Leitungsbelegung schnell zu öffnen.
So lässt sich bei der Montage und bei even- tuellen Wartungsarbeiten Zeit einsparen.
Ebenso werden die Zug- und Schubkräfte über die hierfür optimierte Gelenkkons- truktion – Topf-Deckel-Prinzip – übertra- gen.
Das minimiert den Gelenkverschleiß und erhöht die Lebensdauer.
Außerdem besitzen die Kettenbänder eine hohe Tragfähigkeit.
Dank des Pro- duktionsspektrums des Herstellers mit mehr als 100.000 Varianten lassen sich schnell anwendbare Lösungen für jeden Fall und passend für die besonderen An- forderungen realisieren.
Das Komplettsys- tem Totaltrax ist bereits seit Jahren Teil des Kabelschlepp-Angebots und bietet viel- seitige Anwendungsmöglichkeiten – von vormontierten Ketten und Kabeln bis hin zu komplexen Systemen.
Jedem Kunden stehen Energieführungen aus Stahl oder Kunststoff oder Hybridketten (Kunststoff mit Aluminium) mit diversen Möglich- keiten der Innentrennung zur Verfügung, außerdem Anschlüsse, hochfl exible Kabel, Leitungen, Stege und andere Komponen- ten.
pb Lineartechnik Für die Energieführung des Windenwa- gens hat Comas das Totaltrax-Komplett- System gewählt, das aus einer MC1250- Energieführungskette mit Rahmenstegen besteht.
(Fotos: Kabelschlepp) Energieführung Totaltrax ? Kennziffer 160 Kabelschlepp, Wenden, Tel.
02762/4003-0, Fax 4003-220, www.kabelschlepp.de EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH Tel.: +49 (0)89 32391-241 Fax: +49 (0)89 32391-24632391-241 E-Mail: transfairlog@euroexpo.de32391-246(0)89 Internet: www.transfairlog.com ERSTE FACHMESSE FÜR INTERNATIONALES TRANSPORT- UND LOGISTIK-MANAGEMENT 12.
– 14.
Juni 2012 Messe Hamburg, Deutschland Veranstalter:Veranstalter: EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH Tel.: +49 (0)89 Fax: +49 E-Mail: transfairlog@euroexpo.de Internet: www.transfairlog.com www.transfairlog.comunteranfordern!JetztInfos Treffpunkt der Märkte – Wegweisend für Macher