Szene Kataloge und Firmenschriften Firma Katalog-Thema Kennziffer Eisele Pneumatics Neuer Katalog über Mehrfach- und Mehr- medienkupplungen der Produktlinie Multiline ? 240 Eurotech Hauptkatalog für Vakuumkomponenten ? 241 Igus Tribokunststoffe für Konstrukteure und technische Einkäufer ? 242 Mader Neue Katalogbroschüre für Kurzhub- und Kompaktzylinder ? 243 Micro-Epsilon Eltrotec Neuer Katalog über Technische Endoskope ? 244 Sommer Technik Katalog 2011/2012 Vakuum- & Fluidtechnik ? 245 Handhabungstechnik × Fabrikautomation × Intralogistik = handling.de = info³ Hoffentlich ist bald Weihnachten: Als Ungeübter sollte man sich das Jonglieren mit fi ligranen Christ- baumkugeln lieber verkneifen.
Im Internet jongliert und transportiert eine abgedrehte Weihnachtsma- schine 24 Weihnachtsbaumkugeln.
(Foto) Das Problem der krummen Bohrung: Ein Auto- mobilzulieferer wollte seinem Kunden einen Polya- mid-Kettenspanner mit einer integrierten gerunde- ten Bohrung anbieten, durch die der Ölmessstab des Kfz-Motors geführt wird.
Bei der Fertigung des Werkzeugs ging Weiss unkonventionelle Wege.
handling × handling.de × Newsletter = info³ Maschinenbau wächst weiter Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) rechnet für 2012 mit dem dritten Wachstumsjahr in Folge.
Dies erklärte VDMA-Präsident Dr.
Thomas Lindner während des fünften Maschinen- baugipfels jüngst in Berlin.
„Wir erwarten ein Produktionswachstum von vier Prozent für 2012.“ Nominal, also nicht preisbereini- gt, könnte mit rund 197 Milliarden Euro das Top aus dem Jahr 2008 von 196 Milliarden Euro sogar leicht übertroffen werden.
In den ersten acht Mona- ten 2011 war die Produk- tion von Maschinen- und Anlagen im Vergleich zum Vorjahr um 16,7 Pro- zent gestiegen.
Die Kapa- zitäts-Auslastung liegt ak- tuell bei 89,9 Prozent.
Die Auftragsreichweite stieg im Juli auf 5,8 Monate im Durchschnitt der Branche.
In den vergangenen drei Monaten erzielten fünf Fachzweige im Auftragsein- gang ein Plus von mehr als zwanzig Prozent – die Werkzeugmaschinen, Bergbaumaschi- nen, Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, Robotik und Automation sowie Landtechnik.
Die deutschen Maschinen- Maschinenbaugipfel ? Kennziffer 229 VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Frankfurt, Tel.
069/6603-0, Fax 6603-1511, www.vdma.org Zugpferd der deutschen Wirtschaft und das industrielles Rückgrat Deutschlands: Die Maschinenbau- er trafen sich im Oktober in Berlin zum fünften Maschinenbaugipfel, der als politische Veranstaltung konzipiert war.
(Foto: Born) Logistik ist wachsam Unter dem Motto „Flexibel – sicher – nachhaltig“ fand im Oktober der 28.
Deutsche Logistik-Kongress der Bundes- vereinigung Logistik (BVL) statt – traditio- nell in Berlin.
Drei Tage lang tauschten sich die Teilnehmer aus Industrie, Handel, Lo- gistikdienstleistungen und Wissenschaft über grundsätzliche Themen der Logistik und aktuelle Fragestellungen aus.
Es wa- ren Gäste aus rund 40 Ländern weltweit vor Ort.
„Neben Fakten spielen derzeit Emotionen eine große Rolle“, sagte der Vorsitzende des Vorstands der BVL, Prof.
Dr.-Ing.
Raimund Klinkner, im Hinblick auf die gegenwärtigen wirtschafts-, wäh- rungs- und fi nanzpolitischen Entwicklun- gen.
Auffällig sei, dass die Erwartungen der deutschen Wirtschaft für die nächsten zwölf Monate besonders bei Industrie und Handel schon seit einem Jahr verhal- tener angegeben werden, ohne dass die Lage sich im Zeitablauf ver- schlechtere.
Er bezog sich auf den jedes Quar- tal von der BVL veröffentlichten Logistik-Indikator.
Demnach erfreute sich die Logistik in Deutschland ein knappes Jahr lang einer beson- ders positiven Konjunktur.
Diese sei nicht gebrochen, aber ein besonders sensibles Agieren sei jetzt wichtig.
Robuste und fl exible Lieferketten sowie Wachsamkeit gegenüber den globalen Entwicklungen seien die richtigen Werkzeuge.
Der Um- satz im Bereich Logistik dürfte sich 2011 bei 220 Milliarden Euro bewegen – das Ergebnis aus dem Rekordjahr 2008 würe- de damit noch übertroffen.
Die Beschäf- tigtenzahl wirde mit rund 2,8 Millionen beziffert.
Für 2012 ist ein weiteres – wenn auch gedämpftes – Wachstum sowohl beim Umsatz als auch bei den Beschäf- tigten wahrscheinlich.
Eine genauere Prognose sei jedoch schwierig, da die Ent- wicklung in der Logistik gekoppelt ist an die gesamtwirtschaftliche Entwicklung.
Übrigens haben derzeit 75 Prozent der im Bereich Logistik tätigen Unternehmen Schwierigkeiten, offene Stellen adäquat zu besetzen.
pb Logistikkongress ? Kennziffer 230 Bundesvereinigung Logistik (BVL), Bremen, Tel.
0421/17384-0, Fax 167800, www.bvl.de Traditioneller Ta- gungsort der Logisti- ker: Das Interconti in Berlin.
(Foto: BVL) bauer befürchten, dass der eigene Erfolgs- kurs durch die Schulden- und Finanzkrise beeinträchtigt wird.
„Die Realwirtschaft war schon das letzte Mal Opfer der Ver- schuldungs- und Finanzkrise.
Wir möchten das nicht noch ein zweites Mal erleben“, postulierte Lindner.
Eine Ansteckung der Realwirtschaft durch den Wackelkurs der Banken sei indes ohne Frage gegeben.“ Bei den mittelständischen Maschinenbauern wachse die Sorge, ob die Banken – bei instabiler Lage – noch bereit seien die Unterneh- men zu fi nanzieren.
Die volle Auslastung brachte im August einen kräftigen Beschäftigungszuwachs um 9.000 Mitarbeiter.
Seit Jahresanfang stieg die Zahl der Festangestell- ten sogar um 25.000 auf aktuell 938.000 Beschäf- tigte 943.000 sollen es bis Jahresende werden.
Aber auch hier ist der aktuell ausgeprägte Fachkräftemangel ein Problem aktuell gibt es 17.000 offene Stellen im Maschinenbau, davon rund 8.000 für Ingenieure.
pb ? Kennziffer 44