geringeren Differentialschlupf für einen leichteren Lauf.
Bei Erhöhung der Vorspannung ergeben sich keine übermäßigen Reibungsverluste.
Automatisches Schmieren Die Profi lschienenführungen mit Laufwagengrößen 15, 20, 25 und 30 sind standardmäßig mit einer paten- tierten Langzeitschmierung ausge- stattet: In dem Laufwagen vorgesetz- ten Schmierkammern wird über ein Stück Filz kontinuierlich Schmierstoff in die Kugelumlenkungen übertra- gen.
Im Vergleich zu konventionellen Produkten, bei denen nur Fett in den Kugelkanälen vorhanden und in be- stimmten Zyklen eine Nachfettung er- forderlich ist, wird aus den integrierten Schmierstoffreservoirs der Rodriguez- Führungen in der Bewegung ganz automatisch Schmiermittel an die Laufkugeln abgegeben.
Das wirkt sich positiv auf die Wartungsintervalle aus.
Denn während der Schmierung steht die Maschine – und damit auch die Produktion.
Noch längere Standzeiten und größere Wartungsfreiheit lassen sich mit Ausführungen realisieren, die über einen zusätzlichen Wagen verfü- gen – einen Schmiermitteltank.
Der Schmierstoff wird über einen Schlauch an die Kugelreihen im Laufwagen ab- gegeben.
Führungen für Roboter Ob Schweißen, Schneiden, Fügen oder Handlingaufgaben – Profi lschie- nenführungen sind auch in vielen In- dustrierobotern verbaut.
Produkte der kompakten Baureihe BRS haben sich beispielsweise in der Peripherieaus- rüstung von Spritzgussmaschinen bewährt.
Handlingroboter etwa, die für Spritzgussanlagen mit einer Kraft von 50 bis 450 Tonnen vorgesehen sind, können in der Fahrzeugtechnik zur Entnahme, Weiterbeförderung und Ablage fertiger Spritzgussteile eingesetzt werden.
Dabei sind kurze Zykluszeiten, höchste Effi zienz und eine hohe Wiederholgenauigkeit ge- fragt.
Hier sorgen BRS-Führungen in den Laufwagengrößen 15 und 20 mit einem Hub von 700 bis 6.000 Milli- meter für den zuverlässigen Transport der Spritzgussteile.
Kleine Führungen Für Anwendungen in der Feinme- chanik, Medizintechnik, im Elek- tronikbereich und in der optischen Industrie, in denen hohe Tragfähig- keit bei möglichst kleinem Bauraum gefragt ist, liefert Rodriguez auch Miniatur-Profi lschienenführungen in den Größen sieben bis 15.
Neben der Standardausführung ist auch eine brei- te Ausführung verfügbar, die eine kompakte System- lösung mit anwendungs- spezifi schen Anforderungen vereint und die Aufnahme höherer Momentlasten er- möglicht.
Die Miniaturfüh- rungen sind standardmäßig in einer rostfreien Ausfüh- rung in Längen von 240 bis 570 Millimeter mit dynami- schen Tragzahlen zwischen 880 und 6.660 Newton (statisch: 1.370 bis 9.800 Newton) erhältlich.
Weniger Reibung im Käfi g Auch Profi lschienenführun gen mit Kugelkette gehören zum Portfolio der Eschweiler.
Die BC-Serie ist leise, langlebig und hat nunmehr verbes- serte Laufeigenschaften, da weniger Reibung entsteht.
Die Kugeln sind in ein Käfi gsystem aus Kunststoff inte- griert und bilden eine Kugelkette.
Im Gegensatz zur Standardausführung, bei der die Wälzkörper Kontakt haben und aneinander reiben, lässt sich dies durch den Kugelkäfi g (ball cage = BC) deutlich vermindern.
pb handling November 2011 25 www.handling.de .de Hub-Systeme 75428 ILLINGEN · GERMANY Te l.
+49 (0) 70 42/ 82 50-0 winkel@winkel.de Infos online Innovations in motion Innovationen die bewegen Schwerlast Komponenten Schwerlast-Systeme I Heavy load components Heavy load systems Schwerlast Komponenten Schwerlast-Systeme I ? Tragkraft 50 kg - 50 t ? Palettenheber, Materialheber, Automobilheber ? 2-Säulen-, 4-Säulenheber, Edelstahlheber ? Optional mit Gegengewicht Abfang-Sicherheitstechnik Verriegelungen, wartungsfrei ? Sonder-Lösungen kurze Lieferzeiten Aktuellen Katalog anfordern ? Kennziffer 29 Die BC-Serie ist mit einer Kugelkette ausgestattet.
Sie ist leise, hat verbesserte Laufeigenschaften und eine längere Lebensdauer.
(Fotos: Rodriguez) Lineartechnik ? Kennziffer 238 Rodriguez, Eschweiler, Tel.
02403/780-0, Fax 780-71, www.rodriguez.de