www.handling.de Aus Vision wird Perfektion Antriebssysteme für gehobene Ansprüche Dunkermotoren GmbH Phone +49 (0) 7703/ 930-0 www.dunkermotoren.de Motorkonzepte, Getriebe, Elektronik, Geber und Bremsen.
Leistungs- und Regelelektronik integriert.
Antriebssysteme aus einem Haus.
Bei uns entwickelt und gebaut.
Dunkermotoren - immer ein wenig mehr.
Besuchen Sie uns auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg, 23.
- 25.11.2010 Halle 1 Stand 438 Special SPS/IPC/Drives ? Kennziffer 25 Elf mal Sicherheit Für die anreihbare Umrichtergeneration b maXX 5000 bietet Baumüller drei neue Sicherheitsmodule mit Safety Integrity Level (SIL) 3 und Performance Level (PL) e an.
Die Module SAF-001, SAF-002 und SAF-003 lassen sich optional an die b maXX Leis- tungsteile stecken.
Bis zu elf Sicherheits- funktionen ermöglicht diese sichere Ergän- zung, auch bei Einsatz mit einem einfachen Resolver als Gebersystem.
Damit erfüllt die b maXX 5000er Reihe die Anforderungen der Norm EN ISO 13849 gemäß der Ma- schinenrichtlinie.
Die optional steckbaren Komponenten ermöglichen eine fl exible Er- weiterung des Antriebsreg- lers.
Das vom TÜV Rheinland zertifi zierte SAF-001 Sicher- heitsmodul ermöglicht ein sicher abgeschaltetes Mo- ment, STO-Funktion, (Safe Torque Off).
Im Notfall erhält der Motor dieser Funktion zufolge keine Energie und erzeugt damit auch keine Drehbewegung.
Fünf weitere Funktionen besitzt das SAF- 002-Modul, etwa sicherer Stopp (SS1 und SS2), sicherer Betriebshalt (SOS), sicher be- grenzte Geschwindigkeit (SLS) und sichere Bewegungsrichtung (SDI).
Mit insgesamt elf Sicherheitsfunktionen ist das SAF-003- Modul ausgestattet.
Es verfügt neben den oben genannten sicheren Zuständen zum Beispiel noch über eine sicher begrenzte Beschleunigung (SLA), sicher begrenzte Position (SLP), sicher begrenztes Schrittmaß (SLI) und sichere Bremsansteuerung (SBC).
Alle Sicherheitsfunktionen, die eine Weg- messung benötigen, lassen sich auch ohne teure Safety-Drehgeber mit einfachen Re- solvern bis SIL 3 und PL e erreichen.
bw Halle1, Stand 560 Umrichtersicherheitsmodul ? Kennziffer 229 Baumüller, Nürnberg, Tel.
0911/5432-0, Fax 5432-130, www.baumueller.de Am runden Tisch Lineartechnikspezialist Hiwin dokumen- tiert seine umfassende Lösungskompetenz in zahlreichen Anwendungsbereichen.
Aus dem Produktprogramm des Unterneh- mens, das unter anderem Profi lschienen, Kugelgewindetriebe, komplette Positio- niersysteme mit Linearmotorachsen sowie Linearachsen mit Kugelgewindetrieben und Wegmesssysteme umfasst, werden verschiedene Highlights präsentiert.
Hierzu zählen unter anderem Rundtische, die durch ihre geringe bewegte Masse eine optimier- te Beschleuni- gungsfähigkeit und Gleich- förmigkeit der Bewegung er- möglichen.
Alle Rundtische sind mit einer Hohlwelle ausgestattet, die eine einfache Durchführung von Medien, Ka- belsystemen oder Mechaniken ermöglicht.
Dadurch eignen sie sich besonders für Au- tomatisierungsaufgaben: Elektrisch oder pneumatisch angetriebene Greifer bezie- hungsweise Antriebselemente können so ohne großen Aufwand am Rundtisch installiert werden.
Den Antriebsverstärker können Kunden bei allen Systemen frei wählen.
Für höchste Wiederholgenauig- keit sorgen Präzisionslager und ein op- tisches Wegmesssystem.
Zu sehen sein werden unter anderem die direkt angetrie- benen Rundtische der Serie TMB, die sich aufgrund ihres geringen Eigengewichts als rotative Achsen in Mehrachssystemen ein- setzen lassen – weitere Anwendungsmög- lichkeiten sind zum Beispiel das Handling von kleinen Komponenten und das Positi- onieren von Greifern.
bw Halle 4, Stand 250 Minirundtische ? Kennziffer 173 Hiwin, Offenburg, Tel.
0781/93278-0, Fax 93278-90, www.hiwin.de Mehr Reserven Auch Drehstrommotoren mit 0,55 Kilo- watt Leistung sind bei Nord Drivesystems jetzt auf Wunsch in IE2-gerechten Ausfüh- rungen verfügbar.
Den Anforderungen des neuen europäischen Energiesparstandards eilen diese Modelle damit voraus: Die ab Juni 2011 geltende IE2-Pfl icht erfasst nur Motoren ab 0,75 Kilowatt Leistung.
Für Energiesparmotoren setzt Nord mehr Ak- tivmaterial und hochwertigere Bleche mit geringeren Verlusten ein und erhöht die Kupferfüllfaktoren.
Die Konstruktionsver- besserungen führen zu größeren Leistungs- IE2-Drehstrommotoren ? Kennziffer 178 Getriebebau Nord, Bargteheide, Tel.
04532/401-0, Fax 401-253, www.nord.com reserven, sodass in vielen Fällen Motoren mit kleinerer Nennleistung eingesetzt und damit zusätzliche Effi zienzvorteile erzielt werden können.
Diese Steigerungen erge- ben sich aus einem reduzierten Teillastbe- reich, in dem der Wirkungsgrad zwangs- läufi g sinkt.
Das Unternehmen wird als Standard auch weiterhin Motoren entspre- chend der bisherigen EFF2-Zertifi zierung liefern, zukünftig allerdings ohne die aus- laufende EFF2-Kennzeichnung.
bw Halle 4, Stand 261