handling November 2010 38 www.handling.de Special SPS/IPC/Drives Klein, großer Hub Baumeister und Schack ist seit 1980 in der Entwicklung und Produktion von System-Komponenten der Antriebs- technik für Automationslösungen in der Montage und im Handling tätig.
Zu den Kunden zählen Sondermaschinenbauer, Automationsspezialisten, Kfz-Zuliefer- betriebe, Hersteller von Medizintechnik und die Möbelindustrie.
Die Produkte des Anbieters fi nden sich auch in elek- trisch zu öffnenden Cabrio-Verdecken, Röntgengeräten oder ergonomisch ge- stalteten Arbeitsplätzen.
Auf der SPS präsentiert der Antriebsspezialist seine aktuellen Entwicklungen, unter anderem die patentierten Koaxdrive-Antriebe in ein- und mehrstufi gen Ausführungen.
Sie zeichnen sich durch hohe Laufruhe, geringes Einbaumaß und große Hübe aus.
bw Halle 2, Stand 175 Koaxdrive ? Kennziffer 170 Baumeister und Schack, Balingen, Tel.
07433/1456-0, Fax 1456-50, www.baumeister.eu Service zum Servo A-Drive Technology ist mit dem chine- sischen Hersteller Estun eine Kooperati- on für Servoantriebe eingegangen.
Die kompakten und dynamischen Servoan- triebe der Serie Pronet mit Motoren vom Typ EDB und EDC zeichnen sich durch kurze Ansprechzeiten und hohe Flexibi- lität aus.
Hierzu trägt die Abtastfrequenz von 3.000 Hertz ebenso bei wie die hohe Aufl ösung des Encoders von 17 Bit.
Zur Anbindung an die Steuerung stehen die Schnittstellen Profi bus-DP, Ethercat, RS485 und CANopen zur Verfügung.
Der Leistungsbereich der Antriebe reicht von 50 Watt bis 15 Kilowatt und ermög- licht je nach Ausführung Drehzahlen bis 4.500 pro Minute.
bw Halle 4A, Stand 621 Dynamische Servos ? Kennziffer 169 A-Drive, Taunusstein, Tel.
06128/9755-0, Fax 9755-55, www.a-drive.de Potenziale entdecken Endress+Hauser als Anbieter von Sen- soren, Systemen und Dienstleistungen für die Prozessautomatisierung erläutert in Nürnberg neue Möglichkeiten, Pro- zesse nachhaltig zu optimieren sowie Ressourcen und Energien einzusparen.
Ein Highlight sei das neue durchgängige Zweileiter-Gerätekonzept für Durchfl uss und Füllstand.
Es brächte Sicherheit und schone das Budget in Planung, Beschaf- fung und Betrieb, teilt der Aussteller mit.
Die Weltneuheiten Promass E2wire – zu- verlässige Coriolis-Durchfl ussmessung in attraktiver Zweileiter-Technik – und die Levelfl exfamilie FMP5x setzten neue Maßstäbe.
Auch das Thema Energieeffi zi- enz steht im Fokus.
Der Anbieter hilft mit der Energiemonitoring-Lösung, Energie- ströme und -verbräuche im Unternehmen transparent zu machen.
bw Halle 4A, Stand 400 Zweileiterdurchfl ussmessung ? Kennziffer 171 Endress+Hauser Messtechnik, Weil am Rhein, Tel.
07621/975-556, Fax 975-20556, www.de.endress.com Inspektor warnt Permanentes Überwachen kritischer An- lagenkomponenten ist in der Mechanik Standard.
Immer zwingender wird es je- doch zu erkennen, dass auch der Kom- munikationsbus als ein verschleißbehaf- tetes Bauteil zu werten und somit in die Wartungsintervalle zu integrieren ist.
Anlagenbetreiber sollten daher zyklisch oder permanent die Qualität des Netz- werkzustandes erfassen.
Für die tempo- räre sowie permanente Überwachung des logischen Datenverkehrs hat Indu-Sol mit dem Profi bus Inspektor eine einfach Sicherheit darstellen Infoteam Software bringt eine neue Gene- ration des Cause & Effect Charts auf den Markt.
Der neue NET-basierte Editor lässt sich in jedes IEC 61131- Programmiersys- tem integrieren und bietet damit die Mög- lichkeit, Sicherheitsfunktionen als C&E Charts zu entwickeln.
Im Norsok Standard wird der Einsatz dieser Charts empfohlen.
Speziell in der Prozessindustrie, etwa der Öl- und Gas-, chemischen und auch der pharmazeutischen Industrie ist dies bereits eine etablierte Spezifi kationsmethode, um Notfallpläne darzustellen.
Für sicherheits- bezogene Systeme wird ein Sicherheits- lebenszyklus auf normativen Grundlagen defi niert.
Dabei liegen die Schwerpunkte auf Dokumentation, Erstellungs- und Test- prozess und sind deutlich aufwendiger als bei nicht-sicherheitsbezogenen Systemen.
Das gilt auch für die Entwicklung von Ap- plikationsprogrammen.
bw Halle 7a, Stand 130 Sicherheitssoftware ? Kennziffer 176 Infoteam, Bubenreuth, Tel.
09131/9800-829, Fax 7800-50, www.infoteam.de Kompetenz-Paket Mit dem Programm „Rittal – Das System“ bietet das gleichnamige Unternehmen ein einzigartiges Lösungsprogramm für die Automobilindustrie sowie den Maschinen- und Anlagebau.
In einer Synthese aus Pro- Energieverteilung ? Kennziffer 187 Rittal, Herborn, Tel.
02772/505-0, Fax 505-2319, www.rittal.de dukten, Engineering-Tools und Services bündelt der Hersteller seine Kompetenz zu einem einzigen Systempaket.
Damit lassen sich aus einem Baukasten passgenaue Lö- sungen für die Energiehauptverteilung, in- dustrielle Automatisierung, Gebäudeinstal- lation, Netzwerktechnik und Data Center erstellen.
Das Leistungsspektrum reicht von Planungswerkzeugen, Schaltschrank- lösungen, sicheren Stromversorgungen über energieeffi ziente Klimatisierungstech- nik bis zu kompletten IT-Infrastrukturen für Netzwerke und Rechenzentren.
bw Halle 5, Stand 111