Lineartechnik « Transfersysteme « Rundtaktmaschinen « Montagesysteme « LEAN-Montage « Steuerungen Automation die überzeugt! www.rodotec.ch Gerollte Typen Das SNR-Produktangebot an gerollten und geschliffenen Kugelgewindetrieben (KGT) umfasst eine Menge von Ausfüh- rungen und Steigungen.
Der Hersteller bietet die Standardprodukte in gerollten Ausführungen mit Toleranzklasse T7 ab Lager, die geschliffenen Ausführungen T5 und T3 können auf Anfrage geliefert werden.
Die Lieferzeiten bei den geroll- ten Typen betragen nach Auftragsklä- rung nur wenige Tage.
KGT sind kom- plett mit Endenbearbeitung und einer Fest- und Loslagereinheit lieferbar.
pb Kugelgewindetriebe ? Kennziffer 66 SNR Wälzlager, Erkrath, Tel.
0211/2508-143, Fax 2508-44143, www.ntn-snr.com Elektrische Vertreter ACE führt mit den elektrisch betätigten LZ-E-Klemmelementen der Locked-Se- rie ein elektrisch betätigtes Haltesystem für Bosch-Schienen in 15 Millimeter Größe ein.
Die kurz LZ-E genannten Maschinenelemente des Anbieters aus Langenfeld arbeiten wie die bereits erhältlichen pneumatisch betätigten LZ-Varianten nach dem so genannten Keilprinzip.
Es ermöglicht zum Beispiel bei schwerkraftbelasteten Schräg- oder Linearachsen in Werkzeugmaschinen oder an Vertikalachsen von Handling- Einheiten ein sicheres Halten der be- lasteten Achse nach geregeltem Aus- schalten oder Notausschalten.
Das Keilprinzip dient dazu, die Halte- bezie- hungsweise Klemmkraft über die Ge- wichtskraft der schwerkraftbelasteten Locked-LZ-E-Klemmelemente ? Kennziffer 124 ACE Stoßdämpfer, Langenfeld, Tel.
02173/9226-10, Fax 9226-19, www.ace-ace.de Kompakt und günstig X-Y-Z-Antriebe für leichte und mittlere Lasten von Hepcomotion eignen sich für jede Art von industriellen und wis- senschaftlichen Anwendungen, etwa Pick-und-Place Applikationen, auto- matisierte Montage, Inspektion und Produktkennzeichnung.
Die X-Achse besteht aus einer kompakten und kos- tengünstigen riemengetriebenen PDU2- Riemenantrieb ? Kennziffer 114 Hepcomotion, Feucht, Tel.
09128/9271-0, Fax 9271-50, www.hepcomotion.com Lineareinheit mit hochleistungsfähigen Herculane Führungsrädern.
Die Y-Achse bietet besonders hohe Tragfähigkeiten und Stabilität gegen sich verwindende Lasten.
Die neue PDU2M-Lineareinheit ähnelt der PDU2, hat aber eine um 200 Prozent verbesserte Tragfähigkeit für momentane Lasten und eine um 1.000 Prozent bessere Systemsteifi gkeit be- ziehungsweise Stabilität.
Die Z-Achse PSD80 verfügt über einen Antrieb mit sehr laufruhiger Edelstahl-Trapezspin- del sowie Herculane Führungsräder.
Das Unternehmen liefert seine Systeme als Einzelteile, Bausätze oder komplett montierte Mehr-Achs-Einheiten.
Alumi- niumrahmen- und Konstruktionssystem sind ebenso lieferbar.
bw Z-Achse zu verstärken.
Bei den nun vor- liegenden elektrischen Vertretern wer- den die Federpakete über zwei kleine Miniaturelektromotoren vorgespannt.
Dadurch hebt man die Bremskeile von der Führungsschiene ab, und sie wer- den frei beweglich.
Bei Abschaltung oder Stromausfall schieben die vorge- spannten Federn die Bremskeile gegen die Führungsschiene.
Das Eigenge- wicht der Achse klemmt den Keil und sichert die Schienen zuverlässig.
Damit ist dieses System auch als Notbremse geeignet.
Aus dem Funktionsprinzip resultieren schnelle Reaktionszeiten.
Die LZ-E sind auf Haltekräfte bis 1.500 Newton ausgelegt.
Es kann hier allein mit dem Medium Strom gearbeitet wer- den, wenn man konstruktionsbedingt auf eine Pneumatik oder Hydraulik an der Maschine verzichten will oder muss.
pb www.handling.de