Abfallholz geht zur Entsorgung, und ein neues Werkstück wird bereitgestellt.
Maßarbeit zum Schälen Die exakte Positionierung des Holzstückes auf der Schälachse ist wichtig, um unnöti- gen Ausschuss zu vermeiden.
Die Gewin- despindeln von Rodriguez sorgen für eine zuverlässige Performance selbst bei hohen Geschwindigkeiten – ein entscheidendes Argument für die Wahl der französischen Konstrukteure.
Wegen des Anspruchs an höchste Präzision setzt SEM Kugelgewin- detriebe der Genauigkeitsklasse fünf ein, die eine Steigungsabweichung von ma- ximal 23 Mikrometer auf 300 Millimeter zulassen.
Die Konstrukteure entschieden sich für Kugelgewindetriebe der Größe 50 mal 10, weil diese im Gegensatz zu Trapez- gewindetrieben einen deutlich höheren Wirkungsgrad haben und sich besser für dynamische Positionieraufgaben im Dau- erbetrieb eignen.
Grund dafür ist ihre spe- zielle Konstruktion, bei der interne Kugeln als Wälzkörper dienen im Gegensatz dazu arbeiten Trapezgewindetriebe mit Gleitrei- bung und werden deshalb für langsame Transporte oder Spannungsaufgaben bei niedriger Einschaltdauer verwendet.
In der Applikation von SEM sind die Kugelgewindetriebe mit sechsgängiger, vorgespannter Doppelmutter ausgestat- tet auf Wunsch sind Einzel-, Doppel- und Sondermuttern in verschiedenen Ausfüh- rungen erhältlich.
Dank der modernen, internen Fertigung mit diversen Fräs- und Drehmaschinen sowie leistungsstarken Bearbeitungszentren kann Rodriguez ap- plikationsspezifi sche Ausführungen nach Maß binnen kurzem selbst für zeichnungs- gebunden angefertigte Kugelgewinde- triebe liefern.
Insbesondere die gängigen Größen der gerollten Kugelgewindetriebe in den Genauigkeitsklassen C9 und C7 mit montierter Flanscheinzelmutter nach DIN sind kurzfristig verfügbar.
Keine Scheu vor Spänen Wo gehobelt wird, fallen auch Späne.
Da- her war die Unempfi ndlichkeit der Kom- ponenten bei für die Holzbearbeitung typischen Umgebungsbedingungen mit Staub, Spänen und Schmutz ein wichtiger Aspekt, den die Konstrukteure berück- sichtigen mussten.
Dabei gab das inte- grierte Schmiersystem den Ausschlag für den Einsatz der Profi lschienenführungen von Rodriguez.
Denn die von SEM ver- wendeten Führungsschienen (Baugröße 55) sind dank ölimprägnierter Polymere selbstschmierend und mit Metallabstrei- fern abgedichtet.
Die Schmiermenge wird so auf das erforderliche Maß reduziert und die Wartungsintervalle gezielt ver- längert.
Für besonders schmutzanfällige Industriebereiche hat Rodriguez sein wir- kungsvolles Standarddichtsystem weiter- entwickelt: Dabei unterstützen ein leicht zu montierendes Stahlabdeckband sowie die Möglichkeit, die Führungswagen mit einer Längsdichtung auszustatten, die bestehende Dichtung der Laufwagen so lässt sich die Lebensdauer zusätzlich ver- längern.
Neben den technischen Vorteilen ist das Abdeckband auch optisch eine saubere Lösung.
Zudem benötigen Profi lschienen im Gegensatz zu Rundführungen nur eine Achse, um das Drehmoment aufzuneh- men, weil sie dank Präzisionslaufwagen mit vier Kugelreihen eine Drehmoment- stütze haben.
Deshalb sind sie im Maschi- nenbau und zur Lösung spezieller linearer Bewegungsaufgaben oft eine interessante Variante.
Das Standarddesign ist wahlwei- se mit oder ohne Flansch verfügbar, für beide Ausführungen sind Laufwagen in Standardlänge sowie in kompakter oder langer Bauform erhältlich.
pb handling November 2010 25 www.handling.de Profi lschienenführungen mit leistungs- starken Produktfeatures: Das Angebot von Rodriguez gliedert sich aktuell in zehn Reihen mit drei Präzisionsklassen und di- versen Ausführungen für jeden Bedarf.
(Fotos: Präzisionslinearführung ? Kennziffer 151 Rodriguez, Eschweiler, Tel.
02403/780-0, Fax 780-60, www.rodriguez.de Dosiertechnik - www.dosieren.de Vieweg GmbH • Dosier- und Mischtechnik • Gewerbepark 13 • 85402 Kranzberg • Deutschland • tel +49 (0) 8166/678 4 0 • fax +49 (0) 81 66/6784 20 ? Kennziffer 28