Sigma-5 Servodrive: One class better...
Maschinensteuerungen Industrieroboter Unsere Kunden bestätigen uns immer wieder, was wir von YASKAWA schon lange wissen: „Der Sigma-5 Servoantrieb überzeugt mit außergewöhnlicher Performance“.
Beim Anwender und unter harten Betriebs- bedingungen zählt das – und macht Sigma-5 von YASKAWA in ihren Augen ...
eine Klasse besser.
Informationen über YASKAWA-Produkte und warum sie oft eine Klasse besser sind, finden Sie unter Frequenzumrichter Linear-Technik SPS | IPC DRIVES 23.
– 25.11.10 Halle 2 | 131 Servoantriebe www.yaskawa.eu.com Special SPS/IPC/Drives Neue Kopplung Erstmals einer breiten Öffent- lichkeit zugänglich ist die Mo- tion-Controller-Familie L-force Controller 3200 C, die auf ei- ner neu entwickelten Architek- tur mit Atom-Prozessor basiert.
Die für die Hutschienenmonta- ge konzipierten Controller sind besonders robust und kompakt konstruiert und wurden für Maschinen-/module mit zen- traler Bewegungsführung op- timiert.
So ist der L-force Con- troller 3231 C für komplexe Anwendungen wie Roboter, Verpackungsmaschinen und Handlingsysteme prädestiniert.
SPS-, Motion-Control- und Visualisierungsfunktionen las- sen sich hier auf einem Gerät vereinen.
Über den integrier- ten hochdeterministischen 48- MHz-Rückwandbus besteht die Möglichkeit, Scheiben aus dem I/O System 1000 direkt an den Controller anzureihen.
Für die Fälle, in denen eine Steuerung über eine High-Speed-Busver- bindung mit einer abgesetzten I/O-Station kommunizieren soll, bietet sich der neue Buskopp- ler für EtherCAT an.
Mit ihm können Anwender die Perfor- mance des Rückwandbusses voll ausschöpfen und Daten mit bis zu 100 MBit/s zwi- schen Steuerung und I/O-Sys- tem transferieren.
Ein weiteres Highlight sei der Servo-Umrich- ter 8400 TopLine, der sich im Leistungsbereich von 0,55 bis 2,2 Kilowatt/230 Volt und 0,37 bis 45 Kilowatt/400 Volt naht- los in das bestehende Produkt- spektrum der Inverter Drives 8400 einfügt.
Der Umrichter ist neben einer Servomotorenre- gelung mit zusätzlichen Inkre- mental- und Absolutwertge- berschnittstellen ausgestattet.
Damit öffnet sich das Feld für Anwendungen, die bislang klassischen Servo-Antrieben vorbehalten waren, zum Bei- spiel Regalbediengeräte oder Pick-and-Place-Anwendungen.
bw Halle1, Stand 360 Motion-Controller ? Kennziffer 227 Lenze, Hameln, Tel.
05154/82-0, Fax 82-2800, www.lenze.com Schnell am Tray Der Bereich der schnellen Bestückung sticht Mitsubishi Electric ins Auge.
Für die- sen Bereich kommt der RH-3SDHR, ein Überkopf Scara-Roboter.
Aufgrund der hohen Geschwindigkeit und somit kurzen Zykluszeiten wird er sich bestens für das Bestücken von Trays eignen.
Bei einer Reichweite von 350 Millimeter und seiner spezi- ellen Bauform kann er einen vollständigen Kreis von 700 Millimeter Durchmesser kom- plett bearbeiten.
bw Halle 1, Stand 639 Bestückungsroboter ? Kennziffer 231 Mitsubishi, Ratingen, Tel.
02102/486-0, Fax 486-7170, www.mitsubishi-automation.de ? Kennziffer 270