Grad und der Vertikalhub um bis zu zehn Millimeter je Seite variieren.
Die kompakte Einheit ist für Massenträgheitsmomente bis 0,03 Kilogramm mal Quadratmeter ausgelegt.
Rasante Pneumatikeinheiten Dass die hohen Taktzahlen der Pick-&- Place-Einheiten keineswegs nur theo- retische Werte sind, zeigt die ebenfalls pneumatisch angetriebene PPU-P, die sich seit Ihrer Premiere vor zwei Jahren bereits vielfach bewährt hat und zum Teil doppelt so schnell arbeitet wie vergleichbare Ein- heiten.
In Baugröße 30 ist dieser Tempo- macher für Nutzlasten bis drei Kilogramm ausgelegt und erreicht bei voller Beladung bis zu 75 Zyklen pro Minute.
Das kleinere Pendant, die PPU-P 10, kann Nutzlasten von bis zu einem Kilogramm aufnehmen und kommt auf enorme 95 Picks pro Minu- te.
Möglich werden so hohe Zyklenzahlen auch hier durch eine Überlagerung der ho- rizontalen und vertikalen Bewegung sowie durch eine Abstimmung mit den vor- be- ziehungsweise nachgelagerten Stationen.
Aufgrund dieser Features gilt die PPU-P in beiden Baugrößen jeweils als schnells- te pneumatische Pick-&-Place-Einheit am Markt.
Der kompakte Tempomacher ermöglicht eine Wiederholgenauigkeit von 0,01 Millimeter und eröffnet damit die Voraussetzungen für präzise Montage- prozesse.
Im Gegensatz zu Pick-&-Place- Einheiten mit anfälliger Bewegungsüber- setzung gewährleistet bei der PPU-P eine robuste Kurvensteuerung eine dauerhaft hohe Präzision und minimalen Verschleiß.
Auch im Bereich der linear direktangetrie- benen Pick-&-Place-Einheiten kommen kompakte Lösungen als zuverlässige Pro- duktivitätsbooster.
Bei den Hochleistungs- einheiten der Baureihe PPU-E sind alle Baugrößen statt mit einer toleranz- und verschleißanfälligen Bewegungsüberset- zung mit einem verschleißfreien Direktan- trieb ausgestattet.
Mit kurzen Zykluszeiten und einer exzellenten Wiederholgenauig- keit kleiner als 0,01 Millimeter setzen die PPU-E Maßstäbe bei der Montage kleiner Teile.
Bei 40 Millimeter Vertikalhub, 120 Millimeter Horizontalhub und zwei Kilo- gramm bewegter Masse beträgt die Zy- kluszeit inklusive Schalt- und Greifzeiten gerade einmal 0,58 Sekunden.
In der Spitze erreicht sie 110 Picks pro Minute.
Schunk hat Wert auf eine dauerhaft hohe Prozesssicherheit gelegt: Die PPU-E 30 kommt ohne bewegte Motorkabel aus.
Sämtliche Zuleitungen für Strom, Steu- erung, Sensorik und Pneumatik werden am rückwärtigen, stationären Anschluss eingesteckt.
Kabelbrüche und Anlagenstö- rungen sind quasi ausgeschlossen.
Die frei programmierbare und flexibel einsetzbare Einheit gibt es derzeit in zwei Baugrößen.
Das schmale Gehäuse ermöglicht einen wartungs- und montagefreundlichen Sand- wichaufbau mehrerer Einheiten nebenein- ander.
bw Halle 1, Stand 1501 PROFILSYSTEM MIT PNEUMATIK Verwendung der Konstruktionsprofile als Pneumatikleitung und Verteilung.
MiniTec GmbH & Co.
KG l MiniTec Allee 1 l 66901 Schönenberg-Kbg.
l Telefon +49 (0)6373 81270 l info@minitec.de l www.minitec.de Motek 8.
Okt.
– 11.Okt.
2012 Halle 1, Stand 1308 SMI Handling Systeme GmbH An der Brille 5-7 D-58300 Wetter (Ruhr) Telefon: +49 (0)2335-9608-0 Fax: +49 (0)2335-9608-30 info@smi-handling.de www.smi-handling.de Vakuumheber Effektive Handhabungslösungen für den leichten und sicheren Lasttransport! Besuchen Sie uns auf der MOTEK, Neue Messe Stuttgart, vom 08.
bis 11.
Okt.
2012, Halle 5, Stand 5244 Kennziffer 375 Die Pick-&-Place-Einheiten ermöglichen be- sonders kompakte Aufbauten.
Pick&Place Schunk, Lauffen, Tel.
07133/103-0, Fax 103-2399, www.schunk.com Kennziffer 241 Anzeige