handling: Pfuderer gehört seit einem Jahr zur Teamtechnik-Gruppe.
Was hat sich ge- ändert? Axel Riethmüller: Als Mitglied einer in- ternational agierenden und bekannten Unternehmensgruppe nimmt man uns im Markt verstärkt wahr.
Unsere Position hat sich gefestigt, weil wir unser Profi l ge- schärft haben: Wir verfolgen hinsichtlich unseres Produktportfolios eine klare Linie, um unseren Kunden ein noch besserer Partner zu sein.
Dies gilt für unseren Be- reich Maschinenbau wie auch für unseren Fertigungsbereich.
Hier bauen wir zum Beispiel unsere Kompetenzen im Drehen und Erodieren aus.
Entlang einer defi - nierten Wachstumsstrategie entwickeln wir das Unternehmen weiter.
Darüber hinaus wurde in den vergangenen zwölf Monaten intensiv an der Einbindung von Pfuderer in die Unternehmensgruppe Teamtechnik gearbeitet, um den Vertrieb zu internationalisieren und die Unterneh- mensprozesse abzustimmen.
handling: Hat Pfuderer sich auch techno- logisch neu aufgestellt? Axel Riethmüller: Unsere Kernkompe- tenz liegt im Bau kurvengesteuerter Mon- tageanlagen.
Damit ergänzen wir das Leis- tungsspektrum der Teamtechnik-Gruppe perfekt.
Diese Technologie entwickeln wir kontinuierlich und marktorientiert für die einzelnen Marktsegmente weiter.
In einem wachsenden Segment konzentrieren wir uns auf smarte Lösungen für die Medi- zintechnik.
Gemeinsam können Pfuderer und Teamtechnik Herstellern von Medizin- produkten Anlagen liefern, die jeden An- wendungsbedarf abdecken: von der teil- automatisierten Lösung über hochfl exible Linearsysteme bis hin zu schnelltaktenden, kurvengesteuerten Anlagen.
handling: Wird Pfuderer seine Eigenstän- digkeit in der Produktentwicklung und Positionierung weiter aufrechterhalten können? Axel Riethmüller: Ja.
Die Eigenständig- keit von Pfuderer als Unternehmen ist die Voraussetzung, um das, was ich eben erläutert habe, erfolgreich zu betreiben.
Innerhalb der Teamtechnik-Gruppe sind wir die Spezialisten für Kurventechnologie und damit für High-Speed-Montageanla- gen.
Das bleibt auch in Zukunft so.
bw 9/2012 Handhabungstechnik Montagetechnik „Geschärftes Profi l“ Axel Riethmüller, Geschäftsführer bei Pfuderer, über das erste Jahr Zugehörigkeit zur Teamtechnik-Gruppe.
Pfuderer Maschinenbau wurde im vergangenen Sommer von der benachbarten Team-Technik-Gruppe übernommen.
Die Ludwigsburger er- gänzen das Programm aus Freiberg als Spezialisten für Kurventechnologien.
Damit hat das Unternehmen seinen Platz in der Gruppe gefunden, wie Axel Riethmüller im Interview mit handling erläutert.
Produktion automatisiert Das 1960 von Reinhold Pfuderer ge- gründete Unternehmen Pfuderer Maschinenbau entwickelt und baut schnelltaktende, kurvengesteuerte Ring- und Längstransfersysteme für die automatisierte Produktion.
Im Herbst 2011 schloss sich die Pfude- rer Maschinenbau der international aufgestellten Teamtechnik-Gruppe an.
Unter der Leitung von Martin Pfu- derer, Sohn des Unternehmensgrün- ders, und Axel Riethmüller werden mit rund 100 Mitarbeitern Projekte für Kunden aus der Medizintechnik, der Automobil- Zuliefer-, Beschlag- und Kunststoffindustrie realisiert.
Axel Riethmüller: Pfuderer bereichert die Teamtechnik-Gruppe um Kenntnisse der kur- vengesteuerten Tranfsersysteme.
(Foto: Pfuderer) Kurventechnologien Pfuderer, Ludwigsburg, Tel.
07144/8476-0, Fax 8476-10, www.pfuderer.de Kennziffer 315 28 I handling