Special Motek 50 I handling Pick & Place mit Power Identische Ansteuerung: Baureihen ergänzen sich.
Kompakte Pick-&-Place-Units sind aus der modernen Hochleistungsmontage nicht mehr wegzudenken.
Mit ihnen lassen sich prozessstabil und effi zient bis zu 110 präzise Picks pro Minute realisie- ren.
Das Innovationstempo bei den Tempomachern ist rasant.
Neue Entwicklungen sind bereits angekündigt.
Kennziffer 33f Im Frühjahr wurde mit der pneumatischen Hub-Dreheinheit DRL 025 ein neues High- speedmodul vorgestellt.
Es ermöglicht hochdynamische und dennoch ruhige Pick- &-Place-Operationen mit integrierten Schwenkwinkeln von wahlweise 90 oder 180 Grad.
Indem die Bewegung des Ver- tikalzylinders und des Drehantriebs über eine Kurvenrolle zwangsgeführt ist, kön- nen beide früher geschaltet werden, als es bei konventionellen Hub-Dreheinheiten der Fall ist.
Bei minimaler Beladung und einem Schwenkwinkel von 180 Grad sind auf diese Weise bis zu 75 Takte pro Minute realisier- bar.
Insbesondere dann, wenn Teile um 90 beziehungsweise 180 Grad umorientiert werden sollen, bietet die DRL 025 deut- liche Vorteile: Während hierfür bei linearen Pick-&-Place-Einheiten ein zusätzliches Drehmodul integriert, angesteuert und instand gehalten werden müsste, ist die Schwenkbewegung bei der DRL 025 auto- matisch vorhanden.
Da zur Ansteuerung das identische Pro- gramm genutzt werden kann wie für die pneumatischen Pick-&-Place-Einheiten PPU-P, ergänzen sich beide Hochleis- tungsbaureihen.
Um die Anlagenprodukti- vität und die Prozessstabilität zusätzlich zu erhöhen, kann der Effektor mithilfe einer flexiblen Ansteuerung direkt über der je- weiligen Zielposition gestoppt werden und in Wartestellung gehen, bis die Zuführung beziehungsweise die Ablageeinheit bereit- stehen.
Bei einem Betriebsdruck von fünf bar erreicht die Hub-Dreheinheit ein Dreh- moment von 3,7 Newtonmeter und eine Hubkraft von 320 Newton.
Der Vertikalhub beträgt 40 Millimeter, davon 20 Millimeter linear.
Um Toleranzen und anlagenbedingte Abweichungen der Aufnahme- und Abla- gepositionen zu kompensieren, lässt sich der Schwenkwinkel um plus/minus zwei Rasanter Tempomacher: Die PPU-E erreicht bis zu 110 Picks pro Minute.
(Fotos: Schunk)