Bessere Oberfl äche Mit mehr als 230 Baureihen für einen Durch- messerbereich von zehn bis 120 Millimeter bietet Schaeffler ein Baukastensystem an INA-Spannlagern und Gehäuseeinheiten, das nun in X-life-Qualität verfügbar ist.
Dadurch steigen Gebrauchsdauer und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig vereinfachter Montage und weniger Wartungsaufwand.
Das Plus an Wirt- schaftlichkeit verbinden diese neuen Lager mit einer geringeren Geräuschentwicklung, denn sie laufen in der Anwendung leiser als herkömmliche Spannlager.
Dank der Ober- flächenbeschichtung mit Corrotect N statt bisher Corrotect A hat sich die Wirksamkeit des Korrosionsschutzes bei Spannlagern und Stahlblechgehäusen teilweise verdrei- facht.
Gleichzeitig konnte die Lebensdauer um bis zu 15 Prozent verlängert werden.
Der standardmäßige Temperatureinsatzbereich wurde für einige Baureihen auf 180 Grad Celsius erweitert.
Die bewährten Exzenter- spannringe überzeugen mit einem besseren Werkstoff und einer höheren Klemmkraft auf der Welle.
Zuverlässige Dichtungen erhöhen die Haltbarkeit des Lagers und damit die Gebrauchsdauer der Maschine.
Sie halten das hochwertige Lagerfett im Lagerinneren und verhindern, dass Schmutz und Feuch- tigkeit eindringen.
Aus den drei Komponen- ten Außenkappe – Dichtlippe – Innenkappe hat Schaeffler ein einzigartiges System von Dichtungen entwickelt: Dieses sogenannte Sandwich-Konzept deckt nahezu alle Be- triebs- und Umgebungsbedingungen ab.
Be- sondere Merkmale sind der konzentrische Dichtungsanlauf, der mechanische Schutz durch heruntergezogene Außenkappen, verzinkte Innen- und Außenkappen sowie Dichtlippen für Standardanwendungen oder den Hoch- und Tieftemperatureinsatz.
Die eingerollte Stahlblechdichtung sorgt für festen Dichtungssitz und problemlose Nach- schmierung.
pb Anzeige Feststelleinheit für Normzylinder Kompakt und stark NEU: Die Feststelleinheit KFHA zur stufenlosen Arretie- rung der Kolbenstange am Hydrauliknormzylinder.
Montage direkt auf Zylinder Zylindergrößen 40 - 18 bis 125 - 70 mm Haltekraft bis 125 kN in beide Richtungen Klemmen mit Federkraft, Lösen mit Hydraulikdruck Für Normzylinder ISO 6020/2 SITEMA ist Ihr Spezialist für Klemmeinheiten und lineare Bremsen an runden Stangen – zugelassen und zertifiziert! SITEMA GmbH & Co.
KG Sicherheitstechnik und Maschinenbau Im Mittelfeld 10 D-76135 Karlsruhe Tel.
+ 49 721 98661-0 E-Mail info@sitema.de www.sitema.de Kennziffer 58f X-life-Spannlager Schaeffler, Homburg, Tel.
06841/701100, Fax 701500, www.schaeffler-gruppe.de Kennziffer 218 Die leise Schnelle Der Werkzeugmaschinenbau stellt immer höhere Anforderungen an die Verfahrge- schwindigkeit und gleichzeitig an Präzi- sion und Laufruhe von Linearantrieben.
Gefragt ist oft eine hohe Verfahrgeschwin- digkeit, die sich am besten mit einer großen Steigung der Antriebe realisieren lässt.
Zugleich wird eine hohe Präzision und Positioniergenauigkeit gewünscht – dies erreicht man mit einer kleinen Steigung.
NSK begegnet diesen Anfor- derungen mit Kugelgewindetrieben der HMS-Serie, die beide Vorgaben vereint.
Es ist eine High-Speed-Baureihe mit hoher Präzision und Laufruhe.
Dies hat ein ge- ringes Geräuschniveau zur Folge, so dass sich die HMS-Baureihe zur Konstruktion von geräuschreduzierten Hochleistungs- Werkzeugmaschinen eignet.
In der Praxis führen die konstruktiven Verbesserungen zu einem um mehr als sechs db(A) ver- ringerten Schallpegel, was vom mensch- lichen Ohr annähernd als Halbierung wahrgenommen wird.
Außerdem ist der Frequenzbereich der Geräusche subjektiv angenehmer.
Eine weitere wichtige Eigen- schaft ist die Steifigkeit, die höher ist als bei vergleichbaren Kugelgewindetrieben dieser Leistungsklasse.
Die HMS-Kugel- gewindetriebe werden in Spindeldurch- messern von 40, 45 und 50 Millimeter sowie mit Steigungen von acht, zehn und zwölf Millimeter angeboten.
Als Kühl- system kann der Maschinenbauer neben der konventionellen Spindelkühlung über einen Hohlschaft auch die von NSK ent- wickelte Direktkühlung der Mutter ein- setzen.
Möglich ist auch die Kopplung von zwei HMS-Systemen zu einem hochpräzi- sen Tandem-Antrieb.
pb High Speed-Kugelgewindetrieb NSK Deutschland, Ratingen, Tel.
02102/481-0, Fax 481-2750, www.nskeurope.de Kennziffer 138 e Kennziffer 84