www.handling.de Dosiertechnik - www.dosieren.de Vieweg GmbH • Dosier- und Mischtechnik • Gewerbepark 13 • 85402 Kranzberg • Deutschland • tel +49 (0) 8166/678 4 0 • fax +49 (0) 81 66/6784 20 ? Kennziffer 51 Kataloge und Firmenschriften Firma Katalog Kennziffer Hans Georg Brühl Handbuch Maschinen- und Anlagensicherheit ? 344 Fipa Katalog Vakuumkomponenten ? 345 Jacob Katalog Hawke Kabelverschraubungen ? 346 Lapp Kabel Produktkatalog Erneuerbare Energien „The Green World of Lapp“ ? 347 Pfaff-silberblau Atex-Broschüre – Lieferprogramm an Hebezeugen, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen sind ? 348 Pöppelmann Kapsto-Katalog – Kunststoffschutzelemente für alle Fälle ? 349 TKD Kabel Clever verkabelt – Kabelhauptkatalog ? 350 Doppel-Jubiläum Mit einem Tag der offenen Tür und einem Event in der Oskar-Lapp-Halle hat die Stuttgarter Lapp Gruppe zwei parallele Jubiläen zusammenge- fasst: Das 50.
Firmenjubiläum und den 80.
Ge- burtstag der Unternehmensgründerin Ursula Ida Lapp gefeiert.
Höhepunkt der Hausmesse war die feierliche Verabschiedung der Ölfl ex Kabeltrommel, die im Jubiläumsjahr auf Welt- reise geschickt wurde, zum Beispiel zu den in- ternationalen Lapp-Standorten in den USA, in Indien oder in Singapur.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus würdigte ins- besondere den unternehmerischen Mut und die Weitsicht der Firmengründerin.
„Ursula Lapp hat gemeinsam mit ihrem Mann Oskar Lapp ein beeindruckendes Unternehmen aufgebaut.
Sie hat Unternehmens- und Technologiegeschichte geschrieben und schreibt sie noch heute fort.“ In Anerkennung dieser Verdienste überreichte er der Unternehmensgründerin Ursula Ida Lapp Höhepunkt war der Auftritt von Anastacia, die extra aus den USA angereist war.
die Staufermedaille, eine der höchsten Auszeich- nungen Baden-Württembergs.
Am Abend wur- den die Feierlichkeiten mit 2.000 Gästen in der Oskar-Lapp-Halle auf dem Stuttgarter Messe- gelände fortgesetzt.
Überraschung des Abends war der Auftritt von Anastacia, die extra aus den USA eingefl ogen war.
Die Lapp Gruppe in Stuttgart mit weltweit 2.600 Mitarbeitern zählt zu den bedeutenden Herstellern und Zulieferern von hochfl exiblen Kabeln, Leitungen, Kabelzu- behör, Industriesteckverbindern, Kabelkonfekti- onen und Kommunikationstechnik.
bw Drei Paletten auf einmal Am Standort in Plößberg betreibt das Kartona- genwerk Liebensteiner bereits ein fünfgassiges Hochregallager.
Mit einem Lagerneubau durch Hörmann wird die Lagerkapazität um 36.000 Palettenstellplätze auf insgesamt 58.000 Pa- lettenstellplätze erweitert.
Hörmann Logistik hat als Generalunternehmer die Konzeption und die Realisierung dieser umfassenden Re- engineering- und Neubaumaßnahme durch- geführt.
Für das neuartige Lagerkonzept be rück sichtigte Hörmann die spezifi schen Ei genschaften der Wellpappe: Gewicht und Volumen.
Relativ großes Volumen bedeutet, dass in der Produktion eine hohe Anzahl an Paletten entsteht.
Das relativ geringe Gewicht wiederum ermöglicht einen gleichzeitigen Transport mehrerer Ladeeinheiten bei der Ein- und bei der Auslagerung.
Je Fahrt eines Regal bediengeräts (RBG) lassen sich so bis zu drei Paletten gleichzeitig transportieren und mit einem Spiel des Lastaufnahmemittels ein- oder auslagern.
Eine Technik, die die Leistung des Regalbediengerätes um nahezu das Drei- fache im Vergleich zu einem konventionellen Regal bediengerät steigert.
Diese Geräteleis- tung ermöglicht es, weite Wege effektiv zu- rückzulegen und so große Lagerkapazitäten durch ein extrem langes Hochregallager zu schaffen.
Das neue Hochregallager bei Lieben- steiner wird 186 Meter lang, 46 Meter breit und 33 Meter hoch sein.
Es können Paletten mit unterschiedlichsten Grundmaßen einge- lagert werden.
bw Logistics on demand Unter dem Leitgedanken „Logistics on de- mand“ fi nden vom 14.09.
bis 15.09.2010 im Kongresszentrum Westfalenhalle, Dort- mund, die 28.
Dortmunder Gespräche statt.
Veranstalter ist die Bundesvereinigung Logistik, Tel.
0421/1738423, www.bvl.de.