www.logimat-messe.de +49 (0) 89/3 23 91-253 Erstklassig im Zentrum Europas 2011 9.
Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss 8.-10.
Februar 2011 Neue Messe Stuttgart Innovativ agieren mit Qualität begeistern Die Branche trifft sich in Stuttgart Jetzt Aussteller- unterlagen anfordern Vision mit Programm Praxisnah, spannend und unterhaltsam zugleich gestaltet sich das diesjährige, vielfältige Begleitprogramm zur Vision 2010, der Weltleitmesse für Bildverarbeitung, die vom 9.
bis 11.
No- vember in den Stuttgarter Messehallen stattfi ndet.
So werden Fußballroboter, ausgestattet mit intelligenten Kameras, gegen- einander antreten und sich im Spiel mit „zwei gegen zwei“ sowie im Elfmeterschießen messen.
Betreut werden die au- tonomen Robo-Fußballer von der Mannschaft „Tech United“, der niederländischen Universität Eindhoven, die zuletzt beim RoboCup German Open in Magdeburg gesiegt haben und bei der Weltmeisterschaft RoboCup 2010 in Singapur den zweiten Platz in der Middle Size League ergatterten.
Bildverarbeitung hautnah demonstrieren auch die „Partners for Vision“ mit dem Vison Application Park.
Er wird heuer zum dritten Mal initiiert, dieses Jahr jedoch mit einem völlig neuen Thema.
Mehr als 30 Partnerfi rmen haben sich zusammengeschlossen, um auf rund 200 Quadratmetern spielerisch, anhand von Playmobil-Figuren Prüfverfahren in Produktionsprozessen zu veranschaulichen, in denen Bildverarbeitungssysteme unabdingbar sind und dafür sorgen, dass der Endkunde Produkte in Spitzenqualität erhält.
Publikumsmagnet waren in den vergangenen Jahren immer die Industrial Vision Days.
Sie werden auch in diesem Jahr mit ihren Fachvorträgen, die der VDMA Industrielle Bild- verarbeitung organisiert, für Furore sorgen.
Als Höhepunkt wird es wie- der eine Ex- pertenrunde geben.
Das zukunftswei- sende Thema „Green Visi- on – Driving Factor for a Green Futu- re“ steht da- bei im Fokus.
Die High- tech-Leis- tungsschau umfasst inno- vative Kamer- asysteme, Vi- sionsensoren, Framegrabber, Beleuchtungen, Laser, Optiken/Objektive, Optische Filter, Zubehör, Software-Bibliotheken, applikations- spezifi sche Bildverarbeitungssysteme, konfi gurierbare Bildver- arbeitungssysteme sowie komplette Lösungen und Dienstleis- tungen.
bw Nach der WM auch ein Thema in Stuttgart: Fußball, diesmal mit Robotern auf der Vision.
(Foto: Messe Stuttgart) Abschluss für Logistiker Die Logistik-Branche scheint im Aufschwung.
Der Markt fragt wieder gut ausgebildete Logistik-Experten nach, mel- det die RWTH Aachen und propagiert ihren international anerkannten Master-Abschluss.
Der Studiengang mit Ab- schluss MSc, der in Essen im Haus der Technik durchgeführt wird, setzt sich in Abgrenzung zu zahlreichen einseitig zum Management hin ausgerichteten Bildungsangeboten ganz- heitlich aus ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Komponenten zusammen und berücksichtigt zusätzlich die logistikspezifi sche Informationstechnik.
bw ? Kennziffer 333 ? Kennziffer 78