Editorial Liebe Leserinnen und Leser, der deutsche Maschinenbau scheint die Durststrecke überwunden zu haben – er geht mit Elan in den Herbst.
Die vergan- genen zwanzig Monate haben der Bran- che das Äußerste abverlangt, und nicht jedes Unternehmen hat die Krise überlebt.
Nun scheint sie zwar überwunden, aber sie ist sicher noch lange nicht verdaut.
Unterdessen laufen die Geschäfte wie- der – die Auftragseingänge sind im ers- ten Halbjahr prächtig gewachsen, womit zunächst keiner rechnen konnte –, aber ob der Aufschwung von Dauer ist, bleibt abzuwarten.
Optimismus herrscht alleror- ten, aber noch vorsichtig.
Da kommt uns doch die Motek recht: Die internationale Fachmesse für Montage-, Handhabungs- technik und Automation wird vom 13.
bis 16.
September in Stuttgart mit Spannung erwartet: Mehr als 900 Aussteller werden zeigen, wie und womit sie sich in den Be- reichen Produktions- und Montageauto- matisierung, Zuführtechnik, Materialfl uss, Ratio nalisierung durch Handhabungs- technik sowie Industrial Handling zu be- haupten wissen.
Wenn die Menge der bei uns eingegangenen Unternehmensmel- dungen über Neuigkeiten ein Maß für die tatsächliche Stimmung sein kann, dann ist nicht nur Optimismus und Zuversicht angesagt, sondern geradezu Begeiste- rung: Der Maschinenbau ist wieder da! Ab Seite 41 lesen Sie in unserem Motek- Special zumindest ausschnittweise, was Sie demnächst in Stuttgart erwartet.
Wir von der handling-Redaktion werden natürlich wieder mit von der Partie sein und Augen und Ohren offenhalten.
Wenn Sie Lust haben auf ein Gespräch mit uns (oder auch eine kleine Pause mit Imbiss be- nötigen), dann schauen Sie doch in Halle 1 am Stand 1231 vorbei – Sie sind herzlich willkommen! Bis dahin versäumen Sie es bitte nicht, regelmäßig in www.handling.de zu stö- bern: Dort bereiten wir für Sie interes- sante Fallstudien auf und veröffentlichen Produktneuheiten online exklusiv.
Wie in- teressant und vielseitig die Welt der Hand- habungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik ist, beweisen dort die Topthe- men.
Und täglich gibt es für Sie News aus der Maschinenbau-Szene.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback und mit Ihnen auf eine erfolgreiche und interes- sante Motek! Ihre Petra Born Chefredakteurin handling born@hoppenstedt.de ? Kennziffer 21 GREIFTECHNIK www.iprworldwide.com IPR-Intelligente Peripherien für Roboter GmbH Industriestraße 29, 74193 Schwaigern Tel.
07138/812-100, Fax 07138/812-500 ANFORDERUNGEN BEGREIFEN PARALLELGREIFER WINKELGREIFER WERKZEUG- WECHSLER AUSGLEICHS- ELEMENTE ? Kennziffer 12 Wir stellen aus: Motek 13.-16.09.2010, Halle 1, Stand 1620