handling August 2012 11 www.handling.de Szene Der neue Taktgeber in der SCARA-Klasse.
Expansionskurs Der Hersteller von Fahrzeug- und Betriebs- einrichtungen Bott weitet seine internati- onalen Aktivitäten weiter aus und geht in Dänemark und Österreich mit eigenen Vertriebsgesellschaften in den Markt.
So sieht der Einrichter von Industriebetrieben und Montagefahrzeugen interessantes Potenzial in den beiden Nachbarländern seines Heimatmarktes.
Wie in nahezu al- len Exportmärkten arbeitete Bott in der Vergangenheit auch in diesen Ländern mit Vertriebspartnern zusammen, die nun von der Bott Internationale Holding GmbH mehrheitlich übernommen wur- den.
Durch sie sind sowohl die Produkte als auch die Dienstleistungen und Marken des Spezialisten für effi zientes Arbeiten bereits in den Märkten eingeführt.
Mit den Übernahmen und der Wandlung der Firmen in eigene Gesellschaften will Bott seine Vertriebsaktivitäten zusätzlich ausbauen und auf regionale Bedürfnisse noch schneller und direkter eingehen.
Mit den beiden neuen Mitgliedern der Firmengruppe ist Bott nun in acht euro- päischen Ländern mit eigenen Niederlas- sungen vertreten.
Durch die internatio- nale Ausrichtung erzielte die Gruppe 65 Prozent des in 2011 erzielten Umsatzes in Höhe von 81 Millionen Euro außerhalb von Deutschland.
pb Handling mit Schweden Nun ist Schmidt Handling Mitglied der schwedischen Binar-Gruppe und agiert wieder als eigenständige GmbH.
Durch diese Vernetzung ist das Unternehmen in Aspach international aufgestellt und will weiterhin seine Marktposition behaupten.
Binar entwickelt Produkte und Technolo- gien für die Bereiche Elektronik, Automa- tion und Engineering.
Durch die Zusam- menführung der jeweiligen Erfahrungen soll die Präsenz auf dem europäischen Markt verstärkt werden.
Das Schmidt- Handling-Team wird dabei weiterhin den Drei Gewinner handling hatte im zurückliegenden Früh- jahr eine Leserbefragung gestartet, bei der unter den Teilnehmern drei Ipods verlost wurden.
Die Gewinner wurden bereits mit ihren Prämien beliefert.
Es sind: Henrik Lang, Waiblingen Wilhelm Schifferdecker, Essen DI Naser Amiryousofi , Leoben (AT).
Besonders erfreuliches Ergebnis der Be- fragung: 90 Prozent der Leser ziehen berufl ichen Nutzen aus dem Heft.
Und noch mehr setzen auf die cossmediale Verknüpfung von Print und Internet: Mit handling.de bietet diese Fachzeitschrift eine werktäglich aktualisierte Plattform für die Bereiche Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik, die neben aktuellen Meldungen auch eine Archivfunktion für zurückliegende Hefte bietet und mit Fachbeiträgen die Print-In- halte ergänzt und erweitert.
bw Fokus auf Handhabungslösungen legen.
Firmenphilosophie bei der Entwicklung und Konstruktion dieser Lösungen war es immer, sich an den natürlichen Bewe- gungsabläufen und ergonomischen An- forderungen des Menschen zu orientie- ren.
pb Erweiterte Auslandsaktivitäten: Bott.