handling August 2010 30 www.handling.de Lineartechnik Jetzt alle Infos unter: www.leantechnik.com NEU I CLEVER KOMBINIERBAR lifgo® 5 & lean SL® 5 new generation LEANTECHNIK AG www.leantechnik.com Entdecken Sie die Neuauflage unserer Zahnstangen- hubgetriebe lifgo® und lean® SL und kombinieren Sie beide Serien im Baukastensystem.
Drei Baugrößen so- wie verschiedene Varianten wie lifgo® doppel, linear und linear doppel oder lean SL® doppel bieten kombi- nierbare Vielfalt auch für Ihre Konstruktion: lifgo® 5 für höchste Ansprüche an Präzision, Hubgeschwindigkeit und Wiederholgenauigkeit.
lean SL® 5 als kostengünstige Alternativ-Serie für einfachere Anforderungen.
Im Lipperfeld 7c D-46047 Oberhausen Tel.
..49(0)208·495 25- 0 E-Mail info@leantechnik.com ? Kennziffer 186 Wenn´s eilig ist Kurze, zuverlässige Lieferfris- ten verspricht Misumi auch in schwierigen Konjunkturpha- sen.
Möglich ist das durch zahlreiche Fertigungsstätten weltweit, ein gut strukturiertes Vertriebsnetz und ein durch- dachtes Logistikkonzept.
Da- von profi tieren besonders An- wender von Linearführungen und einbaufertigen Linearein- heiten oder -systemen, die al- ternative Lieferanten suchen.
Jetzt hat Misumi das Angebot an Lineartechnik stark erwei- tert – bei den einbaufertigen Einheiten sind neue Typen für unterschiedlichste Anwen- dungsbereiche verfügbar.
Sie stehen innerhalb weniger Werktage zur Montage zur Verfügung.
Die angegebenen Lieferzeiten werden zu über 99 Prozent eingehalten, ver- Allrounder Die Systemintegration von Komponenten forciert die wirtschaftliche Herstellung von Maschinen und Anlagen.
Außerdem soll der Einsatz von Komponenten für eine hö- here technische Verfügbarkeit der Gesamtsysteme sorgen.
Die Produkterweiterung der Elektrozylinderbaureihe LZ80 von RK Rose und Krieger will genau hier ansetzen: Für die neuen Baureihen PL (Power- Line) und FL (FastLine) werden Antriebsmotoren angeboten zurückgreifen muss der Kunde darauf aber nicht.
Der Her- steller gibt an, Motoren nach Kundenwunsch mechanisch zu adaptieren.
Das ist für Ma- schinenhersteller, die konse- quent auf bestimmte Fabrikate bei Steuerungs- und Antriebs- technik setzen, von Vorteil, da motorseitige Services und Ersatzteilbevorratung keiner Anpassung bedürfen.
Wie die Namen schon andeuten: Der PowerLine-Zylinder will vor allem durch hohe Zug- und Druckkräfte bis 10.000 New- ton überzeugen.
Der FastLine- Zylinder hingegen erreicht Geschwindigkeiten bis 270 Millimeter pro Sekunde und ist damit in Teilbereichen eine überlegenswerte Alternative zu Pneumatikzylindern.
Nicht zuletzt wegen der Energieeffi - zienz, da Elektrozylinder immer nur für die Zeit der Bewegung mit Energie versorgt werden müssen.
Die Hublänge kann aufgabengerecht konfi guriert werden und reicht bis maximal 1.000 Millimeter.
Die Schutzart IP 54, die Einschaltdauer bis zu 100 Prozent und das um- fangreiche Zubehör wie Ma- gnetschalter, Schwenkzapfen und Gabelkopf machen die LZ-Elektrozylinder zu industrie- tauglichen Allround-Aktua- toren.
pb Elektrozylinderbaureihe ? Kennziffer 207 RK Rose + Krieger, Minden, Tel.
0571/9335-0, Fax 9335-119, www.rk-online.de