Unternehmen mit Sitz in Ellefeld hat sich auf die Bereiche Sondermaschinenbau, Automatisierung, Blechbearbeitung so- wie den Messe- und Displaybau spezi- alisiert und liefert seinen Kunden unter anderem hochpräzise Schlüsselbearbei- tungszentren.
Sie werden bei der Herstel- lung von Sicherheitsschlüsseln benötigt und müssen höchste Anforderungen an die Sicherheit und Qualität der Produk- tion erfüllen.
Um sein Know-how wei- terzuentwickeln, hat diese Firma einen Versuchsaufbau installiert, mit dem ver- schiedene Nachfräselemente an Hochfre- quenzspindeln erprobt werden.
Herzstück der Anlage ist ein von Heitec-Auerbach entwickeltes dreiachsiges Präzisionsvor- schubmodul Heiline, das bei führenden Sicherheitsschlüssel-Herstellern schon länger im Dauereinsatz ist und dort die Einhaltung strenger Qualitätsstandards garantiert.
Das Präzisionsvorschubmodul ist als individuelles Baukastensystem kon- zipiert und erreicht bei einer Vorschub- geschwindigkeit von 300 Millimeter pro Sekunde eine Positioniergenauigkeit von 25 Mikrometer pro 300 Millimeter.
Als Standardantrieb haben sich die Entwick- ler für einen Kugelgewindetrieb 20 mal sechs entschieden alternative Antriebe sind möglich.
Besonders positiv auf die Präzision der Schlüsselbearbeitung und die Standzeiten des Systems wirken sich die großen Stei- fi gkeiten der einzelnen Module aus.
Die Aufnahme der Werkstücke kann indivi- duell an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.
Die automatische Werkstückzu- und abführung erfolgt aus werksinternen Stapelmagazinen.
Da- durch ist es möglich, Sicherheitsschlüssel aus unterschiedlichen Rohlingen her- zustellen, etwa aus gestanzten und ge- prägten oder auch aus vorprofi lierten Rohlingen.
Für den Werkstücktransport zwischen den Stationen sorgt ein Sechs- achsroboter mit Parallelgreifer.
Für diese Aufgabe haben sich die Konstrukteure von Heitec Auerbach für einen Greifer von Sommer-automatic entschieden: Der elektrische Parallelgreifer GEP9002NC sorgt mit seiner hohen Geschwindigkeit und Genauigkeit für einen präzisen und zeitsparenden Werkstücktransport.
Mit bis zu 250 Zyklen pro Minute ist er enorm schnell.
Er arbeitet sparsam, denn er wird nur während der Backenbewegungen für sieben bis 25 Millisekunden bestromt und verbraucht während der Haltephase keine Energie.
Die integrierte Steuerung sorgt für einen echten Plug-&-Play-Einsatz, denn aus der übergeordneten Steuerung ist lediglich ein E/A-Signal erforderlich.
Ein Hall-Sensor mit teachbarer Werkstücker- kennung ist bereits integriert, damit sorgt die einfache Verkabelung für die geringst- mögliche Störkonturen.
Der Greifer ist wartungsfrei bis zu 30 Millionen Zyklen.
pb www.handling.de Partner der VDMA-Initiative Verantwortung ist die Triebfeder und damit das Rückgrat von Nachhaltigkeit.
Entspre- chend ist Verantwortung für Nachhaltigkeit auch für Blue Competence – der Nach- haltigkeitsinitiative des Maschinen- und Anlagenbaus – Wertebasis und Kompass zu- gleich.
Blue Competence defi niert belastbare Nachhaltigkeitskriterien und -standards, die jeder erfüllt, der sich der Initiative anschließt.
Blue Competence sorgt damit für mehr Transparenz, erleichtert die Ori- entierung und gibt Sicher- heit – all jenen die nachhal- tige Lösungen und Produkte oder nachhaltig handelnde Unternehmen suchen.
Energieeffi ziente Greifer ? Kennziffer 159 Sommer-automatic, Ettlingen, Tel.
07243/727-0, Fax 727-2299, www.sommer-automatic.com Dreiachsiges Präzisionsvorschubmodul Heiline der Firma Heitec-Auerbach.
Setzen Sie auf das preiswerte, innovative, leichtlaufende, maßgeschneiderte eepos Alu- Kransystem! eepos liefert dank Systembaukasten in wenigen Tagen Ihr individuelles Kransystem für Arbeitsplätze, Werkstatt, Industrie, Materialtransport und mehr...
www.eepos.de Die eepos Hubachse • stufenlos einstellbar • absolut spielfrei • elektrischer oder pneumatischer Antrieb • ein-/zweifach-Teleskop • item-kompatible Nuten • Hublast bis 500 kg • hohe aussermittige Lasten bis 2500 Nm möglich ? Kennziffer 34