ner CNC-Dreh-Fräsmaschine einschließt.
Zwei unterschiedliche Handhabungslö- sungen kommen zur Anwendung: Für die Beschickung der Sägemaschine ist ein Vakuum-Hebegerät vom Typ Vacu- Master Basic 500-90-8-2400 mit 300 Kilogramm Traglast an einer Einträger- Krananlage mit Aluminium-Kranschie- nen installiert.
Die Platten werden mittels Vakuum-Hebegerät zunächst horizontal aus Schubladen eines automatischen Hochregallagers entnommen.
Über die Einträger-Krananlage werden sie zur Säge transportiert und dort auf den Maschinentisch aufgelegt.
Nach dem Sägevor- gang erfolgt die Entnahme der Plattenzuschnitte vom Tisch.
Für den weiteren innerbetrieblichen Transport müssen die Zuschnitte nun um 90 Gad geschwenkt und stehend auf einem Wagen abgesetzt werden.
Dazu ist das Vakuum-Hebegerät mit einer elektrisch betriebenen Schwenk- einrichtung ausgerüstet, die per Knopfdruck das stufenlose und rüttelfreie Schwenken der Plat- ten ermöglicht.
Zum sicheren Greifen der Kunststoffplatten und der Zuschnitte ist die 2.400 Millimeter lange Lasttraverse mit vier 750 Millimeter langen Quertraversen ausgestattet, an welchen insgesamt acht Saug- platten SPU mit gelenkiger Auf- nahme befestigt sind.
Geführt wird das Hebegerät über die leichtgängige Einträger-Kran- anlage, die einen großzügigen Arbeitsbereich von mehr als 100 Quadratmter zur Verfügung stellt.
Innerhalb dieser Fläche lassen sich die Rohplatten und Zuschnitte durch nur eine Person frei und fl exibel handhaben.
Unproduktive Nebenzeiten reduziert Bei der Handhabungslösung zur Beschickung der CNC-Dreh- Fräsmaschine handelt es sich ebenfalls um ein Vakuum-He- begerät der Baureihe Vacu- Master Basic mit elektrischer 90-Grad-Schwenkeinrichtung.
Durch die Modulbauweise lässt sich der hier eingesetzte Vacu- Master Basic 250-90-4-1600 individuell auf die kleineren Plattenzuschnitte anpassen.
Das Gerät ist für Traglasten bis 200 Kilogramm ausgelegt und kombiniert eine Längstraverse von 1.600 Millimeter Länge mit zwei Quertraversen von 750 Millimeter Länge.
Im Vergleich zum ers- ten Hebegerät wurden zwar identische Saugplatten verwendet, deren Anzahl wurde jedoch unter Berücksichtigung der geringeren Abmessungen und Gewichte der Zuschnitte auf vier reduziert.
Neu ist auch die Kombination mit einem Säulen- schwenkkran, an dessen 6.000 Millimeter langem Aluminium-Ausleger das Hebege- rät eingehängt ist.
Der VacuMaster nimmt die Zuschnitte stehend vom Wagen auf, schwenkt sie und legt sie horizontal auf dem Maschinentisch ab.
Nach der Bear- beitung entnimmt der Bediener die Fer- tigteile ebenfalls mit dem VacuMaster und übergibt sie zur weiteren Verwendung an die Montage.
pb www.handling.de Handhaben Vakuum-Hebegeräte VacuMaster ? Kennziffer 155 J.
Schmalz, Glatten, Tel.
07443/2403-506, Fax 2403-9506, www.schmalz.com Präzise! Der elektrische Minischlitten EGSL macht aufwendige Eigenkonstruktion überflüssig und ist die wirtschaftliche Standardlösung für präzise Montageaufgaben.
www.festo.de Gewinner 2010 10.–13.
Oktober 2011 Neue Messe Stuttgart Halle 3, Stand 3303 ? Kennziffer 20