handling Juni 2011 47 www.handling.de Robotertechnik Konstruktionen schnell - fexibel - preiswert Maschinenbau • Werkzeugbau Getriebetechnik • Handhabungstechnik www.maul-konstruktionen.de info@maul-konstruktionen.de ? Kennziffer 70 Quantec KR 180 R2500 ? Kennziffer 149 Kuka Roboter, Gersthofen, Tel.
0821/4533-3782, Fax 4533-2129, www.kuka-robotics.com Jetzt Standard Mit ihren PalletSystems geht Koch Indus- trieanlagen aus Dernbach in den Markt für fl exible Standard-Roboter-Palettiersyste- me.
Die Kunden haben die Wahl zwischen kompakten Lösungen für Leistungen bis 24 Einheiten in der Minute sowie High- Speed-Systemen, die in der gleichen Zeit bis zu 100 Gebinde stapeln.
Sowohl die Hochleistungs-Systeme als auch die kom- pakten Anlagen, in die jeweils langjährige Erfahrungen des Roboter-Systemhauses eingefl ossen sind, bewähren sich nun im praktischen Einsatz.
Anwender gibt es Roboter-Palettiersysteme ? Kennziffer 123 Koch Industrieanlagen, Dernbach, Tel.
02689/9451-110, Fax 9451-550, www.robotersysteme.com Aus einem Guss Der Delta-Roboter MPP 3 für anspruchs- volle Picking-Aufgaben vervollständigt die Motoman-Produktpalette von Yaskawa.
Die Neuentwicklung ermöglicht erstmals die technisch einheitliche Realisierung von kompletten Verpackungslinien mit Produkten des Herstellers.
Der vierachsige Roboter mit Parallelkinematik verbindet die Schnelligkeit der Delta-Bauform mit einer hohen Traglast und einem großen Arbeitsbereich.
Die vierte Achse, die so genannte Handachse, ist deutlich stärker ausgeführt als bei vergleichbaren Mo- dellen.
So lassen sich Traglasten bis drei Kilogramm mit einer bisher unerreich- ten Schnelligkeit bewegen: Möglich sind zwischen 140 Takte pro Minute bei drei Kilogramm und 230 Takte pro Minute bei einem Kilogramm Beladung.
Die För- derbänder können dabei mit einer Ge- schwindigkeit bis 120 Meter pro Minute transportieren.
Auch der Arbeitsbereich ist entsprechend großzügig ausgelegt: Er umfasst einen Gesamthub von 500 Millimeter mit einem Durchmesser von Delta-Roboter MPP 3 ? Kennziffer 124 Yaskawa Europe, Allershausen, Tel.
08166/90-215, Fax 90-103, www.motoman.eu schon in den Bereichen Chemie, Nahrungs- mittel, Kunststoffe, Keramik und Baustoffe sowie bei Süßwaren- und Getränkeherstel- lern.
Aufgrund der ausgereiften, zukunfts- weisenden Konzeption entfallen bei den PalletSystems lange Planungsphasen und starre Zweckbestimmungen.
Allenfalls ist noch ein Feintuning nötig, um das Poten- zial der individuellen Anlage ganz auszu- schöpfen.
Die Kunden erhalten in jedem Fall eine wirtschaftliche Lösung, sagt der Hersteller zu.
Durch verlässliche Standard- komponenten kann der Anbieter prompt liefern.
Als Generalunternehmer hat er be- reits viele schlüsselfertige Abfüll- und Ver- packungslinien realisiert.
Nun hat Koch mit den PalletSystems eine universelle Lösung entwickelt, die für Kartons, offene Trays sowie Kisten mit bis zu 100 Kilogramm Ge- wicht, 100 bis 600 Millimeter Länge und 80 bis 500 Millimeter Breite ausgelegt ist.
Die Anlagen eignen sich zum Beispiel für Ballen, Säcke, Kanister, Fässer, Hobbocks, Eimer und ähnliche Gebinde.
Wegen ih- rer hohen Flexibilität lassen sie sich nach- träglich an unterschiedliche Produkte und neue Anforderungen und Anwendungen anpassen.
Sie sind leicht zu bedienen.
Für neue Lagen- und Stapelmuster oder ganz und gar neue Produkte steht optional die Software EasyPallet von Koch bereit.
pb 1.300 Millimeter im oberen zylindrischen Teil des Arbeitsbereiches.
Im kegelförmig zulaufenden unteren Teil liegt der Durch- messer bei 950 Millimeter.
Wie bei allen Produkten von Motoman stand auch bei der Entwicklung dieses Delta-Robo- ters eine hohe Verfügbarkeit der Ma- schine im Fokus.
Besonders langlebige Verschleißteile sind eine Voraussetzung dafür.
Darüber hinaus sind diese Teile so konzipiert, dass sie sich schnell und ein- fach auswechseln lassen.
Angesichts der hohen mechanischen Qualität, langer Wartungsintervalle und kurzer Ausfallzei- ten liegt die Verfügbarkeit der Geräte bei rund 95 Prozent.
Für den Produktionsall- tag bedeutet dies höchste Prozesssicher- heit und konstante Qualität.
Seine volle Leistungsfähigkeit entwickelt der MPP 3 im Zusammenspiel mit nachgeschalteten Pack-Robotern.
Als neuer Bestandteil des Motoman-Sortiments ist er mit anderen Produkten der Reihe zu technisch einheit- lichen Gesamtlösungen kombinierbar.
Das Ergebnis sind komplette Verpackungsli- nien aus einem Guss – vom Picking bis zur abschließenden Konfektion der versand- fertigen Paletten.
pb Töpfe polieren Die neue Robotergeneration Quantec von Kuka schleift und poliert jetzt Kochgeschirr bei der Württembergischen Metallwaren- fabrik (WMF).
An einer neuen Produktions- linie am Standort Geislingen an der Steige zeigen die Roboter vom Typ Quantec KR 180 R2500 ihre fi ligranen Arbeitsfähig- keiten an den hochwertigen Produkten.
Die Quantec-Roboter sind die Kompak- testen ihrer Klasse – bei höchster Leistungsdichte.
Sie brauchen weniger Platz und las- sen sich in vielen Pro- duktionsbereichen einsetzen, auch in beeng- ten Räumen.
Leichtere Bauteile erreichen höhere Dynamik, noch kürze- re Taktzeiten und sind gleichzeitig dennoch steifer.
Neben konstruk- tiven Vorteilen überzeugt der Quantec durch die neue Robotersteu- erung KR C4.
pb