Special – Wirtschaftsregion Mitteldeutschland FLÜGELLEICHT LASTEN BEWEGEN PURTEC Engineering GmbH • Kesselhausring 4 • 02699 Königswartha Telefon + (49) 35931 166950 • Fax + (49) 35931 22431 • info@purtec.bz • www.purtec.bz • Lastaufnahmemittel • Spezialgreifer • Manipulatoren • Kräne und Portalsysteme • Fördertechnik • Automatische Anlagen • CNC Lohnfertigung Die Spezialisten für Handhabungs-, Förder- und Automatisierungstechnik Hebezeug sucht Bühne Eine der vielfältigesten Baureihen im Bereich der Hebezeuge sind die Star Liftkets: Die Modellreihe startet mit ei- ner Traglast von 125 Kilogramm und erreicht das Maxi- mum mit dem Pow- er Liftket bei 25.000 Kilogramm.
Dabei übt Hoffmann För- dertechnik Verzicht: Die Geräte werden ausschließlich in ein- und zweisträn- gigen Ausführungen angeboten, auf mehrsträngige Vari- anten wird aufgrund des daraus resul- tierenden hohen Kettenverschleißes und der immer geringer werdenden Hubgeschwindigkeit verzichtet.
Zuzüg- lich zum Standardprogramm sind Son- derausführungen hinsichtlich Hubge- schwindigkeit, Triebwerkseinstufungen oder Abmessungen auf Kundenanfrage realisierbar.
Im kleinen Traglastbereich sind Elektrokettenzüge mit zwei syn- chron laufenden Lastketten für das He- ben langer Lasten im Programm.
Auch ein Spektrum spezieller Hebezeuge für die Licht-, Bühnen- und Theatertechnik kommt aus Wurzen.
bw Hebezeug ? Kennziffer 210 Hoffmann Fördertechnik, Wurzen, Tel.
03425/8924-0, Fax 8924-99, www.liftket.de Luftgekühlt lasern Laserbeschriftungssysteme und Laser-Hand- arbeitsplätze für industrielle Anwendungen entwickelt ACI Laser.
Dabei werden alle bedeutenden Technologien vom Thüringer Entwickler angeboten: Von CO2-Lasersys- temen zur Markierung organischer Mate- rialien über fl exible Nd:YAG-Lasersysteme zur Markierung von Metallen, Kunststoffen und Keramiken bis hin zu hocheffi zienten Yb: Faserlasersystemen für zeitkritische Beschriftungsanwendungen von Metal- len.
Auf einem mittlerweile internationa- len Markt konnte sich das Unternehmen mit seinen innovativen und ausschließlich luftgekühlten Kennzeichnungssystemen und seinem Gespür für die Bedürfnisse des Marktes etablieren.
Das Kernsegment bilden die diodengepumpten Nd:YAG-Be- schriftungslaser, welche sich inzwischen in der zweiten Produktgeneration befi nden.
Diese kompakten Allrounder werden in fünf Leistungsklassen angeboten.
Die Laser er- möglichen industriellen Anwendern so die fl exible und präzise Kennzeichnung ihrer Produkte.
Auch individuelle Anforderungen stellen dabei für den Spezialisten auf dem Gebiet der Laserbeschriftung kein Problem dar.
Neben Beschriftungssystemen zur Inte- gration in Fertigungslinien werden zuneh- mend auch Handarbeitsplätze nachgefragt.
Dafür hält ACI individuelle Konzepte parat.
Diese unterscheiden sich nicht nur durch die Bereitstellung unterschiedlich groß- er Aufnahmefl ächen.
Dem Bediener wird auch eine Vielzahl komfortabler Funktionen wie das automatische Öffnen und Schließen, zusätzliche Ach- sen oder auch verschieden große Beschriftungsfelder geboten.
bw Laserbeschriftung ? Kennziffer 208 ACI Laser, Nohra, Tel.
03643/4152-0, Fax 4152-77, www.aci-laser.de Einkauf und Verkauf Richter und Heß Verpackungen bietet unterschiedliche Emballagen-Typen aus einer Hand – von der Flasche aus Glas und Kunststoff über Kanister, Fässer bis hin zu Containern samt iher Rekonditio- nierung genauso wie Verpackungen aus Well- und Vollpappe und die dazu gehö- renden Hilfsmittel wie Umreifungstechnik, Klebebänder, Füll- und Aufsaugmittel.
„Im Bereich der Wellpap- pe stehen wir für kreative Herausfor- derungen, wenn es um die Verpackung von Erzeugnissen im Automobilzulieferbe- reich, im Maschinen- und Werkzeugbau, im Flugzeugbau und weiteren Branchen geht, deren Produkte eines besonders schonenden Handlings bedürfen“, betont Inhaber Hans Ulrich Richter.
Mit einem CAD-System zur Verpa- ckungskonstruktion in 2- und 3D werden Lösungsvorschläge erarbeitet, um sie in eigener Fertigung in kundenspezifi scher Stückzahl herzustellen.
Abgerundet wird dieser Bereich des Unternehmens von Verpackungen und Packhilfsmittel für spe- zielle Einsatzzwecke.
Da gibt es beispiels- weise zertifi zierte Gefahrgutverpackungen aus Kunststoff, Stahl und Wellpappe.
Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld der Firma – mit Standorten in Chemnitz, Bitterfeld und Wroclaw in Polen – ist die Übernahme des Einkaufsmanagements für den kom- pletten Verpackungsbedarf der Unterneh- men.
Um den Vertrieb der Produkte weiter zu intensivieren und die Transparenz für Bestands- und Neukunden zu erhöhen, besitzt das Unternehmen ein effi zientes E-Commerce-System.
Dessen Kernstück ist ein Internetshop in fünf Sprachen.
Kunden Verpackungsservice ? Kennziffer 212 Richter und Heß, Chemnitz, Tel.
0371/27184-0, Fax 27184-18, www.richter-hess.de und Interessierte können hier das Portfolio der Firma anschauen, bedarfsgerecht aus- wählen und bestellen.
bw