Entwicklung | Beratung | Logistik | Montage | Fertigung | Service A.S.T.
Angewandte System Technik GmbH, Mess- und Regeltechnik Marschnerstraße 26 | 01307 Dresden | Telefon +49 351 4455-30 Fax +49 351 4455-555 | www.ast.de | vertrieb.dd@ast.de Präzisionsmessverstärker BA 660 Jetzt auch im Hutschienengehäuse mit nur 22mm Breite Höchste Präzision 0,02% (!) Genauigkeit bei 2mV/V für DMS-Sensoren in 4- oder 6- Leitertechnik Großer Eingangssignalbereich Frei wählbar von 0,1mV/V bis 7mV/V Frei wählbare Ausgangssignale -10 V … +10 V | 0 V … +10 V -5 V … +5 V | 0 V … +5 V 4 mA … 20 mA 0 mA … 20 mA 0 mA … 24 mA Ausgangssignalflter Einstellbar im Bereich: 0,8Hz…1600 Hz NEU Elektronik | Kraftmess- und Wägetechnik | Mechanik MINITRANS® Flachförderbänder gibt es in 5 Baugrößen von 10 bis 100 mm Höhe für alle Anforderungen aus den Bereichen: Industrie, Lebensmittel, Medizin oder Solar.
www.iwb-industrietechnik.de FÖRDERBÄNDER FÖRDERBÄNDER CNC?FRÄSTEILE FRONTBLENDEN SONDERMASCHINEN LINEARTECHNIK HANDHABUNGSKOMPONENTEN IWB Industrietechnik GmbH Langenscheidtstrasse 7 D-99867 Gotha Tel.
0 36 21 / 31 99 77-0 Siefindenunsaufder MOTEK IN STUTTGART1670 Halle 1, Stand Special – Wirtschaftsregion Mitteldeutschlan ? Kennziffer 18 ? Kennziffer 7 ? Kennziffer 193 Besuche und Gespräche Der Kooperationsverbund „Maschinenbau und Metallbearbei- tung in Ostsachsen – Team 22“ sowie zahlreiche Unternehmen der Metallbranche aus Deutschland und Osteuropa werden auf den 5.
Ostsächsischen Maschinenbautagen im TGZ Bautzen ihr Leistungsspektrum präsentieren und als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.
Die durch das TGZ vorbereiteten Unterneh- mensbesuche bieten die Chance zu direkten Kontakten mit po- tenziellen Auftraggebern des Maschinen- und Fahrzeugbaus im Dreiländereck.
Der zweite Tag bringt das Kolloquium „Automa- tisierung im Maschinenbau“, das in Kooperation mit der VEMAS Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen durchgeführt wird.
Von dort kommt auch der Moderator Prof.
Dieter Weidlich (siehe In- terview auf Seite 12).
Programminformationen auf der Webseite der Vemas: www.vemas-sachsen.de.
bw Informationsveranstaltung/Kolloqium ? Kennziffer 174 Technologie- und Gründerzentrum, Bautzen, Tel.
03591/380-2020, Fax 380-2021, www.tgz-bautzen.de Aufgerüstet Fast 750.000 Euro hat hier die IWB Industrietechnik in Technik investiert.
So wurden eine CNC-Fräsmaschine „Brother“ für die Serienfertigung kleiner Teile und eine voll ausgestattete CNC- Drehmaschine mit Y-Achse und angetriebenen Werkzeugen zur Bearbeitung großer und komplizierter Teile angeschafft.
Im Mai wurde zudem ein Hermle Fünf-Achsen Bearbeitungszentrum zum Fräsen erwartet.
„Damit haben wir uns an die gestiegene Nachfrage angepasst“, kommentiert Geschäftsführer Ralf-Peter Kroschel.
Nach einem wirtschaftlichen Einbruch im Jahr 2009 mit einem Rückgang von 15 Prozent zum Vorjahr habe man 2010 bereits wieder drei Millionen Umsatz erreicht und rechne 2011 mit etwa 3,6 Millionen Euro.
Das habe sich auch auf die Mit- arbeiterzahl ausge- wirkt.
Diese sei von 2008 mit 36 auf jetzt bereits 40 an- gestiegen, schließt Kroschel auch hier ein weiteres Wachs- tum nicht aus.
Dazu kommen noch sie- ben Auszubildende und ein BA-Student.
Hauptgeschäftsfelder der IWB sind die Fertigung von CNC-Fräs- teilen, die Konstruktion und Herstellung von Förderbändern und pneumatischer Handhabungstechnik für die Automatisierungs- technik.
Die Kunden kommen vorwiegend aus den Bereichen Industrie, Lebensmittel und Medizin.
Gerade im Sondermaschi- nenbau sei der Bedarf derzeit sehr hoch, sagt Ralf-Peter Kroschel.
Viele Unternehmen würden nach der Investitionspause der letz- ten zwei Krisenjahre jetzt ihre Produktion oder die Fertigungsli- nien umorganisieren oder erweitern.
Das seien in fast allen Fällen kundenspezifi sche Einzelanfertigungen, auf die sich die IWB spe- zialisiert hat.
So gibt es besonders im Bereich der Förderbänder jedes Jahr einige Neuentwicklungen und Sonderlösungen.
Ein neues Feld betrat die IWB im Jahr 2009 mit dem Auftrag eines großen Handelsunternehmen, Kassenbänder für Supermärkte in größeren Stückzahlen anzufertigen.
bw Sondermaschinenbau ? Kennziffer 206 IWB Industrietechnik, Gotha, Tel.
03621/319977-120, Fax 319977-7, www.iwb-industrietechnik.de