handling Juni 2010 26 www.handling.de Antriebe, Steuerungen, Komponenten MtomatisierungAnlagenbau aschinenbau, und Au- sind nicht mehr von- einander zu trennen.
In einer modernen, durchgängigen Entwicklung greifen Ma- schinenbau und Steuerungstechnik inein- ander.
Wesentliches Glied an der Schnitt- stelle zwischen dem elektronischen und dem maschinenbaulichen Teil ist die An- triebstechnik mit den Motorreglern und den Motoren selbst letztere stellen einen Sonderfall dar, da sie traditionell weder der einen noch der anderen Seite zuge- rechnet werden.
Um mit dieser Brücke zur reinen Me- chanik den Kunden im Bereich Automati- sierung die gesamte Achse aus einer Hand zur Verfügung zu stellen, bietet B&R eine breite Palette dynamischer und kraftvoller Schrittmotoren, Drehstrom-Synchronmo- toren, Servomotoren und Torque-Motoren für unterschiedliche Anforderungsprofi le an.
„Wir betrachten uns als One-Stop- Shop für alle Aspekte der Automatisie- rungstechnik, da darf dieser wichtige Bereich nicht fehlen“, sagt Stefan Schiele, Leiter des Geschäftsbereiches Drive Tech- nologies.
„Ohne lästige Schnittstellen- probleme für den Kunden können wir die gesamte Thematik mit aufeinander abgestimmten Produkten abdecken, vom übergeordneten Leitsystem als äußerster Schicht über die Ablauf- und Bewegungs- steuerung bis zur angefl anschten Welle.“ Mehr als nur Lückenfüller „Motoren mit Getriebe bieten ein noch breiteres Feld an Möglichkeiten zur op- timalen Auslegung in den unterschied- lichsten Applikationen“, sagt Christian Schmeitzl.
Der Maschinenbau-Ingenieur ist Getriebe-Produktmanager bei B&R.
In vielen Fällen ist es erforderlich, die benö- tigte Kombination aus Leistung, Drehzahl und Drehmoment mittels Getriebe her- zustellen.
Überall dort, wo die Präzision und die Regelbarkeit eines Torque-Mo- tors nicht benötigt wird, hat diese Lösung deutliche Vorteile – sowohl kostenseitig als auch bezüglich des benötigten radi- alen Bauraumes.
Nun sind die Motoren der Baureihen 8LSA, 8JSA, 8LVA und 80MP auch mit optimal abgestimmten ein-, zwei- und bis zu dreistufi gen Planetengetrieben er- hältlich.
Die koaxialen Planetengetriebe mit den Übersetzungsverhältnissen von i=3 bis i=512 sind sowohl in gerader als auch in gewinkelter Ausführung und mit allen marktgängigen Abtriebs-Flansch- geometrien verfügbar.
Damit macht es B&R Maschinenbauunternehmen leicht, bestehende Konstruktionen mit diesen Antriebsprodukten auszurüsten und be- stehende Werksnormen unverändert zu lassen.
Erhältlich sind die Getriebe aus Eggelsberg in zwei Ausführungen sie unterscheiden sich durch unterschied- liche Schutzklassen (IP54 beziehungs- weise IP65) und ihr Verdrehspiel.
Hinzu Die Palette hauseigener Motoren mit montierten Planetengetrieben sowie platzsparender Motoren mit Getriebe-Direktanbau von B&R bringt die konstruktive Schnitt- stelle von der Steuerungs- und Antriebstechnik näher an die zu bewegende Mechanik.
Zusätzlich wird die Montage vereinfacht.
One-Stop-Shop Getriebe-Baukasten für die Automatisierung Fix vormontiert auf den passenden Moto- ren schließen Planetengetriebe von B&R ei- ne Lücke in der Automatisierungskette.
Sie sind mit allen gängigen Abtriebs-Flansch- geometrien verfügbar und heben das Qua- litätsniveau in der Einstiegs-Preisklasse durch ein niedriges Verdrehspiel und hoch- wertige Verarbeitung.
Neben geraden Ausführungen sind die B&R Getriebe in jeder Leistungsklasse auch als 90 Grad-Versionen erhältlich.
(Fotos: